Razzia



Alles zum Schlagwort "Razzia"


  • 315 Kilogramm Sprengstoffmasse

    Fr., 07.12.2018

    57 Festnahmen bei Razzien gegen illegalen Böller-Handel

    Sichergestellte Feuerwerkskörper liegen in einem Spezialbehälter.

    Über das Internet soll eine organisierte Gruppe europaweit mit illegalen Böllern gehandelt haben, auch aus Deutschland wurde das Feuerwerk fleißig bestellt. Jetzt haben Ermittler der Szene zumindest einen kleinen Schlag versetzt.

  • Kriminalität

    Fr., 07.12.2018

    Viele Festnahmen bei Razzia gegen illegalen Böller-Handel

    Kriminalität: Viele Festnahmen bei Razzia gegen illegalen Böller-Handel

    Drei Wochen vor Silvester hat die Polizei bei einer Großrazzia gegen den illegalen Handel mit Feuerwerkskörpern Dutzende Wohnungen durchsucht. Mehr als 50 Verdächtige wurden in Deutschland, Polen und den Niederlanden festgenommen.

  • Kriminalität

    Fr., 07.12.2018

    Zahlreiche Festnahmen bei Razzia gegen illegalen Böller-Handel

    Köln (dpa) - Bei einer Razzia gegen den illegalen Handel mit gefährlichen Feuerwerkskörpern haben Zollfahnder zahlreiche Menschen festgenommen. 53 Wohnungen und Sprengstofflager seien allein in Deutschland durchsucht worden, teilte die Staatsanwaltschaft Köln mit. 74 Pakete mit gefährlichen Böllern wurden sichergestellt. Der Inhalt sei «absolut lebensgefährlich», sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. «Die Käufer wissen gar nicht, auf was sie da sitzen.» Ausgangspunkt soll ein Onlineshop für Pyrotechnik in Polen sein, der Feuerwerkskörper ohne die nötige Erlaubnis vertrieb.

  • Kriminalität

    Do., 06.12.2018

    Razzia im Ruhrgebiet nach Rockerstreit: 13 Festnahmen

    Mitglieder des Motorradclubs "Bandidos" sind zu sehen.

    Hagen (dpa/lnw) - Bei einer Razzia im Rockermilieu haben Spezialeinsatzkräfte am Donnerstag im östlichen Ruhrgebiet mehr als ein Dutzend Männer im Alter zwischen 21 und 56 Jahren festgenommen. Es seien scharfe Schusswaffen, Drogen und weitere verbotene Gegenstände sichergestellt worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Durchsucht wurden Objekte in Hagen, Dortmund, Unna, Witten und im Märkischen Kreis.

  • Nach Razzia am Hauptbahnhof

    Do., 06.12.2018

    Polizei leitet mehrere Strafverfahren ein

    Nach Razzia am Hauptbahnhof: Polizei leitet mehrere Strafverfahren ein

    Die Polizei hat am Mittwochnachmittag das Bahnhofsumfeld ins Visier genommen. Laut Informationen der Polizei standen während des sechsstündigen Kontrolleinsatzes vor allem Täter von Eigentums- und Drogendelikten im Fokus. Die Beamten leiteten mehrere Strafverfahren ein. 

  • Kriminalität

    Mi., 05.12.2018

    Weltweite Anti-Mafia-Razzia mit Schwerpunkt NRW

    Die Rollladen an einer Osteria in Pulheim sind verschlossen.

    Die mächtige Mafiagruppe 'Ndrangheta soll im weltweiten Kokainhandel eine führende Rolle spielen. Bei einer internationalen Razzia durchsuchten die Ermittler - auch an 23 Stellen in NRW.

  • Kriminalität

    Mi., 05.12.2018

    Pferdetransporter brachte Razzia-Ermittler auf Spur der Mafia

    Köln (dpa) - Auf die Spur der mutmaßlichen Mafia-Mitglieder sind die deutschen Ermittler durch den Fund von massenweise Kokain in einem präparierten Pferdetransporter gekommen. Der Transporter sei vor zwei Jahren im britischen Fährhafen Harwich sichergestellt worden. Den mutmaßlichen Mafiosi werden bisher mindestens 23 solcher Transporte von jeweils 80 Kilogramm Kokain aus den Niederlanden nach England zur Last gelegt. Bei der internationalen und großangelegten Razzia gegen Mitglieder der italienischen Mafiaorganisation 'Ndrangheta sind rund 90 Tatverdächtige festgenommen worden

  • International

    Mi., 05.12.2018

    Razzia gegen `Ndrangheta - Ermittlungen gegen 47 Beschuldigte

    Wiesbaden (dpa) - Bei ihrem Schlag gegen die italienische Mafiaorganisation `Ndrangheta haben die Ermittler allein in  Deutschland 14 Menschen festgenommen. Gegen sechs von ihnen hätten Haftbefehle aus Italien, Belgien und den Niederlanden vorgelegen, teilte das Bundeskriminalamt in  Wiesbaden mit. Bei den Durchsuchungen seien größere Mengen Bargeld und mehrere mutmaßliche Kurierfahrzeuge für den Drogenschmuggel sichergestellt worden. Ermittelt werde in Deutschland bislang gegen 47 mutmaßliche Mitglieder der `Ndrangheta.

  • Kriminalität

    Mi., 05.12.2018

    Verhaftung bei Razzia: Gastwirt wohl einer der Haupttäter

    Kriminalität: Verhaftung bei Razzia: Gastwirt wohl einer der Haupttäter

    Pulheim (dpa) - Bei der großangelegten Razzia gegen die italienische Mafia hat die Polizei einen der mutmaßlichen Haupttäter in Nordrhein-Westfalen verhaftet. Der 45 Jahre alte Gastwirt sei am frühen Morgen in Pulheim bei Köln von den Ermittlern aus dem Schlaf gerissen worden, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Der Besitzer einer Osteria werde der Mitgliedschaft in einer kriminellen Organisation beschuldigt, außerdem soll er beteiligt gewesen sein an «Kokainhandel in sehr, sehr umfangreichem Maße».

  • Kriminalität

    Mi., 05.12.2018

    90 Festnahmen bei Mafia-Razzia in Europa und Südamerika

    Rom (dpa) - Bei internationalen Mafia-Razzien sind nach Angaben der italienischen Polizei insgesamt 90 Menschen festgenommen worden. Bei der Aktion gegen die kalabrische 'Ndrangheta seien Verdächtige in Italien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien und in Ländern Südamerikas gefasst worden, teilte die Polizei auf Twitter mit. Ihnen wird unter anderem Drogenhandel, Geldwäsche und die Zugehörigkeit zu einer Mafiaorganisation vorgeworfen.