Rückreise



Alles zum Schlagwort "Rückreise"


  • Stauprognose

    Do., 27.08.2020

    Ferienende: Trotz Rückreise nur punktuelle Staus

    Trotz Rückreiseverkehrs können Autofahrer am Wochenende mit einem moderaten Stauaufkommen rechnen.

    In zwei Bundesländern gehen am Wochenende die Schulferien zu Ende. Die Fernstraßen dürften also voll werden - aber auch auf den Routen zu Naherholungsgebieten kann es Verzögerungen geben.

  • Corona: „Negativo“ nicht eindeutig genug

    Di., 25.08.2020

    Gesundheitsamt erkennt spanischen Test nicht an

    Eine Ärztin hält in einer Corona-Teststation für Urlaubsrückkehre einen Abstrich für einen Coronavirus-Test in den Händen.

    Nicht negativ genug: Ein Ehepaar hat vor der Rückreise im Urlaubsland Spanien einen Corona-Test gemacht. Doch das Testergebnis „Negativo“ war dem münsterischen Gesundheitsamt nicht eindeutig genug.

  • Rückreisen erschwert

    Sa., 21.03.2020

    Türkei stellt Flugverkehr nach Deutschland ein

    Das Archivbild zeigt ein Flugzeug von Turkish Airlines am Flughafen Hannover.

    Aus der Türkei hat die Bundesregierung bislang noch keine Deutschen ausgeflogen - weil es noch reguläre Verbindungen gab. Die sind nun allerdings gekappt.

  • Gesundheit

    Do., 27.02.2020

    Bundeswehr setzt Regierungsflüge fort: Coronavirus-Infektion

    Heiko Maas (SPD), Außenminister, spricht zu Reportern nach der Sitzung des UN Sicherheitsrats.

    New York (dpa) – Bundesaußenminister Heiko Maas hofft, dass die Coronavirus-Infektion eines Bundeswehrsoldaten der Flugbereitschaft in Deutschland seine für Donnerstag geplante Rückreise aus den USA nicht beeinträchtigen wird. Auf eine entsprechende Frage eines mitreisenden Journalisten sagte er am Mittwoch in New York: «Wenn es meine Rückreise gefährden würde, würde es auch Ihre Rückreise gefährden. Ich hoffe, dass wir beide rechtzeitig nach Deutschland zurückkommen.»

  • Xia Liu hat Angst vor dem Coronavirus

    Fr., 21.02.2020

    Rückreise nach China gestoppt

    Meng Guo verfolgt gemeinsam mit seiner Mutter Xia Liu, wie sich die Lage in China weiterentwickelt. An eine Rückkehr nach Peking ist angesichts der rasant steigenden Krankheitsfälle nicht zu denken. Das Visum der 63-Jährigen gilt nun 90 Tage länger – vorerst.

    An diesem Wochenende sollte Xia Liu eigentlich in den Flieger steigen, der sie nach ihrem dreimonatigen Besuch in Deutschland zurück nach China bringt. Doch alle Flüge sind gestrichen – und die 63-Jährige möchte auch gar nicht zurück, denn im Moment herrscht große Angst vor dem Coronavirus.

  • Bio-Rhythmus im Eimer

    Fr., 21.02.2020

    Nagelsmann hadert mit Leipziger nächtlicher Rückreise

    Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann war von der späten Rückreise aus London nicht begeistert.

    Leipzig (dpa) - Julian Nagelsmann will nach der späten nächtlichen Heimkehr vom Champions-League-Spiel bei Tottenham Hotspur die Reisegewohnheiten von RB Leipzig ändern.

  • Klima

    Di., 03.12.2019

    Rechtzeitige Rückreise: Greta Thunberg wieder in Europa

    Lissabon (dpa) - Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ist nach ihrer erneuten Segelreise über den Atlantik wieder zurück in Europa. Der Katamaran mit der 16-Jährigen an Bord lief nach drei Wochen auf See in einen Hafen in Lissabon ein. Sie fühle sich gut, sagte Thunberg. Sie wolle jetzt weitermachen und fühle sich voller Energie. Thunberg wird es nun rechtzeitig zum UN-Klimagipfel nach Madrid schaffen. Eilig hat sie es aber nach eigenen Angaben nicht.

  • Nach Freiburg-Pleite bei Union

    So., 20.10.2019

    Streich kritisiert SC-Fans - Zugbrand erschwert Rückreise

    Missglückte Dienstreise nach Berlin: Freiburg-Coach Christian.

    Berlin (dpa) - Christian Streich war richtig sauer. Nicht nur wegen des schwachen Auftritts seines SC Freiburg bei Aufsteiger 1. FC Union Berlin (0:2), sondern vor allem auch wegen Teilen der eigenen Fans.

  • Urteil

    Di., 06.08.2019

    Bootstransfer bei Unwetter ist Reisemangel

    Pauschalurlauber sollten bei schlechtem Wetter mit einer Fähre zum Flughafen gebracht werden und gerieten dabei in Seenot. Das Landgericht Köln sprach ihnen Schmerzensgeld zu.

    Die Erinnerung an den Urlaub sollte eigentlich schön sein. Doch was, wenn die Rückreise einen traumatischen Eindruck hinterlässt? Der Veranstalter kann sich in einem solchen Fall nicht herausreden.

  • Gutachten angeordnet

    Mo., 15.10.2018

    Kölner Pilger nach Busunfall auf Rückreise

    Der verunglückte deutsche Reisebus auf der Autobahn A2 im Schweizer Kanton Tessin.

    Nach dem schrecklichen Busunfall im Tessin kehren die Pilger aus Köln mit dem Zug zurück. Die Ursachenermittlung läuft. Unter den Verunglückten sind Schüler aus Brühl.