Radrennen



Alles zum Schlagwort "Radrennen"


  • Radrennen: Münsterland-Giro

    So., 18.08.2019

    Über 70 Teilnehmer testen Etappe im Tecklenburger Land

    Familie Niemeyer aus Lengerich setzte einen Kontrapunkt zu den modernen Rennrädern. Das Ehepaar kam mit historischen Fahrrädern, einem Original und einem Nachbau zum Start.

    Über 70 Radrennfahrer fanden sich am Samstag am Römer in Lengerich ein, um am Streckentest für den Münsterland Giro teilzunehmen. Leo Broeker, der für die Streckenführung und die Ausschilderung des Radrennens und der Test-Etappen zuständig ist, begrüßte Teilnehmer und Zuschauer.

  • Verunglückter Belgier

    Do., 15.08.2019

    Greipel nach Lambrecht-Tod: Fährt «anders Radrennen»

    Nachdenklich: André Greipel bei der Trauerfeier des verstorbenen Bjorg Lambrecht.

    Berlin (dpa) - Der tragische Tod seines früheren belgischen Teamkollegen Bjorg Lambrecht hat Radstar André Greipel nachdenklich gemacht.

  • Radrennen: Münsterland-Giro

    Di., 13.08.2019

    Test-Etappe startet in Lengerich

    In Lengerich startet am Samstag ein Streckentest für den Münsterland Giro.

    Am 3. Oktober steigt wieder der Münsterland-Giro. Der führt dann unter anderem durch das Tecklenburg Land. Um sich mit den Strecken vertraut zu machen, lädt der Veranstalter zu einer Testfahrt. Am Samstag startet dafür eine Etappe in Lengerich.

  • Radrennen „Rund um die Marktallee“

    Do., 13.06.2019

    Am Freitag fahren die Busse in Hiltrup anders

    Das Radrennen „Rund um die Marktallee“ führt am Freitag zu Verkehrseinschränkungen in Hiltrup.

    Das Radrennen „Rund um die Marktallee“ führt am Freitag in Hiltrup zu Straßensperrungen und Änderungen im Busverkehr.

  • Rad: „Agravis-Cup – 88-mal um die Marktallee“

    Mi., 12.06.2019

    „Die Leute bei Laune halten“ – Gideon Schwarze freut sich auf das Rennen

    Erst Mountainbiker, dann dem Rennrad verfallen: Gideon Schwarze war ein Verfechter für die Neuauflage des legendären Radrennens im Herzen Hiltrups.

    Die besten deutschen Amateurfahrer werden sich am Freitag in Hiltrup in die Kurven legen. Das traditionelle Radrennen steigt nach der Neuauflage 2016 zum vierten Mal, diesmal unter dem Namen „Agravis-Cup“.

  • Radrennen: Starker Auftritt von NWCT-Starter

    Mi., 12.06.2019

    Max Nickel erneut auf dem Podest

    Max Nickel vom NWCT (links) wurde beim Radrennen in Oberhausen Zweiter.

    Das Pfingstwochenende steht mit den Rennen in Oberhausen und Köln im Zeichen des Radsports. Das Nord West Cycling Team (NWCT) stand mit Max Nickel, Fokko Ahlers sowie Bent und Marten Meschkat am Start der Rennen in der Amateurklasse.

  • Radrennen rund um die Marktallee am 14. Juni

    Mi., 29.05.2019

    „Kurvenfahren lernt man in Hiltrup“

    Der Baustoffhandel Agravis (ehemals Elbers) stellt gemeinsam mit dem RSV Münster das Radrennen auf der Marktallee auf die beine. Mit im Boot sind Partner aus der Stadtverwaltung, Politik, der Stadtteiloffensive und dem Wirtschaftsverbund Hiltrup.

    Das Traditions-Radrennen in Hiltrup hat den neuen Namen „Agravis-Cup“. Was sich dagegen nicht geändert hat: Mehr Action und Spannung als auf dem kleinen Rundkurs rund um die Marktallee gibt es selten im Radsport zu sehen.

  • Radsport: Rund um Steinfurt

    Do., 11.04.2019

    Joshua Huppertz will den Hattrick

    „Der Hügel und der Wind“, sagt Joshua Huppertz (kl. Bild, Mitte) sind die wesentlichen Faktoren, die beim „Rund um Steinfurt“ über den Sieg entscheiden.

    Am Sonntag steigt die 18. Auflage des Radrennens „Rund um Steinfurt“. Erneut mit am Start: Vorjahressieger Joshua Huppertz, der auch 2017 gewonnen hatte. Bei der 18. Auflage würde der gebürtige Aachener gerne den Titelhattrick perfekt machen.

  • Radsport: NRW-Meisterschaften im Straßenradsport

    Do., 04.04.2019

    RSF Ahlen richten erneut Radrennen in Dolberg aus

    Auf einen Rundkurs durch Dolberg ging es 2017 beim Lambert-Gombert-Gedächtnisrennen der Radsportfreunde Ahlen. Im Mai finden auf der Strecke wieder die NRW-Meisterschaften statt.

    Die Radsportfreunde Ahlen haben erneut den Zuschlag zur Austragung der NRW-Meisterschaften im Straßenradsport erhalten. Anfang Mai wollen sie dazu ein großes Spektakel auf die Beine stellen.

  • Eintages-Radrennen

    Sa., 09.03.2019

    Alaphilippe gewinnt Strade Bianche

    Kam in Siena als Erster ins Ziel: Julian Alaphilippe.

    Siena (dpa) - Tour-de-France Bergkönig Julian Alaphilippe hat das schwere Eintages-Radrennen Strade Bianchi gewonnen.