Rapsöl



Alles zum Schlagwort "Rapsöl"


  • Streichfette

    Mi., 23.10.2019

    Bei Butter-Alternativen läuft's wie geschmiert

    Der Hauptgrund für die Erfindung von Streichfetten ist, dass sie sofort nach der Entnahme aus dem Kühlschrank gut streichbar sind.

    Streichfähig, obwohl sie direkt aus dem Kühlschrank kommen - das sind alle untersuchten Butter-Alternativen. Nicht ganz geschmeidig reagieren Warentester, wenn mehr Palmfett als Rapsöl enthalten ist.

  • Rapsöl als Alternative

    Fr., 01.03.2019

    Nicht jedes Fett ist ungesund

    Butter sollte möglichst oft durch Rapsöl ersetzt werden. Es enthält viel gesunde Omega-3-Fettsäuren.

    Lange genug galt Fett als fieser Dickmacher und wurde als überflüssige Kalorienbombe verpönt. Doch dabei vergaß man, dass Fett auch richtig lange satt macht und man dadurch weniger isst. Wichtig ist aber, das richtige Fett zu wählen.

  • Ob günstig oder teuer

    Mi., 24.10.2018

    Die meisten Rapsöle sind «gut»

    Zum Themendienst-Bericht vom 24. Oktober 2018: Rapsöl hat die ideale Fettzusammensetzung. Es ist damit sogar gesünder als Olivenöl.

    In einem Rapsöl-Test der Stiftung Warentest haben die meisten Produkte mit guten Noten abgeschnitten - es gab aber auch Ausnahmen. Ein weiteres Ergebnis: Der Preis eines Öls allein sagt nichts über die Qualität aus.

  • Schadstoffbelastung

    Do., 26.10.2017

    Raffinierte Rapsöle bei «Öko-Test» besser als native

    Verbraucher haben mehr Auswahl bei raffinierten Ölen. Denn sie sind einem Test zufolge seltener mit Schadstoffen belastet.

    Rapsöl ist beliebt. Wer dabei Wert auf möglichst wenige Schadstoffe legt, sollte genau hinsehen. Denn in einem Test haben wegen der Schadstoffbelastung die nativen Produkte im Schnitt schlechter abgeschnitten als die raffinierten.

  • Rohstoffe

    Di., 30.08.2016

    Studie: Ersatz von Palmöl birgt Risiken

    Berlin (dpa) - Das weltweit verwendete Palmöl kann aus Sicht von Umweltschützern nicht ohne weiteres durch andere Pflanzenöle ersetzt werden. Für Kokos-, Soja- und Rapsöl brauchte man noch weitaus größere Anbauflächen als bisher, heißt es in einer WWF-Studie. Dafür müssten in den Tropen Wälder gerodet werden, wodurch zusätzlich große Mengen des Treibhausgases Kohlendioxid freigesetzt würden. Umweltschützer kritisieren seit Jahren den steigenden Verbrauch von Palmöl für Nahrungsmittel, Reinigungsmittel und Kraftstoffe. Für neue Palmenplantagen wird in den meisten Fällen Regenwald abgeholzt.

  • Heimat-Gaumenfreuden oder: Die Küche der Landfrauen : Kleine Köche und die tolle Knolle

    Fr., 23.01.2015

    Kartoffelrösti

    Zutaten für vier Personen: Vier bis sechs vorwiegend festkochende große Kartoffeln, ein Ei, Haferflocken, Salz und Pfeffer, Rapsöl zum Braten.

  • Vitaminreiche Beilage

    Di., 23.12.2014

    Selleriesalat mit Trauben

    Zutaten für vier bis sechs Personen: Eine mittelgroße Sellerieknolle, drei mittelgroße Äpfel, eine Handvoll kernloser Trauben, Zitronensaft. Für das Dressing: drei Esslöffel Rapsöl, drei Esslöffel Zitronensaft, Salz, Pfeffer, etwas Süßstoff, drei Esslöffel Sahne.

  • Umwelt

    Fr., 14.11.2014

    Tourism Watch: Umweltnutzen von Biokerosin noch völlig offen

    Bonn (dpa/tmn) - Biosprit fürs Auto kennen viele inzwischen. Aber auch im Luftverkehr gibt es Versuche, auf Kerosin aus Rapsöl oder Zuckerrohr umzusteigen. Eine gute Sache für Urlauber, die etwas für die Umwelt tun wollen?

  • Familie

    Mi., 02.07.2014

    Rapsöl ist ideal für die Zubereitung von Babybrei

    Bonn (dpa/tmn) - Rapsöl ist gesund: Es enthält Omega-3-Fettsäuren und verschiedene fettlösliche Vitamine. Deshalb sollten Eltern eine kleine Portion des Öls in den Babybrei geben.

  • Fische kamen nicht zu Schaden

    Do., 27.03.2014

    Rapsöl auf der Werse

    Rapsöl aus einem landwirtschaftlichen Betrieb ist in die Werse gelangt. Laut Umweltamt hält sich der Schaden in Grenzen.

    Eine größere Menge Rapsöl aus einem landwirtschaftlichen Betrieb ist vor einigen Tagen in die Werse gelangt. Das meiste wird an einer Ölsperre der Feuerwehr aufgefangen. Fische sind offenbar nicht zu Schaden gekommen.