Rathausneubau



Alles zum Schlagwort "Rathausneubau"


  • Sachstand Rathausneubau und Bürgerbegehren

    Di., 10.03.2020

    „Das hängt jetzt nicht mehr von uns ab“

    Die Stadt Ochtrup braucht ein neues Rathaus. Nur wo es hin soll, darüber herrscht Uneinigkeit. Drei Ochtruper beabsichtigen, ein Bürgerbegehren gegen einen Neubau in der Weinerstraße auf den Weg zu bringen.

    In der jüngsten Ratssitzung hat Bürgermeister Kai Hutzenlaub einen Sachstand zum Bürgerbegehren gegen den Neubau eines Rathauses in der Weinerstraße gegeben. Viel neues hatte der Verwaltungschef allerdings nicht zu berichten. Es heißt weiterhin abwarten.

  • SPD-Kandidat Huerkamp:

    Fr., 24.01.2020

    Rathaus kein Thema mehr im Wahlkampf

    Hermann Huerkamp

    Die Ahlener SPD-Fraktion für einen Rathausneubau, ihr Spitzenkandidat für den Erhalt? Jedenfalls hat Hermann Huerkamp beim Bürgerbegehren unterschrieben.

  • Stadtrat zum Rathausneubau

    Fr., 11.10.2019

    Bürger sollen beteiligt werden

    Die Bürger sollen beteiligt werden – mit knapper Mehrheit hat sich der Rat am Donnerstag dafür ausgesprochen. Die Diskussion war durchaus kontrovers.

  • Wasserspiel

    Sa., 14.09.2019

    In der Mitte entspringt ein Bach

    Der Rathausneubau schreitet mit großen Schritten voran. Noch in diesem Jahr soll im neuen Gebäude die Arbeit aufgenommen werden.

    Der Haupt- und Finanzausschuss Ostbeverns tagte und musste zu einer Entscheidung bezüglich des geplanten Wasserlaufs vor dem Rathausneubau eine Entscheidung treffen. Dafür hörten sich die Anwesenden eine Reihe von verschiedenen Vorschlägen an, um am Ende doch bei altbewährten zu bleiben.

  • Ausschuss beschließt Vergabe an Gesamtunternehmer

    Mi., 11.09.2019

    Bürgerbeteiligung zwingend

    Das alte Rathaus soll einem neuen Bürgerzentrum mit integrierter Verwaltung folgen. Fördermittel sind bewilligt. Alles muss bis Ende 2022 fertig sein.

    Der Rathausneubau muss neu ausgeschrieben werden. Die Bezirksregierung Münster hatte die ursprüngliche Vergabe bekanntlich gestoppt wegen Fehlern bei der Auftragsvergabe.

  • Infoveranstaltung Stadtentwicklung und Rathausneubau

    Sa., 07.09.2019

    „Das große Ganze betrachten“

    Ochtrup braucht ein neues Rathaus. In der Innenstadt gibt es zudem weitere Projekte.

    Die Diskussionen um den Standort eines neuen Rathauses, aber auch anderer Projekte in der Stadtentwicklung beschäftigen seit geraumer Zeit die Politik, die Verwaltung und natürlich die Bürger der Stadt Och­trup. Um bei diesem Thema Transparenz zu schaffen, zu informieren, Fragen zu beantworten, aber auch um Ideen und Rückmeldungen aus der Bevölkerung zu bekommen, lädt die Kommune am 27. September (Freitag) um 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in die Stadthalle ein.

  • Mitgliederversammlung: Grüner Ortsverband plant eigene Geschäftsstelle

    Mo., 02.09.2019

    „Rathausneubau ist ein Desaster“

    Die Versammlung des Grünen Ortsverbandes Nordwalde war gut besucht. Im Anschluss fand ein Sommerfest statt.

    Der Ortsverband der Grünen in Nordwalde blickte bei seiner jüngsten Jahresmitgliederversammlung im Kunsthaus auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Der erste Vorsitzende Jörg Ebbing hob noch einmal das beachtliche Ergebnis der Grünen bei der Europawahl auch in Nordwalde hervor, wo sie bei mehr als 20 Prozent lagen. „Wir waren in den letzten Jahren sehr präsent“, sagte er. Erfreulich war auch, das neue Mitglieder begrüßt werden konnten. Innerhalb von vier Jahren hat sich dadurch die Zahl verdreifacht.

  • Haupt- und Finanzausschuss

    Mo., 26.08.2019

    Probleme auf der Zielgeraden

    Vor dem Rathaus wird ein Hochbeet den Zugang noch mehr hervorheben. Hingegen ist die Zukunft eines geplanten Wasserspiels weiter ungewiss.

    Das Wasserspiel am Rathausneubau ist weiter in der Schwebe. Grund hierfür ist eine neue DIN SPEC, die das Vorhaben mehr als doppelt so teuer machen würde.

  • Rathausneubau schreitet voran

    Sa., 06.07.2019

    13 Meter sind zu viel Umweg

    Für den Rathausneubau wird nun Variante A genommen. Dadurch gibt es die Möglichkeit, dass Menschen vom K+K-Prakplatz auch hinter dem Rathaus zur Hauptstraße gelangen können.

    In der jüngsten Zusammenkunft des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeinde Ostbevern ging es unter anderem auch um den Rathausneubau. Neben zu klärenden Fragen bezüglich des Fußbodens und dem eventuellen Einbau von Wasserfontänen auf dem Vorplatz ging es vor allem um den Weg hinter dem Rathaus.

  • Rathausneubau

    Fr., 14.06.2019

    „Gründlichkeit vor Geschwindigkeit“

    Die Stadt Ochtrup braucht ein neues Rathaus. Ein neuer Standort ist bereits gefunden, doch die Verhandlungen ziehen sich hin.

    Die Stadt Ochtrup braucht ein neues Rathaus. Ein neuer Standort mitten in der Innenstadt ist bereits gefunden. Nun ziehen sich die Grundstücksverhandlungen hin. Einigen Ratsfraktionen geht alles zu langsam, der Bürgermeister setzt in diesem Zusammenhang aber auf Gründlichkeit.