Radfahrsaison



Alles zum Schlagwort "Radfahrsaison"


  • Strom für E-Bikes

    Di., 28.04.2020

    Ladestation an der Küsterei

    Markus Winter und Lea Schmalbrock von der Kreative Pro Eggerode sowie Guido Gevers (M.) nahmen die neu in Betrieb genommenen Elektrorad-Ladestation auf dem Eggeroder Kirchplatz als erste in Augenschein.

    Passend zur Radfahrsaison hat die Kreative Pro Eggerode auf dem Kirchplatz mit Unterstützung der Schlosserei Gevers eine Ladestation für Elektro-Fahrräder installiert.

  • Was Radfahrer dürfen und was nicht – Antworten der Polizei

    Mo., 13.05.2019

    Am Zebrastreifen absteigen

    Auch Fahrradfahrer müssen sich an Regeln halten.

    Die Radfahrsaison – sie hat begonnen. Seitdem es draußen wieder ein bisschen wärmer ist, steigen die Menschen im Tecklenburger Land auch gerne mal aufs Rad um. Doch was darf man als Radfahrer? Und was nicht? Wir haben bei der Polizei nachgefragt.

  • Anmelden zum Stadtradeln

    Di., 16.04.2019

    Schöppinger radeln für den Klimaschutz

    Zum Stadtradeln lädt die Gemeindeverwaltung Schöppingen ein.

    Der Frühling ist da und mit den milden Temperaturen beginnt die Radfahrsaison. Ein guter Grund, das Auto öfter mal stehen zu lassen und stattdessen in die Pedale zu treten: Klimaschutz ganz nah, denn jede Strecke, die nicht mit dem Auto zurückgelegt wird, senkt die Stickoxid-Belastung in der Luft.

  • Horstmar

    Do., 03.11.2016

    Hervorragende Beteiligung

    Die Wandergruppe Horstmar beschloss die Saison mit einem Grünkohlessen im Borchorster Hof.

    Einen Rückblick auf die abgelaufene Saison hat die Wandergruppe Horstmar geworfen. Dabei zeigten sich Anton Denkler und seine Mitstreiter zufrieden. Zudem machte die Gruppe einen Ausblick auf die Veranstaltungen im kommenden Jahr.

  • Positive Bilanz

    Do., 12.11.2015

    „Insgesamt hervorragend“

    Zufrieden zeigte sich die Wandergruppe Horstmar über die Saison 2015.

  • Wieder befahrbar

    Do., 23.04.2015

    Rechtzeitig zur Saison fertiggestellt

    Pünktlich zur Eröffnung der Radfahrsaison ist die Eltstiege in der Nähe der Hühnerfarm wieder befahrbar. Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofs und Helfer aus der Landwirtschaft haben einiges getan, damit Pedalritter dort wieder durch die schöne Münsterländer Landschaft fahren können.

  • Senioren beenden Radfahrsaison

    Di., 14.10.2014

    Radler fahren 668 Kilometer

    Gemütlich ging es beim Saisonabschluss der Fahrradtouren der Senioren der Fachschaft Leichtathletik des TuS Germania Horstmar zu.

    In dieser haben sie insgesamt 668 Kilometer zurückgelegt. Allerdings mussten

  • Messdiener-Aktion

    Mo., 29.04.2013

    „Selbst putzen lohnt nicht“

    Auf Hochglanz brachten die Messdiener aus Kinderhaus und Sprakel die Fahrräder ihrer Kunden. Pfarrer Jan Magunski (r.) unterstützt die Jugendlichen.

    Gut 100 Fahrräder in Kinderhaus und Sprakel sind jetzt wieder blitzeblank. Die Besitzer haben ihre Zweiräder bei einer Aktion der Messdiener für die neue Radfahrsaison vorbereiten lassen.

  • Neuer Radweg an der B 58

    Di., 15.01.2013

    Mehr Sicherheit auf zwei Rädern

    Die Radfahrsaison muss noch etwas warten, einen sicheren Radweg haben die Pedalritter aber schon im Dezember erhalten. Am Montag wurde die 600 000 Euro teure Baumaßnahme offiziell eingeweiht. Die separate Trasse verläuft entlang der B 58.

  • Neuer Radweg an der B 58

    Di., 15.01.2013

    Mehr Sicherheit auf zwei Rädern

    Symbolische Einweihung: Bert Risthaus und Dirk Griepenburg trennten das Flatterband durch. Unterstützt wurden sie von Vertretern des Landesbetriebs, der Gemeindeverwaltung und des Sozialwerkes St. Georg.

    Die Radfahrsaison muss noch etwas warten, einen sicheren Radweg haben die Pedalritter aber schon im Dezember erhalten. Am Montag wurde die 600 000 Euro teure Baumaßnahme offiziell eingeweiht. Die separate Trasse verläuft entlang der B 58.