Reinigungsmittel



Alles zum Schlagwort "Reinigungsmittel"


  • Notfälle

    So., 25.08.2019

    Reinigungsmittel verwechselt: Gäste müssen Bad verlassen

    «Gesperrt» steht auf einem Startblock in einem Schwimmbad.

    Senden (dpa) - Für über 1200 Badelustige endete das Vergnügen am Sonntagnachmittag vorzeitig, als das Cabrio-Bad im münsterländischen Senden evakuiert werden müsste. Ein Angestellter hatte im Technikraum Reinigungsmittel verwechselt und eine chemische Reaktion ausgelöst, wie die Polizei mitteilte. Die Mitarbeiter des Bades alarmierten Feuerwehr und Polizei und veranlassten die Räumung. Der Mitarbeiter, der die Reinigung durchgeführt hatte, kam vorsorglich ins Krankenhaus. Eine Spezialfirma soll nun die ungewollt entstandene Chemikalie entsorgen. Möglicherweise könne das Cabrio-Bad bereits am Montag wieder öffnen, hieß es.

  • Feuerwehreinsatz

    So., 25.08.2019

    Reinigungsmittel verwechselt: Cabrio-Bad in Senden geräumt

    Feuerwehreinsatz: Reinigungsmittel verwechselt: Cabrio-Bad in Senden geräumt

    Kleine Ursachen können manchmal große Auswirkungen entfalten: Wegen einer Verwechslung von Reinigungsmitteln mussten am Sonntagnachmittag 1208 Badegäste vorsorglich das Cabrio-Bad verlassen.

  • Mineralisches Scheuermittel

    Mo., 08.07.2019

    Vergraute Fliesenfugen mit Wiener Kalk reinigen

    Beim Fliesenputzen machen besonders die Fugen Arbeit.

    Gegen verschmutzte Fugen zum Beispiel im Bad kann ein spezielles Reinigungsmittel helfen - das aus Stein besteht.

  • Fugen nur kurzzeitig heller

    Mo., 29.04.2019

    Backpulver als Reinigungsmittel kann Schimmel verstärken

    In Fugen setzen sich Schimmelpilze gerne fest und bilden schwarze Flecken. Die Behandlung mit Backpulver ist jedoch nicht ratsam.

    Ob zum Entfernen von Fettablagerungen oder zum Reinigen von Fliesenfugen - Backpulver ist für viele ein Universalmittel im Haushalt. Doch leider wird damit manchmal genau das Gegenteil bewirkt.

  • Mit Reinigungsmitteln

    Do., 28.03.2019

    Küchenhilfe soll Kita-Essen gezielt verunreinigt haben

    Nadja Georgi, Fachbereichsleiterin Kita-Verbund, und Pfarrer Hans Höroldt beantworten Fragen der Journalisten.

    In einer Leverkusener Kita ist das Essen für die Kinder zweimal gezielt verunreinigt worden. Die Polizei ermittelt. Unter Verdacht steht eine Küchenhilfe aus der Kita.

  • Verunreinigtes Kita-Essen

    Do., 28.03.2019

    Mitarbeiterin unter Verdacht

    Verunreinigtes Kita-Essen: Mitarbeiterin unter Verdacht

    Leverkusen - Ermittler verdächtigen die Mitarbeiterin einer Leverkusener Kita, Reinigungsmittel unter die Mahlzeiten gemischt zu haben. «Es gibt einen vagen Anfangsverdacht gegen eine Kita-Mitarbeiterin», sagte der Kölner Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

  • Sanft zur Oberfläche

    Fr., 15.03.2019

    Kinder-Gekrakel auf Holz mit pH-neutralem Reiniger entfernen

    Sanft zur Oberfläche: Kinder-Gekrakel auf Holz mit pH-neutralem Reiniger entfernen

    Buntstift-Kritzeleien sind nicht so leicht zu entfernen. Mit aggressiven Reinigungsmitteln sollte man jedoch nicht dagegen vorgehen. Eine schonende Lösung für Holzoberflächen:

  • Problem für Allergiker

    Di., 12.03.2019

    Duftstoffe in Waschmitteln reizen empfindliche Haut

    Wer eine sensible und allergieanfällige Haut hat, sollte bei Waschmitteln zu duftstofffreien Alternativen greifen.

    Duftstoffe in Wasch- und Reinigungsmitteln lösen zwar selten Allergien aus, doch können sie empfindliche Haut reizen. Beim Kauf sollte man daher die Verpackungsangaben beachten.

  • Frühstart

    Mi., 10.10.2018

    Chefs diskutieren miteinander

    Thomas Dillerup (l.) stellte sein Unternehmen und die Einsatzgebiete vor. Birgit Lenter (2.v.l.) erläuterte allgemeine Dinge über das Marketing.

    Statt nach Reinigungsmitteln für Teppichböden duftete es gestern in der Halle der Firma Dienstleistungen Dillerup im Gewerbegebiet Hohenholter Straße nach Kaffee und frisch belegten Brötchen

  • Urteile

    Mo., 08.10.2018

    Dreieinhalb Jahre Haft für Aldi-Erpresser

    Auf einer Richterbank im Landgericht liegt ein Richterhammer aus Holz.

    Ein Vater aus Gelsenkirchen füllt Reinigungsmittel in Kaffeebecher und erpresst den Lebensmittel-Discounter Aldi. Bei der Geldübergabe wird er gefasst. Jetzt ist er zu einer Haftstrafe verurteilt worden.