Rückgrat



Alles zum Schlagwort "Rückgrat"


  • CDU stellt Antrag auf sozialen Wohnungsbau

    Sa., 28.09.2019

    Künftig mehr Rückgrat zeigen

    Mehrere Schüler und Lehrer der Sekundarschule verfolgten am Mittwochnachmittag interessiert die Ratssitzung. Sie wollten einmal Einblick in die Kommunalpolitik erhalten, und spätestens als es um einen Antrag der CDU ging, dürften sie ihr Kommen nicht bereut haben.

  • «Rückgrat unserer Wirtschaft»

    Do., 29.08.2019

    Altmaier will den Mittelstand entlasten und besänftigen

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) besucht während seiner dreitägigen Mittelstandsreise Unternehmen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

    Der Wirtschaftsminister drängt nach harter Kritik an seiner Politik wieder auf ein gutes Verhältnis zum Mittelstand. In seiner neuen Strategie wimmelt es vor Lob und Entlastungsvorschlägen. Fraglich aber ist, ob die SPD mitmacht.

  • Karnevalisten-Lob

    Di., 05.03.2019

    „Bürgerausschuss hat Rückgrat bewiesen“

    Der Bürgerausschuss-Vorstand im Rosenmontagszug

    Am Tag nach Rosenmontag gab es viel Lob für den Bürgerausschuss Münsterscher Karneval, weil er sich vehement für die Durchführung des Umzuges trotz unterschiedlich ausgeprägte Sturmprognosen eingesetzt hatte.

  • Arbeitsmarkt

    Di., 05.03.2019

    Mehr Jobs im Revier: Industrie als Rückgrat der Wirtschaft

    Essen (dpa/lnw) - Im Ruhrgebiet ist die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im vergangenen Jahr um mehr als 39 000 auf 1,75 Millionen gestiegen. Das sei ein Zuwachs von 2,3 Prozent, teilte die Wirtschaftsförderung des Regionalverbands Ruhr am Dienstag mit. Damit habe sich der Beschäftigungszuwachs im Vergleich zum Jahr 2017, als es ein Plus von 1,9 Prozent gab, verstärkt.

  • Regisseur mit Rückgrat

    Mi., 13.02.2019

    Promi-Geburtstag vom 13. Februar 2019: Jo Baier

    Der Regisseur Jo Baier wird 70.

    Der Münchner Regisseur und Drehbuchautor Jo Baier feiert am 13. Februar seinen 70. Geburtstag. Von Ruhestand will der mehrfache Grimme-Preisträger aber nichts wissen.

  • Berlins Kultursenator

    Sa., 27.10.2018

    Klaus Lederer: Kultureinrichtungen müssen Rückgrat zeigen

    Berlins Kultursenator: Klaus Lederer: Kultureinrichtungen müssen Rückgrat zeigen

    Lederer sieht die Kultureinrichtungen in der Pflicht, sich stärker gegen Rechts zu positionieren. Berlins Kultursenator kritisierte das Vorgehen der Stiftung Bauhaus, die ein Konzert der Band Feine Sahne Fischfilet abgesagt hatte.

  • Vortrag zum Heuerlingswesen

    Mo., 15.10.2018

    Rückgrat der Landbevölkerung

    Im Haus Sudhues finden die Vortragsabende des Heimatvereins im Winterhalbjahr statt.

    Mit einem Vortrag über das Heuerlingswesen beginnt die winterliche Vortragsreise des Heimatvereins Havixbeck.

  • Gemeinde beweist Rückgrat

    Mo., 18.06.2018

    Übernachtungsfest in Kitas doch möglich

    Der Protest hat Erfolg: Die Kirche als Träger „duldet“ die Übernachtungsfeste.

    Gute Nachricht für die Maxi-Kinder: In den kirchlichen Kitas und in der Tagesstätte der Gemeinde, „An der Drachenwiese“, sind Übernachtungsfeste doch möglich. Die Träger beweisen breite Schultern gegenüber einer Blockade durch die Bürokratie.

  • Kranzniederlegung am Volkstrauertag

    Mo., 20.11.2017

    Solidarität ist das Rückgrat der Freiheit

    Die Stadtkapelle führte den Gang zum Ehrenmal an.

    Der alljährliche Volkstrauertag dient der Erinnerung. Dass aber irgendwann auch einmal ein Schlussstrich gezogen werden müsste, ist immer wieder zu hören. Pfarrerin Bettina Roth-Tyburski, Rednerin während der Gedenkfeier am Sonntag in der Aula des Gymnasiums, ist mit solchen Ansichten ebenfalls schon konfrontiert worden. Natürlich sei es wichtig nach vorn zu schauen, so Roth-Tyburski, gleichzeitig sei „ein Blick zurück immer wichtig und hilfreich, um zum einen Vergangenes nicht zu vergessen und zum anderen Konsequenzen daraus für die Zukunft zu ziehen, ja daraus zu lernen.“

  • Sommerfest der CDU

    Di., 04.07.2017

    Dank an „Rückgrat der Gesellschaft“

    Langjährige Mitglieder zeichnete die CDU-Vorsitzende Anja Karliczek (2. von links) aus: Ludger Große-Erdmann (60 Jahre, links), Alfred Upmeyer (40 Jahre) und Anneliese Enthof (40 Jahre).

    Versuch geglückt. Die Neuausrichtung des traditionellen Sommerfestes des CDU-Stadtverbandes Tecklenburg ist gelungen. Das bestätigten die vielen Besucherinnen und Besucher, die sich auf dem Firmengelände von Vorstandsmitglied Michael Reiffenschneider an Sundermanns Knapp in Lengerich eingefunden hatten.