Querele



Alles zum Schlagwort "Querele"


  • Interne Querelen

    Mo., 18.11.2019

    Bahn-Aufsichtsrat will Führungsstreit in Sondersitzung lösen

    Bahnchef Lutz (r) und Finanzvorstand Doll in Berlin.

    Interne Querelen, während jeder vierte Fernzug zu spät kommt? Das kommt nicht nur bei Fahrgästen schlecht an, auch beim Eigentümer der Bahn, dem Bund. Jetzt hat der Aufsichtsrat zu entscheiden.

  • Bund der Steuerzahler

    Di., 29.10.2019

    Querelen um Stadtwerke-Spitze im „Schwarzbuch“

    Die Stadtwerke Münster haben es in die aktuelle Ausgabe des Schwarzbuches des Bundes der Steuerzahler geschafft. 

    Die Stadtwerke Münster haben es in die aktuelle Ausgabe des Schwarzbuches des Bundes der Steuerzahler geschafft. Die Vorgänge um den Austausch der Geschäftsführung prangern die Autoren als Verschwendung an.

  • Querelen im Fall Maaßen

    So., 25.08.2019

    Unions-Spitze schwört Wahlkämpfer auf Aufholjagd ein

    CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und der CSU-Vorsitzende Markus Söder bei der Unionsklausur in Dresden.

    Die letzte Woche ist entscheidend: CDU und CSU wollen bis zuletzt alles geben, um einen möglichen Wahlsieg der AfD in Sachsen und Brandenburg zu verhindern. Die Zeit läuft.

  • Nach Querelen

    Mi., 21.08.2019

    Berliner Staatsballett zur Kompanie des Jahres gewählt

    Tänzerinnen und Tänzer des Staatsballetts Berlin bei der Arbeit.

    Erst riesiger Ärger, nun ganz vorn: das Berliner Staatsballett ist in Kritikeraugen die Tanzkompanie des Jahres. Auch die Aufführung des Jahres kommt aus umstrittenem Hause.

  • Nach den Querelen Anfang 2018 wird jetzt gebaut

    Di., 28.05.2019

    Im Lütke Venn herrscht wieder Ruhe

    Das erste Haus wird gerade gebaut, mindestens ein weiteres dürfte nach Einschätzung der Verwaltung noch in diesem Jahr fertig werden.

    Gut ein Jahr ist es her, dass in Kattenvenne die Umwandlung eines Streifens Ackerlandes in Bauland für reichlich Querelen sorgte. Vorrangig zwischen dem Eigentümer und angrenzenden Nachbarn. Aber auch die Verwaltung und die Politik, allen voran die CDU, sahen sich damals zu Unrecht im Fadenkreuz der Kritik.

  • "WarendorfLive" und "Emslive"

    Do., 25.04.2019

    Nach Querelen: Verantwortliche versuchen Klarheit zu schaffen

    "WarendorfLive" und "Emslive": Nach Querelen: Verantwortliche versuchen Klarheit zu schaffen

    Die Musikfans verlieren langsam den Überblick. Nach den Streitigkeiten um „WarendorfLive“ und „EmsLive“ fragen sich viele Konzertgänger welche Künstler denn jetzt im September wo auftreten. Nach den Querelen versuchen die Verantwortlichen jetzt Klarheit zu schaffen.

  • Querelen an Uni-Klinik

    Do., 18.04.2019

    Entwicklung spitzt sich zu: Steht UKM-Chef Nitsch vor dem Aus?

    Weithin sichtbar: Die Türme des münsterischen Universitätsklinikums, deren Außenhaut in den zurückliegenden Jahren komplett saniert wurde. Im Innern gibt es Streit – über den Führungsstil des Ärztlichen Direktors und die mangelnde Finanzausstattung durch das Land.

    Die Querelen am Universitätsklinikum Münster, dem mit rund 10.000 Beschäftigten größten Arbeitgeber der Region, spitzen sich zu: Nach Informationen unserer Zeitung steht der Ärztliche Direktor des Klinikums, Prof. Dr. Robert Nitsch, vor der Abberufung durch den Aufsichtsrat. Nitsch hatte erst vor zwei Jahren dieses Amt übernommen. Über eine kommissarische Nachfolgeregelung soll es mit dem Düsseldorfer Wissenschaftsministerium bereits eine Verabredung geben.

  • „Kleiner Parteitag“ der FDP

    Mi., 03.04.2019

    FDP will wieder auf Inhalte setzen

    FDP-Vorsitzender Jörg Berens

    Am Montagabend hatte sich die münsterische FDP zum Kreishauptausschuss getroffen. Nach den Querelen der vergangenen Monate will der münsterische FDP-Kreisverband wieder die Inhalte in den Mittelpunkt stellen.

  • Querelen am Rhein

    Di., 12.03.2019

    Veh kritisiert Unruhe in Köln: «Allergie auf Intrigen»

    Hat in Köln mit Unruhe zu kämpfen: Sport-Geschäftsführer Armin Veh.

    Köln (dpa) - Armin Veh hat nach den Querelen der jüngeren Vergangenheit die Bedeutung von Ruhe beim 1. FC Köln betont und über seine Zukunft gesprochen.

  • Internen Querelen

    Fr., 08.03.2019

    Köln: Spinner forderte Vizepräsidenten zu Entlassungen auf

    Werner Spinner werde im September nicht wieder als Präsident kandidieren.

    Köln (dpa) - Beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln sollten nach dem 2:1-Sieg beim FC Ingolstadt entweder Trainer Markus Anfang oder die Geschäftsführung entlassen werden.