Raumfahrtindustrie



Alles zum Schlagwort "Raumfahrtindustrie"


  • Leifeld Metal Spinning

    Do., 25.07.2019

    Know-how für eine Zukunftsbranche

    Die Fertigungshalle der Leifeld Metal Spinning AG am Vatheuershof.

    Bürgermeister Dr. Alexander Berger und WFG-Geschäftsführer Jörg Hakenesch besuchten die Leifeld Metal Spinning am neuen Standort Am Vatheuershof.

  • Luft- und Raumfahrtausstellung

    Sa., 30.03.2019

    Zukunft der Luftfahrtmesse ILA ist offen

    Besucher der ILA 2018 vor einem Transportflugzeug Antonow An-225.

    Sie ist die größte deutsche Flugzeugschau, ein wichtiger Branchentreff. Doch es ist unklar, wie es weitergeht. Das Problem ist das Geld. Und dann ist da auch noch der BER.

  • 30 Jahre nach Ariane-4-Debüt

    Do., 14.06.2018

    Europas Raketenprogramm unter Druck

    Frankreich, Französisch-Guayana: Die Rakete «Ariane 4» startet ins All.

    Die Ariane-4-Rakete war ein Durchbruch für Europas Raumfahrtindustrie. Drei Jahrzehnte nach dem Jungfernflug hat sich der Trägerraketenmarkt extrem beschleunigt - vor allem ein ehrgeiziger neuer Konkurrent bringt die Europäer ins Schwitzen.

  • 150.000 Besucher erwartet

    Mi., 25.04.2018

    Luftfahrtmesse ILA: Vom Flugtaxi bis zur Rakete

    Blick in eine Halle der Internationalen Luftfahrtaustellung ILA 2018. Die Veranstalter rechnen mit mehr als 150.000 Besuchern.

    Die deutsche Industrie profitiert davon, dass immer mehr Menschen in Flugzeuge steigen. Bei Berlin beginnt nun die Luftfahrtmesse ILA. Zum Auftakt macht die Bundeskanzlerin einen literarischen Ausflug.

  • Raumfahrtindustrie

    Mo., 06.11.2017

    Taktfertigung soll Ariane 6 wettbewerbsfähiger machen

    Bremen (dpa) - Mit der Trägerrakete Ariane 6 will Europa neue Wege beschreiten - nicht nur technisch: Kosten und Fertigungszeit sollen sich im Vergleich zum Vorgängermodell Ariane 5 halbieren. Möglich mache das eine fließbandähnliche Produktion, bei der die Maschinen immer ausgelastet seien, sagte der Standortleiter des Herstellers Ariane Group in Bremen, Jürgen Lassmann. Die Rakete soll wiederzündbar sein und dadurch Satelliten in unterschiedlichen Umlaufbahnen aussetzen können.

  • Raumfahrtindustrie

    Fr., 31.03.2017

    SpaceX mit wiederverwendeter Rakete erfolgreich

    New York (dpa) - Das private US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat erstmals einen Satelliten mit einer wiederverwendeten Antriebsrakete ins All geschickt. SpaceX-Gründer Elon Musk feierte den Einsatz als «riesige Revolution für die Raumfahrt». 15 Jahre hatten Entwickler Musk zufolge an der Wiederverwendbarkeit von Antriebsraketen gearbeitet, mit der Raumfahrt-Missionen deutlich günstiger werden sollen. Die Rakete startete in der Nacht vom Kennedy Space Center in Florida.

  • 1. bis 5. Oktober 2018

    Fr., 17.03.2017

    Weltweit größter Raumfahrtkongress 2018 in Bremen

    Der Präsident der International Astronautical Federation (IAF), Jean-Yves Le Gall, spricht im Bremer Rathaus zur feierlichen Unterzeichnung des Vertrages zum 69. International Astronautical Congress.

    Bremen (dpa) - Bremen wird im Herbst kommenden Jahres für knapp eine Woche zum Zentrum der internationalen Raumfahrt. Dort wird der 69. International Astronautical Congress ausgerichtet, der größte Raumfahrtkongress der Welt. Der Vertrag dafür wurde im Bremer Rathaus unterzeichnet.

  • Drei Milliarden Euro-Deal

    Di., 11.10.2016

    Airbus nach geplatztem Helikopter-Deal sauer auf Warschau

    Die polnische Ministerpräsidentin Beata Szydlo besucht eine Fabrik des Konkurrenten in Mielec.

    Über Monate verhandelte Airbus mit Polen über den Verkauf von 50 Militärhubschraubern - doch dann lässt Warschau den Deal platzen. Airbus fühlt sich getäuscht und reagiert ungewöhnlich deutlich.

  • Die Absolventen am St.-Antonius-Gymnasium bekommen am Samstag ihre Abschlusszeugnisse

    Di., 21.06.2016

    Alle Kandidaten haben ihr „Abi“ in der Tasche

    In der Aula wurden die Abiturprüfungen geschrieben.

    Aufatmen, Durchatmen und Feiern: 97 Abiturientinnen und Abiturienten bekommen am kommenden Samstag ihre wohlverdienten Abiturzeugnisse überreicht. Mit dem Team aus Oberstufenkoordinatorin Meike Klingauf und Jahrgangsstufenleiterin Christine Drees sowie dem gesamten Kollegium freut sich Schulleiterin Elisabeth Hüttenschmidt, dass alle Prüflinge die in diesem Jahr teils überraschend komplex ausgefallenen zentral gestellten Abituraufgaben gemeistert haben.

  • Nachrichtenüberblick

    Mi., 27.04.2016

    dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

    Kaufprämien für Elektroautos sollen im Mai starten