Radhaus



Alles zum Schlagwort "Radhaus"


  • Gronau soll sich der Aktion „Bürgermeister für den Frieden“ anschließen

    Do., 08.08.2019

    Auf Achse für Frieden und Abrüstung

    Die Teilnehmer der Friedens-Fahrradtour kamen am Donnerstagvormittag am Gronauer Rathaus an.

    Die rund 30 Radfahrer, die am Donnerstag das Gronauer Radhaus anfahren, sind „Auf Achse für Frieden und Abrüstung“. So lautet das Motto der Friedensfahrradtour, die sie seit Samstag durch das Land führt. Von Düsseldorf bis Bielefeld sind die Aktiven der „Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte Kriegsdienstgegner“ (DFG-VK) unterwegs. Im Gepäck haben sie eine Bitte: Ob sich die Stadt Gronau nicht der Initiative „Bürgermeister für den Frieden“ anschließen wolle, wirbt der Landesgeschäftsführer der DFG-VK, Johannes Schramm, für einen Beitritt der Stadt. „Die Initiative wurde vom Bürgermeister von Hiroshima gegründet“, sagt er. Mit seinem Amtskollegen der ebenfalls im August 1945 durch eine Atombombe zerstörten Stadt Nagasaki und gemeinsam mit den Städten der Welt setzt Kazumi Matsui sich für die Abschaffung der Kernwaffen bis zum Jahr 2020 ein. Dieser Initiative haben sich laut Schramm mittlerweile 8000 Bürgermeister weltweit angeschlossen. Schramm übergab eine Abschrift des Aufrufs an Gronaus zweiten stellvertretenden Bürgermeister Werner Bajorath.

  • Stadtradeln in Ostbevern

    Mi., 05.09.2018

    Das Rathaus wird zum Radhaus

    Auch Angestellte der Gemeindeverwaltung werden an der Aktion „Stadtradeln“ teilnehmen.

    Sieben Teams haben sich bereits angemeldet und treten mit in die Pedale, wenn ab Sonntag die Bevergemeinde am Projekt „Stadtradeln“ teilnimmt. Auch aus der Verwaltung haben sich viele angemeldet, in den kommenden Wochen vermehrt auf die Leeze zu steigen wollen.

  • Investoren an der Goldstraße

    Mi., 25.02.2015

    An der Goldstraße geht‘s voran

    Bauherren unter sich: Dank der Investitionen von Khaled Abdullah (r.) und Jürgen Perick wird das Gelände am Burgsteinfurter Bahnhof eine weitere Aufwertung erfahren.

    Noch haben sich die Wege von Khaled Abdullah und Jürgen Perick relativ wenig gekreuzt. Das wird sich bald ändern: Die beiden Burgsteinfurter Unternehmer werden Nachbarn. Beide investieren am Standort Goldstraße. Zwischen Radhaus Schnieder und Firma Solido wird dann der Lückenschluss vollzogen.

  • Historischer Moment für die Wassermühle Bohle

    So., 27.10.2013

    Neue Nabe für Wasserrad eingebaut

    Immer mit der Kamera dabei: Mühlenvereinsvorsitzender Werner Schwentker filmt die für die Wiederinbetriebnahme der Mühle Bohle bedeutsame Aktion, von den Vorbereitungen bis die rund 1,5 Tonnen schwere Eichenholznabe im restaurierten Lager angelangt ist.

    Ein großer Moment in der jungen Geschichte des Wersener Mühle-Bohle-Vereins stand unmittelbar bevor: Die schwere neue Nabe für das Wasserrad neben der ehemaligen Ölmühle wurde mithilfe eines Kranwagens in die Lager gehievt. Nach und nach wird nun das Zuppinger-Wasserrad aus vielen Einzelteilen zusammengesetzt.

  • Ochtrup

    Mi., 19.10.2011

    Hier gibt es den Kalender

  • Ochtrup

    Mi., 23.03.2011

    Radmarathoni stehen in den Startlöchern

  • Ochtrup

    So., 30.05.2010

    20 Stunden im Sattel: Burning Roads

  • Ochtrup

    So., 14.06.2009

    346 Kilometer auf dem Rad

  • Ochtrup

    Mi., 29.10.2008

    Fahrradmarathon führt diesmal nach Eemshaven

  • Ochtrup

    So., 26.10.2008

    Radprofi zu Gast im Radhaus

    -pa- Ochtrup. Ein bekanntes Gesicht war am Sonntagnachmittag im Radhaus Krechting zu entdecken: der ehemalige Radprofi Jens Heppner hatte sich angekündigt, um gemeinsam mit dem Ochtruper Familienunternehmen Promotion für Radsportbekleidung zu machen...