Quartierszentrum



Alles zum Schlagwort "Quartierszentrum"


  • Umbau des Hill-Speichers

    Do., 09.08.2018

    B-Side hofft auf Millionenzuschuss

    In dem ehemaligen Hill-Speicher im Stadthafen 1, gegenüber von den Osmo-Hallen, sollen die B-Side und der Ruderverein Münster einziehen.

    Das Quartierszentrum B-Side und der Ruderverein Münster wollen den ehemaligen Hill-Speicher im Hafen beziehen. Doch das wird nur gelingen, wenn ein hoher Landeszuschuss an die B-Side fließt. Die Entscheidung wird im November fallen.

  • Schlesienstraße: Investor stellt erste Pläne für Bima-Grundstück vor

    Do., 12.04.2018

    Chance auf ein Quartierszentrum

    Auf dem 6000 Quadratmeter großen Grundstück entlang des Albersloher Weges in Angelmodde-West sollen eine Seniorenwohngemeinschaft, 54 Wohnungen sowie zwölf Reihenhäuser in Dreiergruppen entstehen. Fertig soll alles im Frühjahr 2020 sein.

    Die Gerüchteküche brodelt: Was passiert auf der letzten verbliebenen Konversionsfläche des Stadtteils Angelmodde-West? Der Investor stellt nun erste Planungen vor.

  • Tag der Städtebauförderung

    Mo., 15.05.2017

    Zentrum aller Altersklassen

    Sport und Spiel gab‘s am Samstag auf der Wiese hinter der Juk-Haus-Baustelle. Daneben stellten die Stadtplaner anhand von Plänen den aktuellen Umbau des Gebäudes zum Quartierszentrum vor.

    Zum Tag der Städtebauförderung stellte die Stadtverwaltung am Samstag vor, was sich auf der Juk-Haus-Baustelle tut. Bis November soll hier ein neues Quartierszentrum für alle Generationen entstehen.

  • Neues Projekt für Dolberger Northoffpark

    Do., 17.11.2016

    Doch noch Seniorenwohnen

    Stellten die WG-Idee vor: Annette Longinus-Nordhaus und Ursula Buschmann von der Seniorenhilfe GmbH. Links Ausschussvorsitzender Philipp Gößling, rechts Fachbereichsleiterin Ulla Woltering.

    Die „Seniorenhilfe GmbH Schwester der heiligen Maria Magdalena Postel“ will Trägerin einer Senioren-Wohngruppe für zwölf Bewohner in Dolbergs eigenem Quartierszentrum werden. Grundsätzlich begrüßte der Ortsausschuss das Donnerstag. Die Anzahl der Plätze ließ die CDU aber reserviert bleiben.

  • Baustart im November

    Di., 13.09.2016

    Warten auf die Verwandlung

    Das Juk-Hauses wartet auf seinen Umbau zum Quartierszentrum Süd-Ost. Anfang Novenmber ist es so weit.

    Team und Gruppen sind frisch ausgezogen, die Planungen laufen: Ende Oktober, Anfang November beginnt der Umbau des Juk-Hauses zum Quartierszentrum Süd-Ost.

  • Halbe Sachen an Dolberger Northoff-Park

    Di., 06.09.2016

    Warten auf Abschnitt zwei

    Stört die Mitglieder des Ortsausschusses in Dolberg mächtig: die noch nicht zu Ende gebaute Wohnnutzung im früheren Northoff-Park.

    Bedingung für die Baugenehmigung 2014 war die Schaffung von 24 Pflegeplätzen für ältere Menschen. Doch aus dem Quartierszentrum in Dolbergs Dorfmitte ist bis heute nichts geworden. Der Ortsausschuss tobt.

  • Vorbereitungen für Quartierszentrum in Dolberg

    Di., 10.02.2015

    Bald kommen die Bagger

    Gerodet ist der Bauplatz bereits. Darauf wird das Hammer Büro Dankert das sogenannten Quartierszentrum mit 14 Wohnungen und zwei Wohngruppen bauen.

    In Kürze startet der erste Bauabschnitt am Senioren-Projekt an der Twielucht-straße. Die Bäume sind gerodet; Architekt Hartmut Dankert geht davon aus, dass in zwei bis drei Wochen die Bagger mit dem Aushub für den ersten Abschnitt beginnen.

  • Stadt will 6,85 Millionen Euro investieren

    Do., 22.01.2015

    Café, Park und Event-Halle

    Der Abriss des Hauptschulaltbaus am Autermannsgraben galt als quasi besiegelt. Geht es nach der Stadtverwaltung, dann ist die bisherige Planung jedoch vom Tisch. Am Montag sollen im Bauausschuss erstmals die Pläne zur Schaffung eines „Quartierszentrums“ vorgestellt – und auf den Weg gebracht – werden.

  • Großprojekt im Süden

    Fr., 16.01.2015

    Altes Juk-Haus wird zum neuen Quartierszentrum

    Alles in allem soll der Umbau des Juk-Hauses zum Quartierszentrum 2,7 Millionen Euro kosten. Seit dem 5. Januar hat die Stadt den Förderbescheid über 2,157 Millionen auf dem Tisch. Jetzt beginnen die Planungen. Nächstes Jahr wird gebaut.

  • Altersgerechtes Wohnen im Vorhelmer Dorfkern

    Fr., 11.04.2014

    Baustart für Quartierszentrum

    Die Einrichtung der Baustraße läuft bereits. In Kürze folgt der Bau eines ersten von drei Komplexen, die altersgerechtes Wohnen in Vorhelm – verbunden mit Pflegeeinheit und Physiotherapiepraxis – ermöglichen werden.

    Die Baugenehmigung ist erteilt, die Baustraße so gut wie fertig: Im Vorhelmer Dorfkern haben die Arbeiten am neuen Quartierszentrum „Altersgerechtes Wohnen“ begonnen. In drei Bauabschnitten wird hier ein Gebäudekomplex mit Pioniercharakter für Vorhelm entstehen.