Rabatte



Alles zum Schlagwort "Rabatte"


  • Marktanalyse

    Sa., 21.11.2020

    Es gibt wieder mehr Rabatte im Lebensmittelhandel

    Ein Kunde einer Lidl-Filiale informiert sich an einer Werbetafel über die Sonderangebote.

    Zu Beginn der Corona-Pandemie war die Zahl der Sonderangebote spürbar zurückgegangen. Doch inzwischen haben Werbeaktionen ein stürmisches Comeback erlebt. Ein wichtiger Grund dafür ist das geänderte Einkaufsverhalten der Verbraucher.

  • Sonderveröffentlichung

    Finanzen

    Mo., 16.11.2020

    Black Week 2020: Tolle Rabatte oder billiger Trick?

    Finanzen: Black Week 2020: Tolle Rabatte oder billiger Trick?

    Der Freitag nach Thanksgiving ist in den USA schon seit Jahren ein nationaler Shoppingtag. Es handelt sich dabei immer um den vierten Freitag im November. Auch hierzulande ist der Black Friday (der übrigens keine Anspielung auf den legendären Börsencrash ist) richtig angekommen und stellt für viele Händler den Startschuss für das Weihnachtsgeschäft dar.

  • Rabattschlacht

    Di., 13.10.2020

    Online-Angebote an Aktionstagen genau prüfen

    Echtes Schnäppchen oder Augenwischerei? Von vermeintlichen Super-Rabatten im Internet sollten sich Verbraucher nicht in die Irre führen lassen.

    Mondpreis-Vergleiche, Zeitdruck und veränderte Sortimente: Bei Rabatten im Online-Handel wird viel getrickst. Gute Angebote lassen sich trotzdem finden - mit Ausdauer und einem kühlen Kopf.

  • Studie

    Mo., 28.09.2020

    Autohersteller halten sich mit Rabatten zurück

    Verbraucher müssen beim Kauf eines Neuwagens derzeit mit geringeren Rabatten rechnen.

    In den vergangenen Jahren waren Autokäufer großzügige Rabatte auf Neuwagen gewohnt. Doch derzeit fallen die Preisnachlässe weniger üppig aus. Der Branchenexperten Ferdinand Dudenhöffer erklärt, warum.

  • Nur noch 19,9 Prozent

    Di., 08.09.2020

    Warum Autobauer die Rabatte für Neuwagen senken

    Im August fallen Rabatte und Ermäßigungen auf den Kauf eines Neuwagens außergewöhnlich klein aus. Branchenexperte Ferdinand Dudenhöffer vermutet, dass Hersteller ihre Produktion zurückfahren wollen.

    Lange Zeit waren kräftige Preisnachlässe bei Neuwagen üblich. Doch von der Rabattkultur im deutschen Autohandel ist derzeit kaum etwas zu spüren. Experten vermuten dahinter einen Strategiewechsel.

  • Automobilwirtschaft

    Sa., 04.07.2020

    Rabatte für Neuwagen ziehen wieder an

    Autohersteller und -händler drehen wieder stärker an den Rabattschrauben.

    Die Corona-Krise hat den deutschen Automarkt nahezu lahmgelegt. Um den Absatz zu stimulieren, drehen Hersteller und Händler wieder stärker an den Rabattschrauben.

  • Ostergeschäft

    Fr., 27.03.2020

    Handel setzt auf saftige Rabatten und digitale Absatzwege

    Damit das Ostergeschäft nicht ausfällt, gibt es für Schokohasen & Co. jetzt schon saftige Rabatte – wie hier bei Hussel.

    Das Osterfest – und alles was dazu gehört – steht dieses Jahr im Zeichen der Corona-Krise. Für Schnäppchenjäger hat das aber auch etwas Gutes.

  • Aus für «Jubiläumsdeals»

    Di., 04.02.2020

    Gericht verbietet Check24 Rabatte bei Versicherungen

    Aus für «Jubiläumsdeals»: Das Urteil im Zivilprozess zwischen dem Bund der Versicherungskaufleute und Check24 um die «Jubiläumsdeals» des Unternehmens ist gefallen.

    Der Online-Makler Check24 hatte seinen Kunden «Jubiläumsdeals» mit der Rückzahlung von Beiträgen versprochen. Zu Unrecht, wie das Landgericht München I nun befand. Kunden, die damals einen solchen Deal schlossen, sind aber nicht betroffen.

  • Urlaubsplanung

    Di., 14.01.2020

    Frühbucher-Angebote haben auch Nachteile

    Frühbucher-Angebot oder doch auf Last-Minute-Schnäppchen warten? Beides hat seine Vor- und Nachteile.

    Urlaub zum Schnäppchen-Preis: Frühbucher-Angebote locken mit satten Rabatten. Doch dafür legen sich Reisende langfristig fest - das ist nicht immer von Vorteil.

  • Mehr Transparenz

    Di., 07.01.2020

    Neue EU-Regeln sollen Online-Käufer besser schützen

    Bei ernsten Verstößen gegen die neuen Online-Kauf-Regeln drohen Händlern saftige Strafen von mindestens vier Prozent ihres Jahresumsatzes.

    Brüssel (dpa) - Mehr Durchblick beim Online-Kauf, weniger Schmu mit angeblichen Rabatten und Internet-Rankings.