Reisebus



Alles zum Schlagwort "Reisebus"


  • Verkehr

    Di., 08.09.2020

    Reisebusfahrer ohne Papiere: Ersatzfahrt für Urlauber

    Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe.

    Waren/Düsseldorf (dpa) - Ein Reisebus, dessen Fahrer ohne nötige Lizenz mit einer Reisegruppe unterwegs war, ist an der Mecklenburgischen Seenplatte per Zufall gestoppt worden. Die 16 Fahrgäste aus dem Ruhrgebiet mussten ihre Rückreise in die Heimat in einem Ersatzbus mit einem anderen Fahrer antreten, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte.

  • Fahrverbot zum 30. Mai aufgehoben

    Fr., 29.05.2020

    Reisebusse dürfen aus dem „Stall“

    Am Mittwoch sprach der heimische Abgeordnete Henning Rehbaum zu den Busunternehmern aus ganz NRW, die vor dem Landtag in Düsseldorf demonstrierten.

    „Es war ein hartes Stück Arbeit“, sagt Henning Rehbaum. Der Landtagsabgeordnete ist froh, dass die Reisebusse wieder fahren dürfen.

  • Gesundheit

    Mo., 18.05.2020

    «Rettet die Bustouristik»: Kundgebung mit 80 Bussen

    «Soforthilfe für Busse statt Geisterreisen» steht bei einer Kundgebung an der Scheibe eines Busses.

    Castrop-Rauxel (dpa/lnw) - Mit Reisebussen haben zahlreiche Busunternehmer aus Nordrhein-Westfalen am Montagmorgen auf ihre schwierige wirtschaftliche Situation in der Corona-Krise aufmerksam gemacht. Eine Stunde lang säumten nach Polizeiangaben etwa 80 Reisebusse eine Bundesstraße nahe der Autobahn 42 in Castrop-Rauxel. Mit Sätzen wie «Bustourismus retten» und anderen an den Fahrzeugen angebrachten Forderungen hatten sie ihre Fahrzeuge beklebt. Viele zeigten in ihren Fensterscheiben Traueranzeigen, in denen sie symbolisch den aus ihrer Sicht plötzlichen und corona-verschuldeten Tod des deutschen Busgewerbes beklagten.

  • Unfälle

    Mi., 25.03.2020

    Bus prallt in Leitplanke: Fahrer lebensgefährlich verletzt

    Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen.

    Siegen (dpa/lnw) - Ein 47 Jahre alter Fahrer eines Reisebusses ist bei einem Unfall nahe Siegen lebensgefährlich verletzt worden. Sein 34 Jahre alter Beifahrer wurde leicht verletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Weitere Fahrgäste waren bei dem Unfall am Dienstag nicht in dem Reisebus.

  • Unfall auf der A61

    So., 23.02.2020

    Geisterfahrer fährt in Reisebus: Ein Toter und Verletzte

    Der beschädigte Reisebus steht nach dem Unfall mit dem Geisterfaherer auf der Autobahn 61.

    Als der Alarm über einen Falschfahrer auf der A61 bei der Polizei eintrifft, ist es schon zu spät. Unmittelbar danach prallt der 29 Jahre alte Geisterfahrer mit seinem Wagen in Rheinland-Pfalz gegen einen Reisebus aus Belgien.

  • Unfälle

    Sa., 15.02.2020

    Mehrere Verletzte bei Unfall auf A45: Reisebus beteiligt

    Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle.

    Hagen (dpa) - Bei einer Kollision mit einem Reisebus und zwei Autos auf der A45 bei Hagen sind nach Angaben der Feuerwehr neun Menschen verletzt worden. Zwei von ihnen erlitten schwere Verletzungen, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Alle Verletzten saßen demnach in den beiden Autos. Die für den Autobahnabschnitt zuständige Dortmunder Polizei sprach von fünf Verletzten.

  • Unfälle

    Sa., 15.02.2020

    Unfall mit Reisebus - Drei Verletzte nahe Offenburg

    Offenburg (dpa) - Bei einem Unfall mit einem Reisebus sind auf der A 5 nahe Offenburg drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stießen in der Nacht zum Samstag zunächst zwei Autos zusammen, von denen dann eins unbeleuchtet auf der linken Spur stehen blieb. Der Fahrer des nachfolgenden Reisebusses bremste ab und wollte das unbeleuchtete Auto absichern. Das erkannte ein Autofahrer zu spät und krachte mit seinem Wagen in den Bus. Drei Autoinsassen wurden bei dem Unfall verletzt. In dem Reisebus wurde niemand verletzt.

  • Verkehr

    Fr., 10.01.2020

    Kleinlaster prallt in Reisebus - beide Fahrer tot

    Ulm (dpa) - Beim Zusammenprall eines Kleinlasters mit einem Reisebus auf der B19 bei Heidenheim sind beide Fahrer tödlich verunglückt. Im Bus wurden zwei weitere Personen schwer verletzt, wie die Polizei weiter mitteilte. Gegen 17.45 Uhr sei der 60 Jahre alte Fahrer des Kleinlasters ersten Erkenntnissen zufolge nach links geraten und in den ihm entgegenkommenden Reisebus geprallt. 25 Bus-Reisende wurden mit leichten Verletzungen an der Unfallstelle versorgt.

  • Verkehr

    Fr., 03.01.2020

    Kinder atmen Abgase ein: Polizei zieht Reisebus aus Verkehr

    Polizei zieht Bus aus Verkehr.

    Dieblich (dpa/lrs) - Undichte Auspuffanlage, beschädigte Lenkung und defekte Sicherheitsgurte: Wegen erheblicher Mängel hat die Polizei auf der Autobahn 61 bei Dieblich im Landkreis Mayen-Koblenz einen mit 45 Pfadfindern besetzten Reisebus aus dem Verkehr gezogen. Die Abgase seien in den Fahrgastraum eingedrungen und die Kinder hätten diese eingeatmet, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Beamten stellten bei der Kontrolle am Donnerstag zudem fest, dass die Lenkanlage des Busses beschädigt und mehrere Sicherheitsgurte defekt waren. Zudem habe der Fahrtenschreiber weder die Lenkzeiten des Fahrers noch die gefahrene Geschwindigkeit aufgezeichnet.

  • Unfälle

    Sa., 09.11.2019

    Reisebus verunglückt auf A1 - 32 Verletzte

    Barsbüttel (dpa) - Ein Reisebus ist am Morgen auf der Autobahn 1 in der Nähe von Hamburg verunglückt. 32 Menschen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei mitteilte. Zunächst war von mehreren Schwerverletzten ausgegangen worden, dies bestätigte sich jedoch nicht. An Bord des polnischen Reisebusses waren demnach 48 Menschen. Der Bus kam aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Schutzplanke und kippte in einem Graben auf die Seite.