Reiterverein



Alles zum Schlagwort "Reiterverein"


  • Auch die Reitvereine müssen sich mit der Coronakrise arrangieren

    Di., 24.03.2020

    Kein Sport, nur ein bisschen Bewegung

    Auch auf der Stallgasse sollten die mit der Versorgung der Pferde befassten Menschen am besten alleine sein.

    In Sportvereinen steht das Leben still, in Reitervereinen ist das nicht komplett möglich, weil die Pferde versorgt und auch bewegt werden müssen. Doch auch dafür gelten strenge Regeln und vor allem gegenseitige Rücksichtnahme.

  • Reiterverein „von Nagel“

    Mo., 09.03.2020

    Positive Bilanzen und neue Herausforderungen

    Gut besucht war die Mitgliederversammlung des Reit- und Fahrvereins von Nagel.

    Rückblick und Ausblick prägten die Versammlung des Reitervereins „von Nagel“, doch auch Wahlen standen im Heidekrug auf der Tagesordnung.

  • Reiterverein

    Sa., 28.12.2019

    Spezieller Kurs für die Eltern

    Reiterverein: Spezieller Kurs für die Eltern

    Einen Kursus rund ums Pferd bot der Reit- und Fahrverein jetzt für Eltern an

  • Fuchsjagd des RV St. Georg

    Mi., 30.10.2019

    Sicherer Griff war von Vorteil

    Olaf Liebrecht und Amelie Nottmeier sind die neuen Fuchsmajore des Reitervereins St. Georg.

    Mit Hubertusritt und Fuchsjagd beendete der Reiterverein St. Georg am Sonntag die grüne Saison. Von der Reithalle Ottmann aus machten sich rund 20 Reiter zu Pferde, eine große Fahrradgruppe sowie ein Planwagen und eine Kutsche auf den Weg entlang von drei Stationen.

  • Fuchsjagd des Reitervereins Telgte

    Mo., 21.10.2019

    Schnelles Pferd und stolzer Reiter

    Strahlende Fuchsmajore des Reitervereins Telgte: Paul Borgmann (vorne links) und Klaus Bröker (Mitte) mit dem zweiten Vorsitzenden Jan-Bernd Heitkemper (r.) inmitten der Jagdgesellschaft im Pappelwald. Zuvor hatten sich die Reiterinnen und Reiter beim Fuchsschwanzgreifen spannende Duelle geliefert, wie hier bei den Gästen.

    Paul Borgmann (Gäste) und Klaus Bröker sind die neuen Fuchsmajore des Reitervereins Telgte.

  • Reiten: Turnier des RV Steinfurt-Dumte

    Do., 22.08.2019

    RV Dumte erzielt Rekordergebnis

    Thomas Holz gewann im vergangenen Jahr mit Chattanooga das Springen der Klasse M am Samstag.

    Am Wochenende veranstaltet der Reiterverein Dumte sein Turnier, allerdings nur auf dem Springplatz. Bislang haben die Organisatoren 650 Nennungen vorliegen.

  • Premiere für den RV Sprakel

    Mi., 14.08.2019

    Meisterschaftsluft geschnuppert

    Larissa Schlautmann vom Reiterverein Münster-Sprakel nahm erstmals an den Deutschen Meisterschaften teil.

    Larissa Schlautmann voltigiert seit ihrem sechsten Lebensjahr. Jetzt hat die 23-jährige Einzelvoltigiererin erstmalig für den Reiterverein Münster-Sprakel an den Deutschen Meisterschaften teilgenommen.

  • Reiten: Turnier der Sieger

    Fr., 02.08.2019

    Weltmeisterin Simone Blum erhält den Friedensreiterpreis 2019

    Ein besonderer Moment: Simone Blum, die prädestinierte Trägerin des Friedensreiterpreises, bekam von Turnier-Chef Hendrik Snoek den Ehrenpreis überreicht.

    Das Anforderungsprofil ist hoch, was man erfüllen muss, um vom Westfälischen Reiterverein mit dem renommierten Friedensreiterpreis ausgezeichnet zu werden. Doch alle strengen Kriterien hat Simone Blum erfüllt – die sympathische Weltmeisterin ist die Preisträgerin 2019.

  • Münsterländer Pferdestärken-Cup

    Di., 30.07.2019

    Sechste Auflage: Das Bewährte bleibt

    Die Ponys vom Ostfriesischen Shetty-Stammtisch werden auch diesmal wieder zum Abschluss des Münsterländer Pferdestärken-Cups die kleinen und großen Zuschauer begeistern.

    Vorsichtig hatte Robert Hönke bei seinen Vorstandskollegen vom gastgebenden Westfälischen Reiterverein einmal vorgefühlt, ob man beim Münsterländer Pferdestärken-Cup nicht den Abschluss vielleicht einmal ändern sollte. 

  • Familienfest des TuS Laer 08

    So., 30.06.2019

    Wasserspiele sind besonders beliebt

    Eine willkommene Abkühlung: Alles, was mit Wasser zu tun hatte, war beim Familienfest der Jugendfußballabteilung des TuS Laer 08 besonders beliebt. Es konnten aber auch Geschicklichkeitsspiele gemacht werden und in der Turnhalle warteten weitere Highlights.

    Fußball spielten angesichts der Hitze die Wenigsten, die Ponys ließ der Reiterverein auch lieber im Stall: Das Familienfest der Jugendfußballabteilung des TuS Laer 08 brachte den Mädchen und Jungen dennoch viel Spaß – besonders die Wasserspiele.