Ratsstube



Alles zum Schlagwort "Ratsstube"


  • Bürgerverein Wersen

    So., 24.03.2019

    Lange Diskussion über Aussprache

    Bestätigt als zweiter Vorsitzender des Bürgervereins Wersen wurde Helmut Börst, hier eingerahmt vom Vorsitzenden Olaf Wienhaus (rechts) und Kassenwart Paul Loske. In Abwesenheit gewählt wurde Schriftführer Hubert Brandebusemeyer.

    Lange hat der Bürgerverein Wersen keinen Ausspracheabend mehr veranstaltet. Das soll sich ändern, wie die Jahresversammlung am Donnerstagabend in den „Ratsstuben“ dokumentierte. Wegen der Diskussion darüber dauerte die Sitzung mit knapp einer Stunde fast doppelt so lange wie üblich, einen Beschluss aber gab es nicht.

  • Gruseliges und Spannendes zum internationalen Frauentag in Lotte

    Di., 12.03.2019

    Schlaue und schaurige Frauen

    Den Lotter Frauentag mit märchenhafter Kulisse im Haus Hehwerth richteten Thekla Hasselkuß (von links), Karin Lenze und Beate Diesel aus

    Weltfrauentag. Während Wersens „Ratsstuben“ vergangenen Freitag beim Herrenabend ganz in Männerhand war, wurde Alt-Lottes Haus Hehwerth an diesem Tag zum Frauentreff. Lottes Gleichstellungsbeauftragte hatte zu thematischen Buchempfehlungen und Märchen und Erzählungen eingeladen – auch über „Die Weiße Frau von Wersen“.

  • Heimatbühne Ibbenbüren gastiert in den in Wersener „Ratsstuben“

    Di., 12.03.2019

    Leichte Schläge auf den Hinterkopf

    Turbulenzen im Blumenladen: Die Heimatbühne Ibbenbüren spielt das aktuelle plattdeutsche Theaterstück „Vasen, Blömen und Snippelkes“.

    Die Laienschauspieler der Heimatbühne sind wieder unterwegs mit ihrem aktuellen plattdeutschen Theaterstück „Vasen, Blömen und Snippelkes“. Dabei gastiert die Heimatbühne auch wieder im Saal der „Ratsstuben“ Wersen. Der Vorhang hebt sich am Sonntag, 17. März, um 16 Uhr.

  • Prinzessin Lisa I. bezieht ihr Quartier

    Fr., 22.02.2019

    Elferrat hisst die KCK-Fahne

    Prinzessin Lisa I. strahlte mit der Sonne um die Wette, als am Sonntagmorgen die Narrenfahne vor ihrem Haus gehisst wurde. Mit dabei natürlich der komplette Elferrat.

    Bestens vorbereitet kam der Elferrat 2019 von Prinzessin Lisa I. zu den Ratsstuben zur Einweihung des Prinzessinnen-Hauptquartier.

  • Bürgerverein pflegt VVO-Kontakt

    So., 03.02.2019

    Grünkohlessen läutet Krautjahr ein

    Ein Dokument der Männerfreundschaft zwischen Wersen und Osnabrück (von rechts): Wilfried Freier, VVO-Chef Felix Osterheide, Ernst Schwanhold (SPD), Andreas Pache, Hans-Christian Vollmer, SPD-Ministerpräsident von Niedersachsen Stephan Weil mit Osnabrücker Königskette, Dirk Noske, OB Wolfgang Griesert mit Wersener Königskette, Oliver Rahe, Olaf Wienhaus, Helmut Börst, Rainer Lammers (Bürgermeister von Lote) und Udo Stremmel.

    Seit 13 Jahren eröffnet der Bürgerverein Wersen sein Jahr Anfang Februar am eigenen Tisch bei der Osnabrücker Mahlzeit des befreundeten Verkehrsverein Stadt und Land Osnabrück (VVO). Beim Grünkohl wird dann die Vorfreude auf die eigene Krautkönigskür fünf Wochen später in den Ratsstuben Wersen geschürt.

  • Volkstheater beim Fest des Lokalvereins Lotte-Westerkappeln

    So., 27.01.2019

    Wenn der Anton die Anni liebt ...

    Leben zusammen auf dem Bauernhof (von links): Irma (Ramona Wedemeyer), Anton (Hartmut Meyer), Oma Frieda (Karin Ewers) und Lena (Katrin Birke).Leben zusammen auf dem Bauernhof (von links): Irma (Ramona Wedemeyer), Anton (Hartmut Meyer), Oma Frieda (Karin Ewers) und Lena (Katrin Birke). Wenn Männer lieben, spielt die Kleidung keine Rolle.

    „Ja es ist Liebe.“ Zu diesem Schluss kam unweigerlich wohl jeder, der am Samstag bei der Premiere das Theaterstück „Drei Weiber und ein Gockel“ in den Wersener Ratsstuben verfolgte. Da liebte der Anton die Anni, der Kuno die Gunda, die Irma den Ingo, die Lena den Tom und sie alle Oma Frieda. Und schließlich liebten die Gäste im Saal ihr Theaterensemble des landwirtschaftlichen Lokalvereins Lotte-Westerkappeln, das mit witzigen und derben Sprüchen das Publikum zu unterhalten wusste.

  • Schützenverein Dütestrand feiert den Herbst

    So., 07.10.2018

    Fest mit jeder Menge Ehrungen

    Der Hofstaat des Schützenvereins Dütestrand

    Rund 90 Gäste waren am Samstag in die Wersener „Ratsstuben“ gekommen, um mit dem Schützenverein Dütestrand das Herbstfest zu feiern. In diesem Rahmen wurden auch wieder langjährige Mitglieder und die Gewinner des Plakettenschießens geehrt. Für die Musik sorgte DJ Pedro „Mr. PA“ Reimann.

  • Kommunalpolitischer Frühschoppen

    Mi., 27.06.2018

    Streit der Parteien schadet der Basis

    Ein leckeres Tröpfchen für den Gast aus Düsseldorf (v. l.): Landtagsabgeordneter Daniel Hagemeier, CDU-Vorsitzender Rüdiger Völler und Bürgermeister Josef Uphoff.

    In der Gaststätte Ratsstuben lud die CDU am Sonntag zu einem kommunalpolitischen Frühschoppen.

  • Bürgerstiftung Lotte pflegt interkommunale Verbindungen beim Benefizessen

    Di., 26.06.2018

    Märchenhaft verwöhnt

    Beim märchenhaften Benefizessen trafen sich in den Ratsstuben (von links) Wolfgang Israel, Dieter-Joachim Srock, Thomas Engel, Otto Steinkamp, Werner Borchelt, Bürgermeistervertreterin Helga Strübbe, Claus Weidner, Thekla Hasselkuß und Petra Tepe.

    Märchenhaftes traf beim vergangenen Benefizessen der Bürgerstiftung Lotte in den Wersener Ratsstuben auf interkommunale und sportliche Verbindungen.

  • Varieté in den Ratsstuben

    Mo., 28.05.2018

    Ein Abend mit Gesang und Clowns

    Die Clowns Sascha und Kurti M Punkt wussten nicht recht, was sie mit einer Gitarre anstellen sollen.„Two Generations“ sangen Stücke der Comedian Harmonists

    Eine abendfüllende Unterhaltung bot jetzt das „Einzige Lotteraner Clown-Varieté“ in den Wersener „Ratsstuben“. Mehr als drei Stunden sah ein zufriedenes Publikum Clownerie, Tanz, Schauspiel und Gesang.