Radikalschnitte



Alles zum Schlagwort "Radikalschnitte"


  • Naturschutzgebiet Brook

    Fr., 19.06.2020

    Flora und Fauna besser schützen

    Der jüngste Radikalschnitt der Randstreifen erfolgte am 9. Juni mitten im Naturschutzgebiet Brook südlich der Holzbrücke in einer Breite von circa 1,5 Metern.

    Zu oft und zu tief – das sind die Hauptkritikpunkte von Naturschützern an der Mahd an öffentlichen Wegen. Besonders ärgerlich sei das im Naturschutzgebiet Tiergarten. Denn durch Radikalschnitte gehe dort die Artenvielfalt verloren.