Quatsch



Alles zum Schlagwort "Quatsch"


  • Umstrittene Technik

    Fr., 10.01.2020

    Zwischen «Quatsch» und Verständnis: Videobeweis spaltet

    Der Videobeweis spaltet die Fußball-Welt weiter.

    Handspiel oder nicht? Abseits? Höchstens mit dem Rand des Zehnagels. Torjubel? Erst mal verschoben. Der Videobeweis wird auch bis zur EM im Sommer ein Learning-by-doing-Projekt mit vielen Tücken bleiben.

  • Trainerumfeld

    Mo., 09.12.2019

    Kovac-Interesse an Arsenal-Trainerjob «absoluter Quatsch»

    Könnte schon bald wieder auf die Trainerbank zurückkehren: Niko Kovac soll Interesse an einem Job beim FC Arsenal haben.

    München (dpa) - Niko Kovac will entgegen Medienberichten aktuell nicht Trainer des FC Arsenal werden. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur sind Spekulationen, wonach der ehemalige Coach des FC Bayern die vakante Stelle beim englischen Fußball-Spitzenclub besetzen möchte, falsch.

  • Basketball

    Mi., 18.09.2019

    Giffey: Debatte über Bundestrainer Rödl «totaler Quatsch»

    Coach Henrik Rödl (l), Niels Giffey (M) und Ismet Akpinar beim Training.

    Berlin (dpa) - Basketball-Nationalspieler Niels Giffey von ALBA Berlin hat sich nach der enttäuschenden WM klar gegen eine Debatte über Bundestrainer Henrik Rödl ausgesprochen.

  • 1983 sorgt die Verlegung des Wochenmarktes für viel Wirbel

    Sa., 15.06.2019

    „Quatsch“ wird abgesegnet

    Gemüse gehört zu den Wochenmarkt-Klassikern. Das ist auch in Lengerich so.

    Im Zuge der Umsetzung des Integrierten Stadtentwicklungskonzept könnte es in einigen Jahren passieren, dass der Wochenmarkt seinen Standort auf dem Marktplatz verliert. Welchen Wirbel solch eine Entscheidung entfalten kann, zeigte sich schon einmal. 1983 zog der Markt trotz massiver Kritik zum Marktplatz um.

  • Fernsehnutzung

    Mi., 29.05.2019

    Quatsch mit Quote? Warum die Zuschauerzahlen wichtig bleiben

    Noch sind die Enschaltquoten durchaus zeitgemäß.

    Immer mehr Menschen nutzen Streamingangebote und Mediatheken. Die bisher übliche Einschaltquote zählt sie nicht mit und verliert dadurch an Aussagekraft. Was nützt sie überhaupt noch?

  • Der TV Wolbeck und das geplante zweite Haus des Sports

    Fr., 17.05.2019

    „Kleiner wäre Quatsch“

    Das geplante zweite „Haus des Sports“ soll einige architektonische Ideen des bestehenden „Haus des Sports“ wieder aufgreifen. Erste Skizzen wurden dazu den Mitglieder präsentiert.

    Auf seiner Mitgliederversammlung am Mittwochabend präsentierte der TV Wolbeck erste Entwurfsskizzen für das geplante zweite „Haus des Sports“ am Brandhoveweg.

  • Bundesliga

    Di., 30.04.2019

    Wolfsburgs Schmadtke: «Leichtestes Restprogramm? Quatsch!»

    Jörg Schmadtke ist der Geschäftsführer Sport des VfL Wolfsburg.

    Wolfsburg (dpa) - Geschäftsführer Jörg Schmadtke hat im Endspurt um die Europapokal-Plätze der Fußball-Bundesliga vor den vermeintlich leichten Gegnern seines VfL Wolfsburg gewarnt.

  • Borussia Mönchengladbach

    Do., 25.04.2019

    Eberl zu Transfer-Gerücht Bebou: «Quatsch»

    Laut Max Eberl bezeichnete einen fixen Wechsel von Stürmer Ihlas Bebou nach Gladbach als Quatsch.

    Mönchengladbach (dpa) - Sportdirektor Max Eberl vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat eine angebliche Einigung mit Stürmer Ihlas Bebou über einen Wechsel zur neuen Saison als «Quatsch» bezeichnet.

  • Fußball

    Do., 25.04.2019

    Eberl zu Transfer-Gerücht Bebou: «Quatsch»

    Max Eberl, Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach.

    Mönchengladbach (dpa) - Sportdirektor Max Eberl vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat eine angebliche Einigung mit Stürmer Ihlas Bebou über einen Wechsel zur neuen Saison als «Quatsch» bezeichnet. «Dass wir einen Transfer perfekt haben, ist totaler Quatsch», sagte Eberl am Donnerstag. Das Internet-Portal «Sportbuzzer» hatte berichtet, dass die Borussia eine Vertrags-Option, nach der Bebou Hannover 96 nach Saisonende für angeblich zehn Millionen Euro verlassen könne, wahrnehmen wolle. Der Togolese wechselte 2017 von Fortuna Düsseldorf zu Hannover 96.

  • Kascha B. stellt im Boulevard ihr erstes Solo vor

    Mi., 20.03.2019

    Eine Frau macht viel Quatsch

    Kascha B. stellte im Boulevard-Theater ihr erstes abendfüllendes Solo-Programm „Es kann Komik was will“ vor.

    Bevor die Vorstellung beginnt, kriecht sie schon zwischen den Zuschauerreihen herum. Sie sucht ein Mädchen, später einen Jungen.