Radstation



Alles zum Schlagwort "Radstation"


  • Bundeswettbewerb für Zweiradmechatroniker

    Di., 12.11.2019

    Beruflicher Alltag als Trainingslager

    Stefan Lange hat den Bundeswettbewerb der Zweiradmechatroniker gewonnen.Fahrräder sind die Leidenschaft des 20-Jährigen, der die Radstation in den Arkaden betreut.

    Fahrräder sind die Leidenschaft von Stefan Lange. Der Zweiradmechatroniker, der die Radstation in den Arkaden betreibt, gewann jetzt in Frankfurt den Bundeswettbewerb seiner Zunft. Eine weitere Prüfung steht ihm aber noch bevor.

  • Polizei ermittelt Tatverdächtigen für 14. Fahrraddiebstähle

    Mi., 16.10.2019

    Mit dem Zug hin – mit geklauter Fiets zurück

    Viele Bahnfahrer in Gronau nutzten die Radstation am Bahnhof, um dort ihr Fahrrad abzustellen und mit dem Zug weiterzufahren. Doch mitunter erwartete sie bei ihrer Rückkehr eine böse Überraschung.

  • Oberbürgermeisterin Marion Tüns

    Mi., 09.10.2019

    SPD träumt von den alten Zeiten

    Marion Tüns wurde vor 25 Jahren zur Oberbürgermeisterin von Münster gewählt. Münsters SPD-Chef Robert von Olberg (l.) und OB-Kandidat Dr. Michael Jung erinnerten daran und erhoffen sich damit einen Schub für den anstehenden Kommunalwahlkampf 2020.

    Vor 25 Jahren stellte die SPD die Oberbürgermeisterin von Münster. In Marion Tüns Amtszeit wurden Projekte wie die Radstation am Bahnhof oder der Münster-Pass auf den Weg gebracht. OB-Kandidat Michael Jung zieht daraus Motivation für die Wahlkampf 2020.

  • Brandstiftung in der Radstation

    Mi., 02.10.2019

    Nach Fahndung: Tatverdächtiger stellt sich

    Die Radstation am Bahnhof in Gronau wurde durch den Brand erheblich beschädigt.

    Nach dem Brand eines Motorrollers in der Radstation Gronau hat die Polizei mit einem Foto nach dem Tatverdächtigen gefahndet - mit Erfolg.

  • Gronau

    Fr., 27.09.2019

    Herrenlose Räder werden entfernt

    Die Stadt Gronau teilt mit, dass die Radstation am Gronauer Bahnhof in der Zeit vom 14. Oktober bis voraussichtlich zum 31. März 2020 wegen Umbaumaßnahmen geschlossen wird. In diesem Zeitraum ist das Abstellen von Fahrrädern in der Radstation nicht möglich. Stattdessen sind die ausgewiesenen Fahrrad-Stellplätze in Höhe des Bahnhofsgebäudes und hinter den Bahnsteigen, zugänglich von der Losserstraße, zu nutzen. Mit den Umbaumaßnahmen ist auch die Entfernung sogenannter herrenloser Fahrräder verbunden. Die Eigentümer werden gebeten, sämtliche Fahrräder bis zum 13. Oktober (Sonntag) zu entfernen. Eine entsprechende Beschilderung wird an der Radstation auf die Schließung hinweisen. Dort trotzdem verbleibende Räder werden durch den städtischen Bauhof (Zentrale Bau- und Umweltdienste) abtransportiert und am städtischen Bauhof aufbewahrt. Die Eigentümer dieser Räder können sich mit dem Bauhof unter 02562 7010 in Verbindung setzen und einen Abholtermin vereinbaren.

  • Turbulenzen um Radstation

    Do., 19.09.2019

    „Haben wir hier eine Statistenrolle oder sind wir zuständig?“

    Die Radstation am Bahnhof soll umgestaltet werden. Die Idee finden alle gut, das Vorgehen der Verwaltung aber wurde im Rat kritisiert.

    Immer wird beklagt, dass Verwaltung oft zu langsam und zu träge agiert. Jetzt war die mal schnell – und prompt gab es Schelte im Rat. Das formelle Vorgehen der Verwaltung in Sachen Umgestaltung der Radstation sorgte am Mittwochabend für Turbulenzen.

  • Radstation im Bahnhof

    Mi., 18.09.2019

    Für Toiletten kein Betreiber in Sicht

    Fahrradständer gibt es zwar nicht zu knapp im Bahnhofsbereich. Vor allem die Besitzer hochwertigerer E-Bikes werden vermutlich aber die geplante Radstation gerne in Anspruch nehmen.

    Mag der Ahlener Bahnhof auch gerade noch so aufwendig umgebaut werden, eine Radstation und sogar endlich Personenaufzüge zu den Bahnsteigen bekommen – öffentliche Toiletten im Gebäude wird es auf absehbare Zeit weiter nicht geben.

  • Es tut sich was in der Radstation

    Sa., 14.09.2019

    Fahrradladen und Mietboxen

    Heute ist die Radstation am Bahnhof wenig einladend – das soll sich bald ändern, kündigte der Stadtbaurat an.

    Die Radstation am Bahnhof soll zu neuem Leben erweckt werden. Das hat Stadtbaurat Ralf Groß-Holtick den Mitgliedern des Bauausschusses in der letzten Sitzung des Gremiums mitgeteilt.

  • Radstation im Bahnhof

    Di., 10.09.2019

    Sicherer Parkplatz für 206 Räder

    Blick auf den Bahnhof, dessen linker Leerstand Radstation werden soll. Läuft alles nach Plan, geht sie im Jahr 2021 an den Start. Mit Parkplätzen und Servicewerkstatt.

    Einst Gaststätte, demnächst Radstation? Im Ahlener Bahnhof sollen zum Saisonstart 2021 Fahrräder willkommen sein. Ahlen macht mobil, an mobiler Schaltstelle...

  • Lüdinghausen

    Do., 18.07.2019

    ADFC feiert 30. Geburtstag

    Manfred Piotrowski (v.l.), Lothar Kostrzewa-Kock und Wilhelm Beckmann von der ADFC-Ortsgruppe freuen sich schon auf das Fest.

    Zum runden Geburtstag hat sich die Ortsgruppe des ADFC eine Menge ausgedacht. Sternfahrten, eine Tour rund um Lüdinghausen und schließlich ein Fest für Groß und Klein vor der Radstation am Bauhaus. Und der Bürgermeister schaut auch vorbei – vielleicht auch auf dem Rad.