Rückschau



Alles zum Schlagwort "Rückschau"


  • Superintendent nimmt an Sitzung des Presbyteriums teil

    Di., 18.02.2020

    André Ost würdigt Veränderungen in der Gemeinde

    Superintendent André Ost

    Rückschau auf die kreiskirchliche Visitation 2019 wurde jetzt im Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde gehalten. Mit dabei war auch Superintendent André Ost. Der lobte, was seit damals passiert ist.

  • Rückschau auf Indienreise

    Fr., 07.02.2020

    Brücke der Hoffnung beschritten

    Welch ein Erlebnis: Die Ahlener, die im November mit Pfarrer Thota in Indien unterwegs waren, trafen sich zur Bilderschau.

  • Rückschau auf Indienreise

    Fr., 07.02.2020

    Brücke der Hoffnung beschritten

    Auch beim Besuch eines HIV-Projekts der Stiftung „Bridge of Hope“ wurden die Ahlener Gäste mit bunten Blumenkränzen begrüßt. Das ist in Indien eine Tradition.

    Welch ein Erlebnis: Die Ahlener, die im November mit Pfarrer Thota in Indien unterwegs waren, trafen sich zur Bilderschau.

  • Rückschau

    Mi., 23.10.2019

    Box-Coach Ulli Wegner vermisst das Sportsystem der DDR

    Hat nach 23-jähriger Zugehörigkeit vom Sauerland-Stall die Kündigung erhalten: Box-Trainer Ulli Wegner.

    Hamburg (dpa) - Box-Trainer Ulli Wegner vermisst das System der Kinder- und Jugendsportschulen der DDR.

  • Rückschau auf die Herberner Kirmes

    Do., 18.07.2019

    Strothenkes kommen wieder

    Die Schausteller Wilbert und Natalie Strothenke wollen, wie einige Kollegen auch, die Herberner Kirmes nicht aufgeben.

    Auf schlechte folgen gute Zeiten - das ist die Devise des Schaustellerehepaars Strothenke mit Blick auf die Herberner Kirmes.

  • Rückschau

    Mo., 06.05.2019

    Kritik zum TV-Tatort "Der gute Weg": Ungewohnt geradlinig

    Rückschau: Kritik zum TV-Tatort "Der gute Weg": Ungewohnt geradlinig

    Tolja (Jonas Grimmelt), der Sohn von Kommissarin Rubin, machte ein Praktikum bei der Polizei. Der Routineeinsatz wegen Ruhestörung endete tödlich: Eine Polizistin und ein Drogendealer starben beim Schusswechsel, der ältere Polizist Stracke (Peter Trabner) wurde verletzt, Tolja blieb unversehrt dank Schutzweste. 

  • Versammlung des evangelischen Kirchenchors

    Sa., 23.02.2019

    Anne Goerke singt seit 60 Jahren mit

    Langjährige Mitglieder und fleißige Sängerinnen: Anne Goerke, Carola Kugler, Anneliese Beck, Katja Rothfuss, Gudrun Bovenschulte und Bärbel Egbert (von links).

    Zur Jahreshauptversammlung begrüßte die erste Vorsitzende Carola Kugler die Mitglieder des evangelischen Kirchenchors traditionell in der Gaststätte Antrup, um Rückschau zu halten und in das neue Chorjahr zu starten.

  • Rückschau und Ausblick

    Mo., 28.01.2019

    Konzerte bilden die besonderen Höhepunkte

    Die Verantwortlichen des Blasorchesters Laer zeigten sich während der Mitgliederversammlung im Pfarrzentrum mit den Aktivitäten im vergangenen Jahr zufrieden. Hoffnungsfroh blicken sie auch in das neue Jahr.

    Besondere Höhepunkte in 2018 waren das Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Bartholomäus und das Frühjahrskonzert in der Turnhalle. Das ging aus den Berichten der beiden Vorsitzenden Sonja Treus und Judith Bröker hervor, die während der Mitgliederversammlung des Blasorchesters Laer im Pfarrzentrum das vergangene Jahr Revue passieren ließen. Das Frühjahrskonzert in 2019 findet am 7. April (Sonntag) um 17 Uhr statt. Die bereits verkauften Eintrittskarten für den 6. April behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin oder können den Vereinsmitgliedern zurückgegeben werden.

  • RV Epe ehrte die Meister 2018

    Di., 15.01.2019

    Rückschau auf erfolgreiches Jahr

    Die Mitglieder der Reisevereinigung Epe mit den erfolgreichen Züchtern, die bei der Meisterfeier Pokale und Urkunden entgegen nahmen. Rechts: RV-Vorsitzender Helmut Klümper.

    Die Meister des Jahres 2018 sind am Samstag von der Reisevereinigung (RV) Epe geehrt worden. Vorsitzender Helmut Klümper hieß dazu zahlreiche Taubenzüchter in der Einsatzstelle am Hotel Bügener in Epe willkommen.

  • Ev. Posaunenchor von 1886

    Mo., 05.02.2018

    Rückschau auf ein ruhiges Jahr

    Der Vorstand des Posaunenchores von 1886 wird in seiner bisherigen Zusammensetzung auch künftig weiterarbeiten.

    Der evangelische Posaunenchor von 1886 blickt auf ein ruhiges Jahr zurück. Das wurde jetzt bei der Jahreshauptversammlung deutlich, zu der der erste Vorsitzende Johannes Leefken viele Mitglieder begrüßen konnte.