Raubüberfall



Alles zum Schlagwort "Raubüberfall"


  • Kriminalität

    Di., 06.10.2020

    Raubüberfall auf Duisburger: Verdächtige in Rumänien gefasst

    Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

    Duisburg (dpa/lnw) - Im Fall des brutalen Raubüberfalls auf einen 23-Jährigen in Duisburg Mitte August sind fünf tatverdächtige Männer in Rumänien festgenommen worden. Die nach früheren Angaben der Polizei von dort stammenden Männer sollen jetzt nach Deutschland gebracht und vor Gericht gestellt werden, erklärte die Duisburger Polizei am Dienstag.

  • Fahndung

    Mo., 05.10.2020

    Bewaffneter Raubüberfall auf Wettbüro

    Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht.

    Warendorf (dpa/lnw) - Ein unbekannter Mann hat in der Nacht zum Montag in Beckum (Kreis Warendorf) ein Wettbüro überfallen.

  • Versuchter Raubüberfall bei Edeka Tinz

    Mi., 16.09.2020

    Mit gezückter Waffe in den Supermarkt

    Im Ladenlokal von Edeka Tinz wurde am Samstag ein versuchter Raubüberfall begangen.

    Die Polizei sucht drei junge Täter wegen eines versuchten Raubüberfalls auf einen Supermarkt in Senden.

  • Kriminalität

    Mo., 10.08.2020

    Raubüberfall auf Ehepaar aus Selm bei «Aktenzeichen XY»

    ZDF-Moderator Rudi Cerne im Studio der Sendung «Aktenzeichen XY».

    Unna (dpa/lnw) - Rund ein dreiviertel Jahr nach einem brutalen Raubüberfall auf ein Ehepaar in Selm (Kreis Unna) hofft die Polizei auf neue Hinweise durch die ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY... ungelöst». Dort will am Mittwochabend die Polizei Unna über den Fall berichten. Unter dem Vorwand Postboten zu sein, hatten sich zwei unbekannte Täter am 14. November Zutritt zur Wohnung des Ehepaares (damals waren beide 63 Jahre alt) verschafft. Die Täter fesselten und knebelten ihre Opfer, durchsuchten die Wohnung und erbeuteten Bargeld. Nach etwa eineinhalb Stunden konnten sich die beiden leicht verletzt befreien und Hilfe rufen.

  • In Berlin-Neukölln

    So., 02.08.2020

    Nach gescheitertem Raubüberfall: Suche nach Tätern läuft

    Am Hermannplatz in Berlin-Neukölln war die Polizei wegen eines Raubüberfalls im Einsatz.

    Großeinsatz der Berliner Polizei: Räuber versuchen, eine Bankfiliale in Neukölln zu überfallen. Die Aktion misslingt und die Täter können fliehen.

  • Windthorststraße

    Di., 28.07.2020

    Unbekannter raubt 19-Jährigen aus

    Windthorststraße: Unbekannter raubt 19-Jährigen aus

    Ein 19-Jähriger wurde am frühen Dienstagmorgen Opfer eines Raubüberfalls. Ein unbekannter Mann griff ihm an den Hals und forderte Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

  • Kriminalität

    Do., 23.07.2020

    Raubüberfall: Täter und Polizist richten Waffen aufeinander

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Fröndenberg (dpa/lnw) - Nach einem Raubüberfall auf eine Drogerie in Fröndenberg (Kreis Unna) haben der fliehende Täter und ein Polizist auf offener Straße ihre Waffen aufeinander gerichtet. Der Räuber habe seine Pistole schließlich weggeworfen und sei weggerannt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

  • Prozesse

    Mo., 06.07.2020

    Raubüberfall: Zwei Jahre Jugendstrafe für 16-Jährigen

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

    Bonn (dpa/lnw) - Das Bonner Landgericht hat zwei Apothekenräuber im Teenager-Alter verurteilt. Wie eine Gerichtssprecherin am Montag mitteilte, bekam ein 16-Jähriger zwei Jahre Jugendstrafe. Ein 15-Jähriger kam mit einem sozialen Trainingskurs davon. Angeklagt war auch noch ein 14-Jähriger, der aber freigesprochen wurde. Ihm sei ein Tatbeitrag nicht nachzuweisen.

  • Kriminalität

    Sa., 20.06.2020

    Raubüberfall auf Nachtbus-Fahrerin in Bergkamen

    Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Bergkamen (dpa/lnw) - In Bergkamen ist eine Nachtbusfahrerin von einem unbekannten Mann überfallen worden. Die 49-Jährige hielt am frühen Samstagmorgen ohne Fahrgäste an einer Haltestelle, um den Mann einsteigen zu lassen, wie die Polizei mitteilte. Der zog sich plötzlich ein Tuch vor das Gesicht, zückte eine Pistole, stieg in den Bus und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Frau händigte die Wechselgeldkasse des Busses und eine Geldtasche aus. Der Räuber flüchtete und konnte bislang nicht gefasst werden. Die Busfahrerin blieb unverletzt.

  • Kriminalität

    Di., 16.06.2020

    Raubüberfall: Unbekannte erbeuten Dokumentenkoffer

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

    Extertal (dpa/lnw) - Unbekannte haben in Extertal im Kreis Lippe einen Kurierfahrer mit Dokumenten ausgeraubt. Mit ihrem Fahrzeug schnitten sie dem Fahrer am Dienstag zuerst den Weg ab und bedrohten ihn dann mit einer Schusswaffe, wie die Polizei mitteilte. Danach schlugen sie die Heckscheibe ein und raubten zwei schwarze Koffer mit Dokumenten aus dem Wageninneren. Die beiden mit handelsüblichem Mund-Nase-Schutz maskierten Männer flohen nach der Tat. Zum Diebesgut machte die Polizei keine Angaben. «Wir können nicht ausschließen, dass die Täter in ihrem Wagen auf den Kurier gewartet haben», sagte eine Poizeisprecherin.