Ratsausschuss



Alles zum Schlagwort "Ratsausschuss"


  • Kommunalpolitik

    Mo., 19.10.2020

    Straffere Strukturen – effektiveres Arbeiten

    Die Ratsfraktionen und der neue Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes haben sich auf eine neue Struktur der Ratsausschüsse verständigt.

    Die künftige Arbeit in den Ratsausschüssen soll straffer organisiert und effektiver werden. Darauf haben sich die Ratsfraktionen verständigt und präsentieren für die konstituierende Ratssitzung eine einvernehmlich erarbeitete Lösung.

  • Lottes charmantester Ratsausschuss pflegt Gemeinschaft

    Di., 24.09.2019

    Als Team fast immer einstimmig

    Als BBA-Team feierten sich (von links) Lothar Albers, Martin Keller, Hartmut Meyer, Ute Saeger, Stephan Lütke Glanemann, Astrid Hickmann, Maria Grothaus, Thomas Hahn, Manfred Garwels, Horst Petersson, Markus Hövels, Marc-Philipp Nikolay, Hans Georg Kunkemöller und Jörg Stork.

    Dass sich Kommunalpolitiker über Parteigrenzen hinweg duzen, ist völlig normal. Im Betriebs- und Beteiligungsausschuss des Lotter Gemeinderates scheint dabei der Ton ein anderer zu sein, offener, herzlicher, was zu einer ausgesprochen konstruktiven Atmosphäre führt. Am Donnerstag feierte das Gremium sich selbst dafür.

  • Eltern suchen nach Betreuungsmöglichkeiten

    Sa., 23.02.2019

    Kein Platz mehr in den Kitas

    Immerhin baut die AWO zurzeit eine Vier-Gruppen-Kindertagesstätte im Baugebiet „Am Habichtsbach“. Diese soll zum neuen Kindergartenjahr im Spätsommer bezogen werden. Für über 40 weitere Kinder fehlen noch Plätze in den Einrichtungen in Havixbeck.

    Im bevorstehenden Sommer fehlen weit über 40 Plätze in den Kindertageseinrichtungen der Gemeinde. Diese Zahl wurde jetzt während der Ratsausschüsse bekannt. Im letzten Sommer stand die Kommune vor einer ähnlichen Situation. Jetzt taucht das Problem schon wieder auf. „Wohin mit meinem Kind?“, fragen sich die Eltern, die ihren beruflichen Weg planen.

  • Große Mehrheit im Rat

    Fr., 24.02.2017

    Ausschussvorsitzende bekommen mehr Geld

    Die Ausschussvorsitzenden sollen mehr Geld erhalten, beschloss der Rat.

    Mit großer Mehrheit hat der Rat der Stadt Münster am Mittwochabend eine finanzielle Besserstellung der Vorsitzenden in Ratsausschüssen beschlossen. Das Votum erfolgte gegen die Stimmen der AfD sowie des parteilosen Richard Mol bei Enthaltung der Linken.