Puste



Alles zum Schlagwort "Puste"


  • Außenhandel dämpft Entwicklung

    Fr., 14.02.2020

    Deutsche Wirtschaft stagniert Ende 2019

    Container werden im Hamburger Hafen umgeschlagen. Die deutsche Wirtschaft ist nach Einschätzung von Ökonomen auch zum Jahresende 2019 nicht in Schwung gekommen.

    Europas größter Volkswirtschaft geht Ende 2019 die Puste aus. Für den Start ins laufende Jahr ist das kein gutes Vorzeichen. Sorgen breitet zudem die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus.

  • Börsen

    Mi., 22.01.2020

    Dax geht nach Rekordhoch die Puste aus

    Frankfurt/Main (dpa) - Eine Erholung der Kurse in Asien hat den Dax am Mittwoch auf ein Rekordhoch getrieben. Der deutsche Leitindex hatte im frühen Handel bei gut 13 640 Punkten einen Höchststand erreicht und übertrumpfte damit seine bisherige Bestmarke vom Januar 2018. Zuletzt stand das Börsenbarometer allerdings 0,01 Prozent im Minus bei 13 554,23 Punkten.

  • Greven

    Mo., 20.01.2020

    Kötter-Team geht die Puste aus

    Dennis Kötter kassierte mit den Handballfreunden eine verdiente Niederlage.

    Mit der Leistung seiner Mannschaft war Trainer Dennis Kötter durchaus einverstanden. Am Ende stand aber eine Niederlage der Handballfreunde Reckenfeld/Greven gegen die HSG Gremmendorf/Angelmodde.

  • Börsen

    Di., 17.12.2019

    Aktien New York: Nach Rekordhatz geht etwas die Puste aus

    New York (dpa) - Die Aufwärtsdynamik der US-Aktienmärkte hat merklich nachgelassen. Der Dow Jones rückte um 0,11 Prozent auf 28 267 Punkte vor, schaffte es aber nicht mehr zu einem neuen Rekordhoch. Der Euro bewegte sich im US-Devisengeschäft kaum und kostete zuletzt 1,1147 US-Dollar.

  • Handball: Bezirksliga

    So., 15.12.2019

    TV Borghorst geht beim HCI die Puste aus

    Handball: Bezirksliga: TV Borghorst geht beim HCI die Puste aus

    Die Handballer des TV Borghorst haben in Ibbenbüren verloren. Zudem gab Trainer Jörg Kriens bekannt, dass er zum Ende der Spielzeit als Trainer nicht mehr zur Verfügung steht.

  • Handball: A-Jugend-Verbandsliga

    Di., 01.10.2019

    ASV Senden geht in Emsdetten die Puste aus

    Thomas Hammerschmidt coachte am Wochenende sowohl die U 17 als auch die U 19 des ASV Senden.

    Lange sah es für den ASV Senden im Auswärtsspiel beim TV Emsdetten richtig gut aus. Doch dann rächte sich, dass die Gäste mit schmaler Kapelle angereist waren.

  • Neue Töpferkurse

    Mi., 25.09.2019

    Groß und Klein können kreativ an der Scheibe drehen

    Das Töpfereimuseum bietet Ferienkurse an.

    Wenn dem Sommer allmählich die Puste ausgeht und es draußen ungemütlich wird, kommt die schönste Zeit, um sich kreativ zu betätigen – und das am besten in geselliger Runde. Diese Möglichkeit eröffnet das Töpfereimuseum Erwachsenen und Kindern mit gleich mehreren ausgesuchten Töpferkursen.

  • Die große Flaute

    Do., 05.09.2019

    Auch im Münsterland werden immer weniger Windräder gebaut

    Die Windenergie-Branche steckt in einer Krise. Es werden kaum noch Windräder gebaut.

    Der Windenergie-Branche geht die Puste aus. Immer weniger neue Anlagen werden gebaut. Gut so, sagen die Gegner, die auch im Münsterland immer mehr werden. Das verhin­dert aber die Energiewende, betont hinge­gen die Branche. Einen Hauptschuldigen für die Misere haben beide gefunden: die Politik, die entweder den Bau neuer Windräder nicht konsequent verhindert oder eben nicht ausreichend un­terstützt.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 18.08.2019

    Nach der Pause geht SW Havixbeck die Puste aus

    „Das war ein guter Test“, bilanzierte Thorsten Wietholt, Trainer der Kreisliga A-Fußballer von SW Havixbeck, trotz der 0:6 (0:1)-Auswärtsniederlage beim zwei Klassen höher angesiedelten TuS Altenberge.

  • Institute senken Prognosen

    Do., 13.06.2019

    Maue Konjunkturaussichten setzen Exportnation Deutschland zu

    Exportnation Deutschland: Container werden im JadeWeserPort verladen.

    Geht der deutschen Konjunktur die Puste aus? Konsens ist, dass das Wirtschaftswachstum in diesem Jahr nicht besonders üppig ausfallen dürfte. Für Verbraucher gibt es aber zumindest eine gute Nachricht.