Reithalle



Alles zum Schlagwort "Reithalle"


  • Kirchengemeinden gehen zum Gottesdienst in die Reithalle und in den Wald

    Sa., 17.10.2020

    Lösungen für Weihnachten

    In der großen Reithalle (Foto o.) und im Wichernwäldchen (Foto u.) finden

    Beide Kirchengemeinden werden Weihnachten wegen der Corona-Abstandsregeln ihre Gottesdienste nicht in ihren Kirchen feiern. Die Katholiken gehen in die große Reithalle des Reit- und Fahrvereins Nordwalde und die Protestanten werden unter freiem Himmel die Geburt Jesu zelebrieren. Dabei wird der Kinder-Gottesdienst im benachbarten Wichernwäldchen durchgeführt.

  • Corona macht Züchtern zu schaffen

    Mo., 12.10.2020

    Jubiläumsschau fällt aus

    Die für den 7. und 8. November geplante große 40. Kleintierschau auf dem Reiterhof Schulze Niehues fällt aufgrund der Corona Pandemie in diesem Jahr aus.

    „Die zur Zeit geltenden Corona-Verordnungen machen uns zu schaffen und sind in mehreren Punkten nicht erfüllbar. Selbst die 1200 Quadratmeter große Reithalle lässt nur eine begrenzte Anzahl von Tieren zu.“ Der Vorsitzende des Rassegeflügel- und Kaninchenzuchtvereins Willi Kiskemper teilte dies den Zuchtmitgliedern schweren Herzens mit. Die für den 7. und 8. November geplante große 40. Kleintierschau auf dem Reiterhof Schulze Niehues fällt aufgrund der Corona Pandemie in diesem Jahr aus.

  • RV Senden: Neue Reithalle

    Do., 08.10.2020

    Lange Planung – schnelle Umsetzung

    Freuen sich über mehr Platz und würdigen den tatkräftigen Einsatz der Mitglieder (v.l.): Ralph Wegener,

    Es war eine Eröffnung, die trotz besonderer Umstände in Erinnerung bleiben wird: Der Reit- und Fahrverein Senden gab jetzt seine neue Reithalle in der Dorfbauerschaft für den Reitbetrieb frei.

  • Konzerte am Wochenende

    Mo., 07.09.2020

    BOE-Klänge mal ganz entspannt

    Das BOE lädt zu zwei Wiesenkonzerten am kommenden Samstag hinter der Reithalle ein und zum Gastspiel bei den Kulturwiesen am Sonntag in Alverskirchen.

    Das Blasorchester Everswinkel lädt zu zwei Open-Air-Konzerten ein. Am kommenden Samstag, 12. September, wird‘s um 15 und um 18.30 Uhr auf die Wiese hinter der Reithalle musikalisch; Einlass ist jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn.

  • Stadtwerke lassen auf Roxeler Reithalle eine Photovoltaikanlage installieren

    So., 23.08.2020

    Strom vom Dach für 200 Haushalte

    Auf mehr als 3.000 Quadratmetern gewinnt die neue PV-Anlage Strom.

    1560 Photovoltaikmodule auf den Dächern der neuen und der alten Roxeler Reithalle erzeugen klimaneutralen Strom für Münster. Eine Kooperation der Stadtwerke und dem Roxeler Reit- und Fahrverein machts möglich.

  • Jahresversammlung der Roxeler Reit- und Fahrvereins

    Fr., 14.08.2020

    „Bahn frei!“ in der neuen Reithalle

    Das aktuelle Vorstandsteam des Roxeler Reit- und Fahrvereins (v.l.): Vorsitzender Christian Gäher, Schriftführerin Sophie Pier-Eiling, Vize-Vorsitzender Michael Hufelschulte, Jugendwartin Claudia Zölzer, Sarah Havixbeck-Hartmann und Marelene Lienesch (stellvertretende Jugendwartinnen) sowie Beisitzer Christian Lienesch.

    Am 16. August lädt der Roxeler Reit- und Fahrverein zur Nutzung der neuen Reithalle ein. Trotz erschwerter Bedingungen konnte sie fertiggestellt werden.

  • Baugebiet „Alte Reithalle“

    Di., 14.07.2020

    Eine Premiere für den Ort

    Bei einem Termin vor Ort verschafften sich Bürgermeisterin Sonja Schemmann (v.l.), Oliver Rengers, Rainer Feldmann und Gudrun Feldmann einen Überblick von der Baustelle. Hinter dem Parkhotel entsteht das neue Baugebiet „Alte Reithalle“.

    Im nächsten Monat soll mit dem Bau begonnen werden, bis Ende des Jahres soll ein Großteil der Häuser stehen: Nach und nach entsteht hinter dem Parkhotel das Baugebiet „Alte Reithalle“, das für eine Premiere sorgt: „Das ist die erste Klimaschutzsiedlung in Nordwalde“, sagt Rainer Feldmann.

  • FDP blickt optimistisch und kämpferisch in Richtung Kommunalwahl

    Mi., 10.06.2020

    Bunter Kandidaten-Strauß

    Dieses Gruppenfoto (fast aller) FDP-Wahlkreiskandidaten wurde noch vor der Corona-Krise aufgenommen und zeigt von links: Norbert Offers, Frank Hülsbusch, Heinz Herte, Dr. Hans Günther Schöler, Antonius Tuschen, Günter Belt, Roland Füchtenhans, Judith Stegemann, Daniel Hernaiz-Kleine, Dr. Beate Janinhoff, Ronald Hüsemann, Heike Löbke, Olaf Hoyer und Markus Frese.

    Mit einem bunten Blumenmeer dankten die Parteikollegen ihrer langjährigen und überaus verdienten Vorsitzenden Anita Stakenkötter auf dem Orts- und Wahlparteitag am Dienstagabend in der Reithalle am Rothenbach. Und mit einem bunten Strauß verglich ihr Nachfolger Heiner Kamp auch die FDP-Kandidaten für die Kommunalwahl.

  • Altpapiersammlung der Kolpingsfamilie Füchtorf

    Do., 14.05.2020

    Stammkunden sind treu geblieben

    In Zeiten von Corona musste auch die Altpapiersammlung der Kolpingsfamilie ganz anders ablaufen. Mit Mundschutz und Abstand gelang es dennoch, eine große Menge zu sammeln.

    Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Altpapiersammlung der Kolpingsfamilie in diesem Jahr anders als gewohnt statt. Die Füchtorfer spielten zum Glück mit und brachten ihr Altpapier zum Container an der Füchtorfer Reithalle.

  • Bahnhofstraße wird zur Einbahnstraße

    Fr., 27.03.2020

    Autofahrer werden umgeleitet

    Vor dem Parkhotel werden ab dem 1. April Kanalarbeiten durchgeführt. Deshalb wird die Bahnhofstraße dort zur Einbahnstraße.

    Die Bahnhofstraße wird ab dem 1. April zum Teil zur Einbahnstraße. Grund sind Kana- und Anschlussarbeiten zum Baugebiet „Alte Reithalle“. Die Arbeiten haben Auswirkungen für Autofahrer ebenso wie für Nutzer der Linie R 73.