Raumnot



Alles zum Schlagwort "Raumnot"


  • Erweiterungsmaßnahmen für 2021 geplant

    Di., 14.07.2020

    Das Theater platzt aus den Nähten

    Das Verwaltungsgebäude des Theaters Münster soll aufgestockt werden. Die Maßnahme soll laut Stadtverwaltung bereits im kommenden Jahr umgesetzt werden.

    Die Raumnot der Theater-Verwaltung spitzt sich schon lange zu. Jetzt soll das Gebäude für 1,7 Millionen Euro erweitert werden. Künftig könnte so jedes Jahr gespart werden.

  • Gesundheit

    Mi., 18.03.2020

    Raumnot beim DRK-Blutspendedienst

    Eine Kanüle steckt im Arm eines Blutspenders.

    Wohin mit den bereitwilligen Blutspendern? In der Coronakrise sucht das Deutsche Rote Kreuz händeringend Räume, um seiner wichtigen Aufgabe nachzukommen.

  • OGS: Eltern beschweren sich über Lärmpegel

    Fr., 31.01.2020

    Raumnot erfordert Reaktion

    Bei 124 OGS-Kindern kann es schon mal laut zugehen. So lange der Anbau auf sich warten lässt, müssen andere Maßnahmen gegen die Raumnot ergriffen werden.

    Zu viel Lärm, zu wenig Raum für ruhiges Arbeiten: Mit diesen Beschwerden über die OGS an der KvG-Grundschule hatten sich Eltern an die Grünen gewandt. Im Schulausschuss nahm Lisa Heese, die Leiterin des Trägervereins Mütterzentrum Beckum, Stellung und kündigte Maßnahmen an, die Abhilfe schaffen sollen.

  • SPD-Ratsfraktion spricht sich für Fünfzügigkeit des Gymnasiums Wolbeck aus

    Di., 10.12.2019

    Raumnot am Schulzentrum „nicht zuzumuten“

    Die Sorge bedrückt Eltern, Schülerschaft und Lehrerkollegium gleichermaßen: Seit vielen Jahren herrscht Raummangel am Schulzentrum Wolbeck. Zu dem Thema, mit dem sich der Rat der Stadt in seiner letzten Sitzung des Jahres am heutigen Mittwoch (11. Dezember) beschäftigt, will sich die SPD-Fraktion klar positionieren: Für das Gymnasium Wolbeck sollen fünf Eingangsklassen festgeschrieben werden, fordern die Sozialdemokraten. Nur dann würde das Raumangebot nämlich durch neue, in fester Bauweise errichtete Klassenräume erhöht. Die entsprechende Finanzierung solle gesichert werden.

  • Mensa in Lotte und offener Ganztag in Büren brauchen mehr Platz

    Do., 28.11.2019

    Große Raumnot

    Die Grundschule Alt-Lotte muss erweitert werden. Das gilt auch für den Mensa im Erdgeschoss, für deren Vergrößerung eine Außenwand nach hinten Richtung Schulhof versetzt werden muss.

    Im Grundsatz erfreulich, aber für die Gemeinde Lotte als Schulträger eben auch kostenträchtig: Immer mehr Kinder besuchen die Grundschulen. Die Einrichtung in Alt-Lotte und dort insbesondere die Mensa sowie die Offene Ganztagsschule (OGS) an der Regenbogenschule Büren platzen aus allen Nähten. Nun soll gehandelt werden.

  • Als „Talentschule“ braucht die Waldschule mehr Platz

    Do., 14.11.2019

    Container sollen Raumnot lindern

    Zwei dieser Fertigbauklassen, die momentan noch an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in der Aaseestadt stehen, werden in den nächsten Monaten zur Kinderhauser Waldschule umziehen. Die „Talentschule“ wird darin zwei Klassen unterbringen..

    Einerseits ist der neue Titel eine Auszeichnung. Andererseits bedeutet er, dass Schüler bald umziehen müssen.

  • Raumnot: Verwaltung erarbeitet Vorschläge

    Sa., 09.02.2019

    Neubauten für Kita und Feuerwehr?

    Kurzfristig soll am Kindergarten ein Container aufgestellt werden. Doch langfristig müssen andere Lösungen her. Das gilt auch für die Feuerwehr, die im selben Gebäudekomplex beheimatet ist – noch. Es soll zwei konkrete Standort-Vorschläge für einen Feuerwehr-Neubau geben.

    Kita-Neubauten – in Greven und Reckenfeld hat man sich schon daran gewöhnt. Gimbte blieb bislang außen vor. Doch auch dort steigt die Nachfrage nach Kita-Plätzen. Kurzfristig wird es eine Container-Lösung geben. Langfristig könnte auch ein Neubau in Frage kommen.

  • Angebot der Flüchtlingshilfe ist mit Hilfe der Gemeinde umgezogen

    So., 30.12.2018

    Mehr Platz für Räder und Schrauber

    Amer Alsafou (l.) und Lothar Kern hoffen auf viele Kunden an den Verkaufstagen im kommenden Jahr. Sie nehmen aber auch gerne Spenden und alte Fahrräder entgegen.

    Die Raumnot ist passé – nun gibt es endlich Platz für die Leezen.

  • BV-Südost diskutiert über Zwischenlösungen für das Schulzentrum

    Mi., 12.12.2018

    Raumnot sorgt für Zündstoff

    Im Schulzentrum Wolbeck sind Gymnasium, Hauptschule und Realschule untergebracht. Seit langem besteht großer Raummangel. Eine Lösung lässt auf sich warten.

    Die Klagen gehen weiter: Zu wenig und zu kleine Räume, immer wieder Suche nach Möglichkeiten, Beratungsgespräche durchzuführen. Die Rede ist von der beengten Raumsituation im Schulzentrum Wolbeck. Oft wurde das Thema schon diskutiert, am Dienstagabend sorgte es erneut für Zündstoff in der Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Südost. Der Grund: Neue Erkenntnisse über die Situation, besonders an der Hauptschule.

  • Provisorium an der Grundschule

    Di., 17.07.2018

    Das „Container-Dorf“ steht

    Kein ungewohnter Anblick: Dort, wo seit einigen Tagen die Container stehen, befanden sich bereits in der Vergangenheit Pavillons, um der Platznot in der Grundschule zu begegnen.

    Dort, wo seit einigen Tagen große graue Container stehen, befanden sich schon in der Vergangenheit Pavillons, um der Raumnot in der Grundschule Herr zu werden. Die neuerliche Übergangslösung ist das Ergebnis des Wasserschadens in der OGS.