Raupennest



Alles zum Schlagwort "Raupennest"


  • Up‘n Felde: Fachfirma beseitigt Raupennester

    Mi., 13.05.2020

    „Spinner“ verunsichert Anwohner

    Die Saison beginnt gerade erst, doch die ersten Nester des Eichenprozessionsspinners wurden im Bereich Up‘n Felde schon gesichtet. Kleine Raupen landeten – wohl durch Vögel – auf einer privaten Gartenrutsche und auf dem Gehweg.

    Obwohl sie noch in einem Frühstadium sind, bereiten die Raupen des Eichenprozessionsspinners den Anwohnern der Straße Up‘n Felde schon Sorgen. Am Mittwoch rückten Fachleute an, um die Nester von den Bäumen zu saugen.

  • Eichenprozessionsspinner im Vorhelmer Sundern

    Mi., 19.06.2019

    Förster mahnt Besucher zur Vorsicht

    Nicht nur in den Nestern am Baum, sondern auch auf dem Waldboden tritt der Eichenprozessionsspinner derzeit auf. Andreas Eschweiler vom Forstbetrieb auf Haus Vorhelm bittet Spaziergänger um Vorsicht.

    Der Eichenprozessionsspinner ist allerorts auf dem Vormarsch. Inzwischen sind auch viele Bäume des Vorhelmer Grafenwalds von den Raupennestern befallen, die bei Kontakt mit Menschen und Tieren zu allergischen Reaktionen führen können.

  • Bürgermeisterin Mahnke dankt den Bürgern

    Do., 13.09.2018

    „Die Bevölkerung hat total gut mitgearbeitet“

    An vielen stellen im Gemeindegebiet gab es in diesem Jahr Raupennester des Eichenprozessionsspinners.

    Rund 1000 Raupennester des Eichenprozessionsspinners hat die Gemeinde Nottuln in diesem Jahr entfernen lassen. Ganz viele Bürger meldeten der Gemeinde die Fundstellen.

  • Eichenprozessionsspinner – Bilanz 018

    Do., 06.09.2018

    Rund 1000 Raupennester entfernt

    Eine Raupe des Eichenprozessionsspinners. Deutlich zu erkennen sind die feinen Brennhaare, die ein Nesselgift enthalten.

    In diesem Jahr ist der Eichenprozessionsspinner extrem stark in der Gemeinde aufgetreten. Zwei Fachfirmen mussten mit der Beseitigung der gefährlichen Raupennester beauftragt werden.