Regionalflughafen



Alles zum Schlagwort "Regionalflughafen"


  • Dramatischer Appell an Landesregierung

    Mi., 08.04.2020

    Schnelle Corona-Hilfen für Flughäfen gefordert

    Dramatischer Appell an Landesregierung: Schnelle Corona-Hilfen für Flughäfen gefordert

    Münster/Osnabrück, Paderborn, Dortmund, Weeze - die Regionalflughäfen in NRW liegen wegen der Corona-Pandemie größtenteils brach. In einem gemeinsamen Brief an die Landesregierung bitten Landräte und Oberbürgermeister jetzt um finanzielle Unterstützung. 

  • Luftverkehr

    Mi., 20.02.2019

    Deutsche Regionalflughäfen nach Airline-Pleiten unter Druck

    Das Terminal des Flughafens Rostock-Laage.

    Nach zwei Airline-Pleiten hebt in Rostock vorerst kein Linienflug mehr ab. Auch andere Regionalflughäfen haben zu wenig Geschäft. Schnell kommt die Forderung, der Staat solle als Retter einspringen.

  • Unfälle

    Do., 09.08.2018

    Zwei Tote nach Absturz von Kleinflugzeug am Airport Münster

    Greven (dpa) - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs am Flughafen Münster/Osnabrück sind die beiden Insassen ums Leben gekommen. Die Maschine sei beim Anflug auf den Regionalflughafen neben der Landebahn aufgekommen und schließlich auf dem Rücken liegen geblieben, sagte eine Sprecherin der Bezirksregierung Münster. Wegen der Rettungsmaßnahmen wurden alle Starts und Landungen an dem Regionalflughafen bis in den Nachmittag gestoppt. Die im niederländischen Lelystad gestartete Maschine hatte sogenannte Checkflüge absolviert.

  • Punkt-zu-Punkt-Verbindungen

    Mi., 21.03.2018

    Wie Urlauber von den deutschen Regionalflughäfen profitieren

    Usedom an der Ostsee ist bei Urlaubern aus Süddeutschland beliebt - deshalb landen im Sommer Eurowings-Flugzeuge auf dem kleinen Flughafen in Heringsdorf.

    Frankfurt, München, Berlin, Düsseldorf: Von den großen deutschen Flughäfen heben Maschinen in alle Welt nahezu im Minutentakt ab. Doch auch an den kleineren Regionalflughäfen ist eine Menge los, nicht nur in den Sommerferien - das bringt Urlaubern viele Vorteile.

  • 14 Regionalflughäfen

    Di., 04.04.2017

    Übernahme griechischer Flughäfen durch Fraport steht bevor

    Flughafengebäude auf der Insel Samos. Der deutsche Betreiber Fraport übernimmt 14 griechische Regionalflughäfen.

    Athen (dpa) - Die Übernahme von 14 griechischen Regionalflughäfen durch den deutschen Betreiber Fraport soll noch vor Ostern über die Bühne gehen. Dies teilte der griechische Staatsminister Alekos Flambouraris in Athen mit.

  • Luftverkehr

    Di., 21.03.2017

    Fraport-Übernahme der griechischen Flughäfen steht bevor

    Athen (dpa) - Der Übernahme von 14 griechischen Regionalflughäfen durch den deutschen Betreiber Fraport steht wohl nichts mehr im Weg: Die letzten Details seien geklärt worden, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus gut informierten Kreisen der Regierung in Athen. Griechische Medien rechnen mit der Übernahme bis Mitte April. Griechischen Presseberichten zufolge hatte zuletzt das Athener Gesundheitsministerium exakte Finanzierungsabsprachen zum Einsatz der Krankenwagen an den Flughäfen verlangt. Das sei nun geklärt worden.

  • Fraport-Greece

    Di., 21.03.2017

    Übernahme der griechischen Flughäfen steht bevor

    Fraport-Greece : Übernahme der griechischen Flughäfen steht bevor

    Athen (dpa) - Der Übernahme von 14 griechischen Regionalflughäfen durch den deutschen Betreiber Fraport steht wohl nichts mehr im Weg: Die letzten Details seien geklärt worden, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus gut informierten Kreisen der Regierung in Athen.

  • Privatisierung

    Mo., 21.11.2016

    Airport Hahn: Schlussverhandlungen für Verkauf gestartet

    Flugzeuge stehen auf dem Vorfeld des Flughafens Frankfurt-Hahn bei Lautzenhausen.

    Bis Januar soll der schwierige Deal unter Dach und Fach sein: Rheinland-Pfalz verhandelt jetzt mit drei Bietern über die Privatisierung des defizitären Regionalflughafens. Die schwierige Beziehung mit KPMG ist beendet.

  • Luftverkehr

    Sa., 27.08.2016

    Flughafenmanager soll Münster/Osnabrück nach vorn bringen

    Das Terminalgebäude des Flughafens Münster/Osnabrück.

    Greven (dpa) - Nach einem deutlichen Passagierrückgang im Jahr 2015 will der Regionalflughafen Münster/Osnabrück mit dem jetzigen Rostocker und früheren Berliner Flughafenchef Rainer Schwarz die Trendwende vollziehen. Schwarz wird Nachfolger des zum 30. September 2016 ausscheidenden, langjährigen Geschäftsführers Gerd Stöwer. «Mit Professor Schwarz wird es uns gelingen, unseren Airport wieder nachhaltig erfolgreich zu positionieren», sagte Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert am Samstag nach einer Gesellschafterversammlung.

  • Luftverkehr

    Mo., 06.06.2016

    Chinesische Baufirma kauft verschuldeten Flughafen Hahn

    Flughafen Frankfurt-Hahn in Lautzenhausen.

    Mit dem Flughafen Hahn geht ein weiterer Regional-Airport in Deutschland an einen Investor aus China. Bisher gehörte der Airport zum Großteil dem Land Rheinland-Pfalz, das nun auf einen Aufschwung am Rollfeld hofft. Steuergeld wird aber wohl weiter fließen.