Regionalentscheid



Alles zum Schlagwort "Regionalentscheid"


  • Golf: GC Aldruper Heide

    Mi., 10.07.2019

    Das Finale zur DM knapp verpasst

    Die Leistung der U14-Mädchen konnte sich durchaus sehen lassen – Lohn war am Ende Rang sechs.

    In einer tollen Verfassung präsentierten sich die Mädchenteams des GC Aldruper Heide beim Regionalentscheid um eine Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften. Am Ende verpassten die GC-Talente ihr Ziel jedoch knapp.

  • Schüler ausgezeichnet

    Di., 12.03.2019

    Dreifachtriumph beim Debattierwettbewerb

    Stolz präsentieren die Besten ihre Urkunden (v.l.): Jannik Riemann vom Gymnasium Paulinum, Lilia Louisa Lorenz vom Schillergymnasium, Judith Bautz von der Marienschule Münster und Lennart Sessalia vom Werner-von-Siemens-Gymnasium in Gronau.

    Preisgekrönt: Beim Regionalentscheid von „Jugend debattiert“ haben Schüler aus Münster den Sieg unter sich ausgemacht. Nun wartet auf die drei Schüler von drei verschiedenen Schulen die nächste Runde.

  • Regionalentscheid

    Mi., 30.01.2019

    Beste Vorleser aus Gronau, Alstätte und Wüllen

    Lucy Hessing, Katharina Kemper und Justus Hölscher (v.l.) präsentieren stolz ihre Urkunden.

    Lucy Hessing von der Buterlandschule in Gronau, Justus Hölscher von der Katharinenschule in Alstätte und Katharina Kemper von der Katharinenschule in Wüllen haben den Regionalentscheid beim Vorlesewettbewerb der vierten Klassen gewonnen. Am vergangenen Freitag fand er in der Stadtbibliothek Ahaus statt. 14 Schülerinnen und Schüler aus Gronau und Ahaus, die an ihrer jeweiligen Schule den Wettbewerb gewonnen hatten, nahmen am Regionalentscheid teil. Das Sieger-Trio fährt am 23. Februar zum Finale im Kreishaus Borken. Die Bürgermeisterin von Ahaus, Karola Voß, ehrte die Sieger. Sie freute sich über so viele Leseratten. „Vorlesen ist immer etwas ganz besonderes und vor so einem Publikum sicher nicht einfach.“

  • Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs

    So., 27.01.2019

    Sechs Sieger kommen eine Runde weiter

    Alle 13 am Regionalentscheid teilnehmenden Mädchen und Jungen erhielten von den Jury-Mitgliedern Urkunden.

    Mitmachen, Lieblingsgeschichte vorstellen, spannende Bücher entdecken . . .. Das steht im Mittelpunkt des Vorlesewettbewerbs, der seit 1959 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels organisiert wird. Nachdem vor Weihnachten bereits die Schulsieger unter den Sechstklässlern ermittelt worden waren, fanden nun die Regionalentscheide für die Bezirke Borken Nord (in Gronau) und Borken Süd (in Borken) statt.

  • Fußball: Beachsoccer

    Do., 09.08.2018

    Arminia Appelhülsen verpasst die „Deutsche“ knapp

    Da ist das Ding: Die Beachsoccer-Kicker aus Appelhülsen präsentieren die Schale, die sie für Rang zwei in Dernbach bekamen.

    Arminia Appelhülsen hat ein Team zum Regionalentscheid im Beachsoccer geschickt. Und war sehr erfolgreich.

  • Beachsoccer: Westfalenmeisterschaft

    Mo., 16.07.2018

    Appelhülsen siegt vor Schapdetten

    Auch im großen Sandkasten waren die Appelhülsener nicht zu bezwingen und gewannen nach dem Erfolg in Schapdetten auch das Turnier in Ibbenbüren.

    Arminia Appelhülsen hat die Beachsoccer-Westfalenmeisterschaft gewonnen. Damit qualifizierten sich die Arminen für den Regionalentscheid Südwest/West.

  • Schülerteams zur Teilnahme am Regionalentscheid in der Euregio-Gesamtschule aufgerufen

    Mi., 17.01.2018

    Roboter-Olympiade in Epe

    Zur Roboter-Olympiade sind Schüler im Alter von acht bis 15 Jahren eingeladen. Der Regionalentscheid findet in diesem Jahr erstmals an der Euregio-Gesamtschule in Epe statt.

    Schulen aus dem Westmünsterland sind eingeladen, am Roboterwettbewerb der „World Robot Olympiad“ teilzunehmen. In den letzten fünf Jahren wurde der Wettstreit in Stadtlohn durchgeführt, 2018 hat sich die Euregio-Gesamtschule in Epe bereit erklärt als neuer regionaler Austragungsort für den Wettstreit zur Verfügung zu stehen. Unter dem Thema „Food Matters“ beschäftigen sich die Teams in diesem Jahr mit Themen rund um die Produktion, Verwertung und Verwendung von Lebensmitteln.

  • Alstätte

    So., 26.11.2017

    Young Voices stehen im Halbfinale beim „Besten Chor im Westen“

    Alstätte: Young Voices stehen im Halbfinale beim „Besten Chor im Westen“

    Sie haben es geschafft: Der Alstätter Chor Young Voices steht im Halbfinale des Wettbewerbs „Der beste Chor im Westen“. Beim Regionalentscheid in Bielefeld setzten sich die Sängerinnen unter Leitung von Martraud Leeners gemeinsam mit dem Jungen Chor Münster durch. Beide fahren am 8. Dezember nach Köln, wo das Halbfinale stattfindet. Im Ringlokschuppen in Bielefeld herrschte Hochspannung, als nach den Auftritten der Chöre die Namen der Sieger bekanntgegeben wurden. Als erstes nannte Jury-Mitglied Jane Comerford den Namen des Alstätter Chores. Die Authentizität der Sängerinnen habe sie beeindruckt. „Sie haben nicht versucht, was anderes zu sein, als sie sind.“ Viele Fans waren aus Alstätte mitgereist und hatten die Sängerinnen mit Applaus und Plakaten angefeuert.

  • zdi-Roboterwettbewerb

    Fr., 17.11.2017

    Mit Mädelspower zum Erfolg

    Strahlende Gesichter beim Team „Arnoldi Robotiks“: Das rein weibliche Team des Gymnasiums Arnoldinum landete beim Roboterwettbewerb des zdi auf dem zweiten Platz.

    Mit geballter Frauenpower stürmte die rein (!) weibliche Gruppe der „Arnoldi Robotiks“ am Freitag beim Regionalentscheid des zdi-Roboterwettbewerbs auf Rang zwei. Nur ganz knapp musste sich das Team von Fachlehrerin Evelyn Grahl im Finale den „Kopi-Robs“ des Rheiner Kopernikus-Gymnasiums geschlagen geben.

  • Jugend musiziert

    Do., 02.02.2017

    Junge Musiktalente überzeugen

    Die elfjährige Lynn Katins erzielte bei „Jugend musiziert“ einen ersten Preis.

    Sie begeistern am Klavier: Lynn Katins und Paula Brieden.