Reitturnier



Alles zum Schlagwort "Reitturnier"


  • Pferdesport

    Fr., 15.05.2020

    Reitturnier in Riesenbeck darf ohne Zuschauer stattfinden

    Riesenbeck (dpa/lnw) - Das dreitägige Late-Entry-Reitturnier in Riesenbeck darf trotz anhaltender Corona-Krise stattfinden. Wie der Veranstalter am Freitag mitteilte, haben die Behörden «dank detailliertem Konzept keine Bedenken». Vom 19. bis 21. Mai stehen insgesamt 16 Prüfungen auf dem Programm. In der großen Veranstaltungshalle werden Springen der Klassen M und S für Youngster und ältere Pferde angeboten. Zuschauer sind jedoch nicht zugelassen.

  • Reiten: Turnier in Dortmund

    Di., 17.03.2020

    Schulze Niehues: „Beklemmendes Gefühl für alle“

    Der Freckenhorster Jan Andre Schulze Niehues spricht im Interview über das abgebrochene Turnier und die Herausforderungen für den Reitsport wegen der Corona-Krise.

    Das internationale Reitturnier in Dortmund wurde im laufenden Betrieb abgebrochen. Jan Andre Schulze Niehues war dabei. Der Freckenhorster spricht im Interview über seine Eindrücke und die Herausforderungen für den Reitsport.

  • Reiten: Turnier in Dortmund

    Di., 17.03.2020

    Schulze Niehues: „Beklemmendes Gefühl für alle“

    Das internationale Reitturnier in Dortmund wurde im laufenden Betrieb abgebrochen. Jan Andre Schulze Niehues war dabei. Der Freckenhorster spricht im Interview über seine Eindrücke und die Herausforderungen für den Reitsport.

  • Reiten: Interview

    Di., 17.03.2020

    Schulze Niehues: „Beklemmendes Gefühl für alle“

    Das internationale Reitturnier in Dortmund wurde im laufenden Betrieb abgebrochen. Jan Andre Schulze Niehues war dabei. Der Freckenhorster spricht im Interview über seine Eindrücke und die Herausforderungen für den Reitsport.

  • Reiten: Interview

    Di., 17.03.2020

    Schulze Niehues: „Beklemmendes Gefühl für alle“

    Der Freckenhorster Jan Andre Schulze Niehues spricht im Interview über das abgebrochene Turnier und die Herausforderungen für den Reitsport wegen der Corona-Krise.

    Das internationale Reitturnier in Dortmund wurde im laufenden Betrieb abgebrochen. Jan Andre Schulze Niehues war dabei. Der Freckenhorster spricht im Interview über seine Eindrücke und die Herausforderungen für den Reitsport.

  • Reiten: Turnier in Dortmund

    Di., 17.03.2020

    Luna Laabs mischt ganz vorne mit

    Die Ahlenerin Luna Laabs mit Wild Willy Granly.

    Die Ahlenerin Luna Laabs mischte bis zum Abbruch beim Reitturnier in Dortmund in nationalen Dressurprüfungen der Klasse S* ganz vorne mit. Mit Wild Willy Granly hatte sie sich gut vorbereitet.

  • Springreiten

    Mo., 16.03.2020

    Reitturnier in Florida vorzeitig beendet: Thieme Sechster

    Springreiter Andre Thieme belegte in Florida den sechsten Platz.

    Ocala (dpa) - Beim vorzeitig beendeten Reitturnier in Ocala hat der deutsche Springreiter Andre Thieme im Großen Preis den sechsten Platz belegt.

  • Coronavirus-Pandemie

    So., 15.03.2020

    Internationales Reitturnier in Dortmund abgebrochen

    Auch das Reitturnier in der Dortmunder Westfalenhalle wurde nach einige Zögern wegen der Corona-Krise abgebrochen.

    Das Ruhr-Derby von Borussia Dortmund gegen Schalke 04 ist wie alle anderen Spiele der Fußball-Bundesliga abgesagt worden. Aber nur wenige hundert Meter neben dem Stadion des BVB gibt es bis Sonntagmorgen internationalen Spitzensport.

  • Pferdesport

    So., 15.03.2020

    Internationales Reitturnier in Dortmund abgebrochen

    Dortmund (dpa) - Das internationale Reitturnier in Dortmund ist am Sonntagmorgen abgebrochen worden. Gegen 10.30 Uhr wurde das vorzeitige Ende der Veranstaltung in der Westfalenhalle verkündet. Kurz zuvor war nach Angaben des Veranstalters eine Verfügung der Stadt Dortmund eingegangen. Trotz der Ausbreitung des Coronavirus war bis dahin mehrere Tage geritten worden. Auch am Sonntagmorgen waren drei Prüfungen ausgetragen worden.

  • Pferdesport

    Sa., 14.03.2020

    Pferdesport: Belgischer Springreiter gewinnt Championat

    Dortmund (dpa) - Der Belgier Gilles Thomas hat bei dem trotz Coronavirus-Pandemie laufenden Reitturnier in Dortmund das Championat gewonnen. Der 21 Jahre alte Springreiter setzte sich am Samstag mit seinem Pferd La Luna im Stechen durch. Das Paar war schneller als die ebenfalls fehlerfreien Felix Haßmann aus Lienen mit Carreras und Jan Wernke aus Holdorf mit Nashville. Das internationale Drei-Sterne-Reitturnier in der Westfalenhalle ist eine der wenigen Sport-Veranstaltungen, die trotz der Ausbreitung des neuartigen Virus an diesem Wochenende stattfinden.