Pyrotechnik



Alles zum Schlagwort "Pyrotechnik"


  • Champions-League-Triumph

    Mo., 24.08.2020

    Münchner Fans feiern Triple - Festnahmen wegen Pyrotechnik

    Das Siegestor in München ist nach dem Sieg des FC Bayern München im Finale der Champions League mit dem Schriftzug «Mission Accomplished» beleuchtet.

    In der ersten Saison unter Trainer Hansi Flick macht der FC Bayern das zweite Triple der Vereinsgeschichte perfekt. Das ist natürlich auch für die Fans in München ein Grund zum Feiern - Corona hin oder her. Es gibt Festnahmen, doch so krass wie in Paris ist es nicht.

  • Fußball

    Sa., 01.08.2020

    Polizei ermittelt gegen Borussia-Fans: Feier mit Pyrotechnik

    Mönchengladbach (dpa) - Die Mönchengladbacher Polizei ermittelt wegen Verstößen gegen die Coronaschutzverordnung gegen Fans des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Anlässlich des 120. Geburtstages des Clubs haben am späten Freitagabend im Stadtteil Eicken etwa 300 Personen aus der Ultra- und Fanszene unangemeldet mit Feuerwerkskörpern und Pyrotechnik gefeiert.

  • Feier mit Pyrotechnik

    Sa., 01.08.2020

    Polizei ermittelt gegen Gladbach-Fans

    Gladbacher Fans feierten den Geburtstag ihres Clubs.

    Mönchengladbach (dpa) - Die Mönchengladbacher Polizei ermittelt wegen Verstößen gegen die Coronaschutzverordnung gegen Fans des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach.

  • 3. Liga

    Di., 23.06.2020

    Pyrotechnik: Jena scheitert mit Klage vor OLG Frankfurt

    Wegen Pyrotechnik: Der FC Carl Zeiss Jena klagte vor Gericht gegen den DFB.

    Frankfurt/Main/Jena (dpa) - Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena ist mit einer Klage gegen den Deutschen Fußball-Bund (DFB) vor dem Oberlandesgericht Frankfurt/Main gescheitert.

  • Innenministerkonferenz

    Di., 16.06.2020

    IMK-Vorsitzender: Vorstellbar «Pyrotechnik zuzulassen»

    Fans zünden vor der Nordtribüne des Volksparkstadions kontrolliert Rauchtöpfe.

    Erfurt (dpa) - Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz (IMK) kann sich vorstellen, über das erlaubte Abbrennen von Pyrotechnik in Fußballstadien zu sprechen.

  • Coronavirus-Pandemie

    Mi., 22.04.2020

    Pyrotechnik-Klage gegen DFB: Jena-Verhandlung verschoben

    Der FC Carl Zeiss Jena war nach gescheiterten Einsprüchen gegen Pyrotechnikstrafen vor ein ordentliches Gericht gezogen.

    Jena (dpa) - Die Zivilklage von Drittligist Carl Zeiss Jena gegen den Deutschen Fußball-Bund (DFB) kann nicht wie geplant Ende des Monats verhandelt werden.

  • Fußball: Umfrage zu Protesten in Bundesliga-Stadien

    Mi., 11.03.2020

    Ostbeverner Fanclubs haben wenig Verständnis für die Ultras

    Die Proteste der Ultras haben in den Bundesliga-Stadien eine neue Dimension erreicht. Milliardär Dietmar Hopp und der DFB sehen sich mit Schmähungen und Hassplakaten konfrontiert. Die Westfälischen Nachrichten befragten die heimischen Fanclubs nach ihrer Meinung.

  • Subkultur im Grenzbereich

    Mi., 04.03.2020

    Ultras im Fokus des Fußballgeschehens

    Die Fans des FC Bayern München hatten mit ihrem Banner gegen Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp für viel Ärger gesorgt.

    Schöne Tore und Ergebnisse gerieten zuletzt in der Hintergrund vieler Fußballberichte. Der Konflikt zwischen einigen Fans und dem DFB bestimmt häufig die Bundesliga-Debatten. Im Zentrum der Diskussionen stehen die Ultras. Doch wer ist das überhaupt?

  • Kriminalität

    Mi., 19.02.2020

    Champions-League: 18 PSG-Fans vorübergehend in Gewahrsam

    Erling Haaland (l) im Duell mit Keylor Navas.

    Dortmund (dpa) - Das Champions-League-Achtelfinale zwischen Borussia Dortmund und Paris Saint-Germain ist am Dienstagabend weitgehend friedlich verlaufen. «Es gab natürlich zu tun, aber der Abend ist nicht eskaliert», sagte ein Sprecher der Dortmunder Polizei am Mittwochmorgen. Zur Gefahrenabwehr hatte die Polizei 18 Pariser Fans vorübergehend in Gewahrsam genommen. Sie wurden nach Spielende wieder entlassen. In Zusammenhang mit dem Fußballabend wurden den Angaben zufolge insgesamt 33 Anzeigen gestellt, unter anderem wegen Diebstahls, Körperverletzung, Beleidigung und Mitführens von Pyrotechnik. Bereits vor Spielbeginn hatte die Bundespolizei in der Nähe der Grenze Busse mit Pariser Fans kontrolliert und größere Mengen illegaler Pyrotechnik sichergestellt.

  • Vor Champions-League-Spiel

    Di., 18.02.2020

    Polizei erteilt 144 PSG-Fans Betretungsverbote für Dortmund

    Ein Bus von PSG-Fans wird von deutschen Polizisten kontrolliert.

    Aachen (dpa) - Mehr als 100 Fußball-Fans von Paris Saint-Germain sind bei ihrer Reise zum Champions League-Spiel gegen den BVB kurz nach der Einreise nach Deutschland jäh gestoppt worden.