Regelbetrieb



Alles zum Schlagwort "Regelbetrieb"


  • Schulbeginn nach den Sommerferien: Weiterführende Schulen

    Sa., 08.08.2020

    Testphase bis Ende August

    An den weiterführenden Schulen – hier die Realschule – gilt zum Start in das neue Schuljahr eine Maskenpflicht – auch auf dem Schulhof.

    In der nächsten Woche geht die Schule wieder los. Nach den Ferien soll unter Einschränkungen Unterricht im Regelbetrieb stattfinden. Wie die Leiter der Grundschulen und der weiterführenden Schulen sowie Elternvertreter die Situation sehen, verraten sie im WN-Gespräch.

  • Fehlende Lehrer, fehlende Räume

    Fr., 07.08.2020

    Verbände zweifeln am „Regelbetrieb“

    Fehlende Lehrer, fehlende Räume: Verbände zweifeln am „Regelbetrieb“

    Mehr Vorfreude war vielleicht nie bei Schülerinnen, Schülern und Eltern: Endlich wieder Schule. Endlich wieder Alltag. Alltag? Diese Erwartung treibt Maike Finnern Sorgenfalten auf die Stirn, weil immer noch von „Regelbetrieb“ gesprochen werde. Doch genau der werde in einigen Regionen nicht möglich sein.

  • Virologen verweisen auf Risiko

    Fr., 07.08.2020

    Erste Schulen machen schon wieder zu

    Der Unterricht in Mecklenburg-Vorpommern hat nach den Sommerferien gerade erst wieder begonnen (Symbol).

    Lehrerverbände und Elternvertreter hatten vor Chaos im neuen Schuljahr gewarnt: Gelingt die Rückkehr in den «Regelbetrieb» trotz Corona? Nach einer Woche Schule im ersten Bundesland scheinen sich manche Befürchtungen zu bestätigen.

  • Schulen

    Fr., 07.08.2020

    GEW fordert CO2-Ampeln in Klassenräumen

    Schüler sitzen in einem Klassenzimmer.

    Schulstart «im Regelbetrieb» mit Maskenpflicht im Unterricht - für die GEW ist das eine realitätsferne Vorstellung. Sie fordert pfiffigere Ideen im Corona-Schuljahr - und den Abschied von der Illusion, dass der ganze verpasste Stoff aufgeholt werden kann.

  • Regelbetrieb an Schulen

    Di., 04.08.2020

    Bildungsgewerkschaft: Schulstart ist ein «hohes Risiko»

    Die Bildungsgewerkschaft GEW sieht in den Schulstarts ein hohes Risiko.

    Seit gestern gehen Schüler in Mecklenburg-Vorpommern in die Schule, kommende Woche starten weitere Bundesländer in den Regelbetrieb. Sind die Schulen gut genug vorbereitet?

  • Einschulung

    Mo., 03.08.2020

    Corona-Einschränkungen für Kinder werden bleiben

    Die neuen Erstklässler werden sich an andere Regeln halten müssen als in den Jahren zuvor.

    Regelbetrieb nach den Sommerferien: Das klingt für die neuen Erstklässler erstmal gut. Ein Experte erklärt, warum Eltern und Kindern wegen Corona trotzdem mit Einschränkungen rechnen müssen.

  • Vorbereitungen in der Profilschule laufen

    Fr., 31.07.2020

    Regelbetrieb startet nach den Ferien

    Bereiten hinter den Kulissen den Start ins neue Schuljahr in Zeiten von Corona vor (v.l.): Carsten Nas, Marcel Hake und Jens Dunkel. Sicherheit sowie gutes, kontinuierliches Lernen und Lehren stehen gleichermaßen im Fokus des Schulleitungsteams.

    Das Leitungsteam der Profilschule ist zuversichtlich, dass nach den Sommerferien der Regelbetrieb in Verbindung mit klar definierten Corona-Schutzmaßnahmen starten kann. So werden die Schüler einer Klasse wieder gemeinsam in einem Raum unterrichtet werden. Auch der Mensabetrieb soll wieder laufen.

  • Ab 17. August Regelbetrieb in Kindertagesstätten

    Do., 30.07.2020

    Eine verzwickte Situation

    Ein Mädchen malt ein Mandala. In den Kindertagesstätten soll ab 17. August wieder der Regelbetrieb laufen.

    Was bedeutet die Wiederaufnahme des Regelbetriebs in den Kindertagesstätten ab 17. August für die Träger? Die WN haben bei DRK, AWO und evangelischem Kirchenkreis nachgefragt, die den Großteil der Kitas in der Stadt betreiben.

  • Nicht ausreichend vorbereitet

    Di., 28.07.2020

    Lehrerverband warnt vor «Durcheinander» im neuen Schuljahr

    Der Deutsche Lehrerverband sieht die Schulen nicht ausreichend vorbereitet für die Rückkehr in den Regelbetrieb.

    In einigen Bundesländern gehen die Sommerferien bald zu Ende. Die Frage, die sich Eltern, Lehrern und Schülern stellt: Ist ein Regelbetrieb, wie er im neuen Schuljahr geplant ist, realistisch? Zumal die Infektionszahlen zuletzt wieder gestiegen sind.

  • Kindergärten

    Di., 28.07.2020

    NRW kehrt zurück in den Kita-Vollbetrieb

    Kindergärten: NRW kehrt zurück in den Kita-Vollbetrieb

    Das monatelange Betreuungsloch in der Corona-Krise hat bei vielen Eltern alle Reserven ausgeschöpft. NRW wagt jetzt den Schritt zum Regelbetrieb in den Kitas und zu einem rationaleren Umgang mit Kinder-Wehwehchen. Alles steht und fällt aber mit der Infektionslage.