Rechenfehler



Alles zum Schlagwort "Rechenfehler"


  • Jahrelanger Rechenfehler

    So., 03.03.2019

    Porsche zahlt Millionen an Lohnsteuern nach

    Porsche hat bei Gehältern für Mitarbeiter in Altersteilzeit zwischen 2009 und 2017 zu wenig Lohnsteuern abgeführt.

    Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Porsche hat nach Fehlern bei der Lohnsteuer einen Millionenbetrag an das Finanzamt nachgezahlt. Das bestätigte ein Sprecher des Sportwagenbauers auf Anfrage.

  • Trotz Rechenfehlern

    So., 17.02.2019

    Debatte um Grezwerte: Lungenarzt verteidigt Stellungnahme

    Autos stehen in Stuttgart im Stau.

    Die Grenzwerte für Feinstaub werden heiß diskutiert - gerade mit Blick auf Fahrverbote in deutschen Innenstädten. Zuletzt sorgte eine Stellungnahme von Lungenärzten für Aufsehen, die aber Rechenfehler beinhaltete. Nun legen die Mediziner nach.

  • Wissenschaft

    So., 17.02.2019

    Debatte um Rechenfehler: Lungenarzt verteidigt Stellungnahme

    Berlin (dpa) - Der Lungenarzt Dieter Köhler rückt auch nach heftiger Kritik an Rechenfehlern in seiner vielbeachteten Stellungnahme zur Gefährdung durch Luftschadstoffe nicht von seiner Position ab. Die angebliche Fehlberechnung sei für die Autoren nicht nachvollziehbar, teilte er mit. In der Stellungnahme vom Januar war der Sinn von Feinstaub- und Stickoxid-Grenzwerten in Zweifel gezogen worden. Der von nur etwa 130 der 3800 angeschriebenen Lungenärzte unterschriebene Text hatte eine breite Debatte über die Grenzwerte ausgelöst.

  • Turnen: Landesportfest der Schulen

    Fr., 25.01.2019

    Freude über den Sieg währt nicht lange

    Hier freut sich noch das KvG-Gymnasium Mettingen (Mitte) über den vermeintlichen Sieg. Tatsächlicher Sieger aber wurde das Schulteam aus Borken (rechts). Platz drei belegt das HAG aus Lengerich.

    Ein Rechenfehler sorgte am Freitagnachmittag für Verwirrung. Denn erst wurde beim Landessportfest der Schulen, dessen Bezirksentscheid in Ladbergen ausgetragen wurde, das falsche Team zum Sieger gekürt. Das trübte ein wneig die Freude über eine ansonsten tolle Veranstaltung.

  • Prozesse

    Fr., 27.01.2017

    Mordprozess nach Rechenfehler wieder aufgerollt

    Ein 31-Jähriger sitzt im Landgericht in Köln auf der Anklagebank.

    Köln (dpa/lnw) - Für eine blutige Gewalttat an zwei Frauen in Bergisch Gladbach hat das Kölner Landgericht einen Angeklagten am Freitag erneut zu lebenslanger Haft verurteilt. Eine andere Kammer des Gerichts hatte den 54-Jährigen bereits 2015 wegen Mordes und Totschlags verurteilt - doch dann verpassten die Richter eine wichtige Frist: Das schriftliche Urteil ging 13 Tage zu spät bei der Geschäftsstelle ein. Der Bundesgerichtshof hob das Urteil daraufhin auf und verwies den Fall zur erneuten Verhandlung zurück an das Landgericht.

  • Prozesse

    Fr., 22.07.2016

    Mordprozess beginnt nach Gerichtspanne im Oktober von vorne

    Ein Hammer liegt auf einer Richterbank.

    Köln (dpa/lnw) - Ein wegen eines Rechenfehlers am Landgericht Köln neu aufzurollender Mordprozess wird wohl noch in diesem Jahr beginnen. Nach Planung der Kammer werde das Verfahren Anfang Oktober starten, sagte ein Gerichtssprecher am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

  • Förderverein Konzertgalerie unterläuft ein Rechenfehler

    Fr., 05.09.2014

    Alles noch mal von vorne

    Die Stimmen des Vorsitzenden Wolfgang Lübbers (Mitte) und von Beiratsmitglied Oskar Prinz zu Bentheim (l.) fehlten am Ende, um den Verein aufzulösen. Schatzmeister Heinz Fennenkötter (2.v.l.), Schriftführer Dr. Freerk Barth und 2. Vorsitzender Andreas Hoge (r.) folgten der ursprünglich einstimmig gefassten Vorstandsempfehlung.

    Der Förderverein der Konzertgalerie kann noch nicht aufgelöst werden. Niemanden war direkt nach der Abstimmung aufgefallen, dass die notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit nicht zustande gekommen war. So muss jetzt eine weitere außerordentliche Mitgliederversammlung anberaumen.

  • Buntes

    Mi., 06.08.2014

    Falscher König gekrönt: Softwarepanne bei der Grillmeisterschaft

    Deutsche Grillmeisterschaft. Foto: Daniel Maurer/Archiv

    Schweinfurt (dpa/lnw) - Bei der Deutschen Grillmeisterschaft ist wegen eines Rechenfehlers ein falscher König gekrönt worden. Anders als zunächst verkündet, habe Vorjahressieger Michael Hoffmann aus Rösrath bei Köln mit seinem Team GutGlut erneut den Brutzel-Wettbewerb gewonnen, teilte die German Barbecue Association am Mittwoch mit. Bei der Meisterschaft im unterfränkischen Schweinfurt war am Sonntag zunächst der Hesse Harald Hölzer vom Team barbecuecompany zum Deutschen Grill- und BBQ-König ernannt worden.

  • Buntes

    Mi., 06.08.2014

    Falscher König gekrönt: Softwarepanne bei der Grillmeisterschaft

    Auch Gemüse landete auf dem Rost. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

    Schweinfurt (dpa) - Bei der Deutschen Grillmeisterschaft ist wegen eines Rechenfehlers ein falscher König gekrönt worden.

  • Prozesse

    Do., 04.07.2013

    Gericht kippt Krankenkassen-Finanzausgleich für 2013

    Essen (dpa) - Nach einem Urteil des NRW-Landessozialgerichts muss das Bundesversicherungsamt (BVA) für 2013 einen millionenschweren Rechenfehler bei der Ermittlung der Zuweisungen an Krankenkassen aus dem Gesundheitsfonds korrigieren. Das teilte ein Gerichtssprecher am Donnerstag in Essen mit. Dabei geht es um den Risikostrukturausgleich, der die unterschiedliche Versichertenstruktur der einzelnen Kassen berücksichtigt.