Rückblick



Alles zum Schlagwort "Rückblick"


  • Rückblick und Ausblick

    So., 18.10.2020

    Bundesliga: Das war der Samstag, das bringt der Sonntag

    Jamal Musiala (l) von Bayern in Aktion gegen Brian Behrendt (M) von Bielefeld.

    Vor dem Start in die Champions League feiern drei der vier deutschen Starter Siege in der Bundesliga. Die Bayern und Leipzig überzeugen, bei Dortmund feiert der Kapitän sein erstes Tor seit mehr als einem halben Jahr.

  • Kommunalwahl 2020

    Mi., 30.09.2020

    Nach der schlimmen Wahlschlappe: Rückblick und Analyse mit CDU-Urgestein Engelbert Rauen

    Kommunalwahl 2020: Nach der schlimmen Wahlschlappe: Rückblick und Analyse mit CDU-Urgestein Engelbert Rauen

    Sie ist nicht greifbar. Weit weg. In Düsseldorf. Termine, Sitzungen, Gespräche. Sie hat keine Zeit. Christina Schulze Föcking, Mitglied im NRW-Landtag und in Personalunion Vorsitzende der CDU im Kreis Steinfurt, hatte am Mittwoch einen vollen Terminkalender. Zu voll für ein Telefonat mit der Zeitung...

  • Rückblick

    Di., 22.09.2020

    Gerhard Richter malt nicht mehr: «Irgendwann ist eben Ende»

    Der Künstler Gerhard Richter legt den Pinsel aus der Hand.

    Deutschlands größter Maler legt den Pinsel aus der Hand: Mit 88 Jahren beschließt Gerhard Richter sein Werk. Als Künstler setzt er sich allerdings noch nicht zu Ruhe.

  • Rückblick

    Fr., 11.09.2020

    Wenn Amateure feiern: Sensationen der ersten DFB-Pokalrunde

    1984: Jubel bei Geislingen nach dem Abpfiff über den 2:0-Sieg gegen den HSV.

    Geislingen, Vestenbergsgreuth, Ulm: Wenn Amateure und Profis im DFB-Pokal aufeinandertreffen, gibt es schon in der 1. Runde immer wieder schöne Überraschungen - oder Blamagen, je nach Perspektive. Eine Auswahl vor dem Start in die neue Pokalsaison.

  • Theater

    Mo., 03.08.2020

    Rückblick: Kritikerlob für Theater in Bochum und München

    Köln (dpa/lnw) - Das Schauspielhaus Bochum unter der Leitung von Johan Simons sowie die Kammerspiele in München und deren scheidender Intendant Matthias Lilienthal sind für Theaterkritiker die Gewinner der Saison 2019/20. Mit Blick auf die «Gesamtleistung» hätten die Kammerspiele mit acht Stimmen klar gesiegt, teilte die Zeitschrift «Die deutsche Bühne» am Montag in Köln über eine Umfrage unter 59 Autoren mit. Simons, der seit 2018 in Bochum Intendant ist, liege in der Sparte «Herausragender Beitrag zum Schauspiel» mit elf Nennungen vorne.

  • Rückblick: 16. Juli 1945

    Do., 16.07.2020

    Vor 75 Jahren fand der erste Atomwaffen-Test statt

    Bei der Explosion einer Atombombe steigt am 9. August 1945 eine 18 000 Meter hohe pilzförmige Rauchwolke über der Stadt Nagasaki auf.

    Es war eine kurze Meldung in der vergangenen Woche, die in der globalen Nachrichtenflut unterging und kaum beachtet wurde. Die einflussreiche Schwester des Diktators Kim Jong Un verkündete in Pjöngjang, es werde auf absehbare Zeit keine atomaren Abrüstungsgespräche und keinen Gipfel mit US-Präsident Donald Trump geben. Ein Treffen sei „unpraktisch“ – und das Land sei „völlig fähig“, unter den verhängten Sanktionen zu leben.

  • Rückblick

    Mo., 01.06.2020

    Kurz vor der Sommerpause: Das waren die TV-Highlights

    «Masked Singer»: Tom Beck war «Das Faultier».

    Shows ohne Studiopublikum, Quotenhoch bei der «heute-Show» und erstmals seit 64 Jahren kein Eurovision Song Contest: Das Fernsehjahr 2020 ist wegen der Corona-Krise anders als die bisherigen.

  • Rückblick: Die Freilichtspiele rüsten sich für die Saison 1953

    Mi., 29.04.2020

    Neue Bänke und Rokoko-Kostüme

    Die Geschäftsstelle der Freilichtspiele ist seit Wochen geschlossen, die Saison abgesagt. 1953 fieberten die Bühnen-Fans der Premiere des „Vogelhändlers“ entgegen.

    Neue Bänke warten auf die Besucher der Freilichtbühne. Die Ausstattung der Operette „Der Vogelhändler“ ist sehr opulent und die Näherinnen stehen unter Druck, bis zur Premiere am ersten Pfingsttag alle Rokoko-Kostüme fertig zu stellen. Dieses Bild bot sich Anfang Mai im Jahr 1953 auf dem Burgberg.

  • Ein Rückblick in die frühere Laerer Arbeitswelt

    So., 19.04.2020

    Heimarbeit gab es schon immer

    Das Foto zeigt Weber Adolf Dilling (l.) in Bauers Fabrik.

    Telearbeit oder Homeoffice sind in Zeiten der Corona-Krise häufig kursierender Begriffe und werden für viele Berufssparten aus aktuellem Anlass diskutiert. Im Jahr 1828 wird erstmalig eine ähnliche Arbeitsform für Laer statistisch festgehalten. Dabei handelte es sich um die Heimarbeit am Webstuhl.

  • Rückblick aufs Jubiläumsjahr

    Do., 12.03.2020

    Horner schwelgen in Erinnerungen

    Bilder und einen Film von den Jubiläumsfeierlichkeiten im vergangenen Jahr sahen die Horner Schützen und ihre Frauen im Heidekrug an.

    Auf das 100-Jährige im vergangenen Jahr blickten jetzt die Horner Schützen zurück.