Realschule



Alles zum Schlagwort "Realschule"


  • Christa Stuckenberg geht nach 42 Berufsjahren in den Ruhestand

    Mo., 29.06.2020

    Realschule verabschiedet Leiterin

    Eine besondere Überraschung erlebte Christa Stuckenberg, als Schulpflegschaft, Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgängen sowie mit Merle Gnegel und Wilhelm Balke zwei ehemalige SV-Mitglieder ihr auf dem Schulhof persönlich jeweils eine Rose überreichten.

    Die vergangenen vier Jahre war Christa Stuckenberg Leiterin der Realschule Wolbeck

  • Das war’s: Letzte Entlassfeier an der Realschule

    Di., 23.06.2020

    Einzigartiger Ablauf mit Abstand

    In drei Blöcken ging am Freitag die Entlassfeier an der Realschule über die Bühne. Jede Klasse wurde einzeln verabschiedet.

    Nach der letzten Entlassfeier ist die Realschule Lüdinghausen nun Geschichte. Und das Event zum Ende hatte – auch Corona-bedingt – einen ganz eigenen Charakter.

  • Abschlussfeier der Realschule Ochtrup

    Fr., 19.06.2020

    Zur Einheit zusammengewachsen

    Im kleinen Kreis in der Marienkirche und im Georgsheim ließen die Schüler ihre Laufbahn ausklingen.

    Ein lachendes und ein weinendes Auge: Viele Schülerinnen und Schüler – und womöglich auch Lehrer – werden diesen besonderen Tag lange in Erinnerung behalten. Der „Corona-Entlassjahrgang“ der Realschule hat seine Zeugnisse überreicht bekommen. Von „Minimax“ bis „bunte Vielfalt“ war alles dabei.

  • Realschule am Buchenberg verabschiedet 91 Zehner

    Fr., 12.06.2020

    Zeugnisübergabe im Schichtbetrieb

    Bei der eigentlichen Zeugnisübergabe durch Schulleiter Michael Groll (kl. Foto) war der Mundschutz für alle Teilnehmer an der Feierstunde Pflicht.

    Schichtbetrieb bei der Zeugnisübergabe – Corona lässt grüßen. Da das Kollegium der Realschule am Buchenberg ihren Zehnern die Dokumente nicht einfach so zwischen Tür und Angel in die Hand drücken wollte, sondern, wie es Schulleiter Michael Groll mehrfach betonte, das Ganze in einem „wertschätzenden Rahmen“ stattfinden sollte, fand die Übergabefeier am Freitag zweimal statt. Einmal für die 10 A und C, einmal für 10 B und D. So konnten die Eltern und Angehörigen unter Einhaltung der Abstandsregeln bei dem großen Moment dabei sein. Allerdings mit Mundschutz.

  • Realschule: Abschied im Dreiklang

    Fr., 12.06.2020

    Mit Leistung und Respekt Corona die Stirn geboten

    In drei getrennten Abschiedsfeiern erhielten die Abschlussschüler der Geschwister-Scholl-Schule ihre Zeugnisse in Corona-gebührendem Abstand von den Klassenlehrern überreicht.

    Auf eine gemeinsame Schulentlassung mit anschließender großer Party mussten die 73 Absolventen der Geschwister-Scholl-Schule verzichten. Bedingt durch die Corona-Schutzbestimmungen fanden für die drei zehnten Klassen einzelne Entlassfeiern in der St. Laurentiuskirche statt.

  • Zeugnisverleihung an der Realschule St. Martin

    Fr., 12.06.2020

    Der mit Abstand beste Tag

    Die Eltern und Schüler des Abschlussjahrgangs saßen verteilt in der Aula der Realschule. Für jeden Jahrgang wurde eine eigene Zeremonie abgehalten.

    Zeugnisse, die man nicht aus der Hand des Schulleiters erhält. Abstand zu Klassenkameraden. Musik, die per Video eingespielt wird. Die Schulabgänger der Realschule St. Martin erlebten im Jahr 2020 eine außergewöhnliche Entlassfeier.

  • Entlassfeiern der Realschulen und des Gymnasiums

    Mi., 10.06.2020

    Alles eine Nummer kleiner

    Dieses Bild, aufgenommen bei der Entlassfeier der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule im vergangenen Jahr in der Dreifachhalle, wird es in diesem Jahr nicht geben.

    Abspecken müssen die beiden Realschulen und das Gymnasium, was die Entlassfeiern betrifft. Einen Sektempfang wird es ebenso wenig geben wie Auftritte von Orchestern. An der Bonhoeffer-Realschule und der Bodelschwingh-Realschule sind die Vorbereitungen weit gediehen. Am Hannah-Arendt-Gymnasium muss jetzt geprüft werden, ob die Zeugnisse in der Gempt-Halle überreicht werden können.

  • In der Realschule ist alles auf den Start vorbereitet

    Do., 23.04.2020

    Zwei Räume – zwei Lehrer – alle zwei Stunden reinigen

    Einzeltische, räumliche Trennung der Klassen, regelmäßige Reinigung und vieles mehr: Schulleiter Gerd Wilpert, sein Kollegium und das Gebäude sind auf den Start vorbereitet.

    Es ist alles vorbereitet: Für die Schüler der vier zehnten Klassen beginnt heute der Unterricht an der Realschule St. Martin wieder. Dafür mussten die Lehrer zu Beginn dieser Woche tüchtig in die Hände spucken. Denn jeder Klasse stehen zwei Klassenräume zur Verfügung. Da galt es zunächst Tische und Stühle rücken.

  • Bischöfliche Realschule ist über Bistumsplattform vernetzt

    Di., 07.04.2020

    Kontakt zu Schülern halten

    Zwar werden verpflichtende Aufgaben nur in Mathe, Deutsch und Englisch sowie den Fächern des Wahlpflichtbereichs gestellt, die Kreativität der Schüler soll aber auch durch die neue digitale Kreativbox mit Tipps gegen Langeweile und das Alleinsein angesprochen werden.

    Seit mehr als zwei Wochen sind die Türen der Bischöflichen Realschule in Warendorf geschlossen. Die Computer und mobilen Endgeräte der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte aber laufen auf Hochtouren. Der Unterricht geht weiter – eben digital.

  • Lernen trotz Corona: Digitaler Unterricht an der Realschule

    Do., 02.04.2020

    750 Schüler lernen zeitgleich online

    Seit drei Wochen sind die Schulen in Ochtrup geschlossen. Gelernt wird trotzdem, zum Beispiel an der Realschule.

    Seit drei Wochen sind die Schulen auch in Ochtrup geschlossen. Gelernt wird aber trotzdem. An der Realschule funktioniert das bisher ganz gut, berichtet Schulleiterin Doris Nollen Kuhlbusch im Gespräch mit den WN.