Reitverein



Alles zum Schlagwort "Reitverein"


  • Reitverein Nottuln

    Fr., 14.06.2019

    Cross Country: Sieg für Lisa Jablonski

    Lina Jablonski aus dem Reitverein Nottuln gewann mit Sirtaki die Vielseitigkeitsprüfung Klasse E Cross Country Days in Ostbevern.

    Reiter und Reiterinnen aus dem Reitverein Nottuln waren wieder vielseitig bei verschiedenen Turnieren unterwegs – im wahrsten Sinne des Wortes.

  • Reitverein Münster-Sprakel

    Di., 11.06.2019

    Firefox neu im Team der Pferde

    Ein Teil der Voltigierer mit den Pferden (v.l.) Sonic, Debby und Firefox. Auch Voltigierwartin Leonie Terstegge (r.) und die erste Vorsitzende Dr. Antje Herbst (2.v.r.) freuen sich über die Verstärkung.

    Der Reitverein Münster-Sprakel hat eine vierbeinige Verstärkung für seine Voltigierabteilung: Fox heißt der siebenjährige Wallach, der nun in neue Aufgaben wächst.

  • Jugendabteilung des Reitvereins Ostbevern

    Mo., 03.06.2019

    Kletterwald, Aaseebad und Lagerfeuerromantik

    Diese 30 Kinder und Jugendlichen der Jugendabteilung des Reitvereins Ostbevern genossen ihr Zeltlager in Lengerich.

    Mit einem interessanten Programm wartete das Zeltlager der RVO-Jugend auf.

  • Reitsport: Maiturnier beim Reitverein Vornholz

    Mi., 22.05.2019

    Füchtorferin Katrin Eckermann gewinnt auf Chao Lee

    Toni Haßmann vom RV Lienen und Nubalou gewannen das S-Springen beim Maiturnier des RV Vornholz.

    Das hatte noch mal was vom ganz großen Sport: Auch der letzte Tag des Maiturniers beim Reitverein Vornholz bot Reitsport vom feinsten. Verantwortlich dafür waren Starterfelder, wie sie sonst nur bei Championaten zu sehen sind.

  • Reiten: Kreisturnier in Riesenbeck

    Di., 21.05.2019

    Altkreisstandarte gesichert

    lVera Schiling (v.l.), Alina Hagemann, Silke Dertwinkel-Harbich, Uli Dües, Karin Richter, Christina Knichwitz und Janina Dües mit der Kreisstandarte. Es fehlen Anneke Maier und Kira Stratmann

    Eine furiose Aufholjagd nahm für die Mannschaftsreiter des RV Altenberge beim Kreisturnier in Riesenbeck ein erfreuliches Ende. Die Altebergerinnen sicherte sich mit Platz vier die Standarte des Altkreises.

  • Reiten: Nachwuchs-Vielseitigkeit

    Di., 14.05.2019

    Reitvereine aus Westbevern und Ostbevern bei der Westfalen-Schärpe

    Die beiden Teams des RFV Gustav Rau Westbevern landeten bei der Westfalen-Schärpe der jungen Vielseitigkeitsreiter auf den Plätzen vier und sechs.Die Mannschaft des RV Ostbevern mit (v.l.) Irmgard Nosthoff, Theresa Koch (Gastreiterin aus Rinkerode), Annemarie Imholt, Carina Knappheide, Johannes Wieler und Pia Wiegert.

    Der RFV Gustav Rau Westbevern und der RV Ostbevern sind beim Nachwuchs sehr gut aufgestellt. Das ist keine Floskel. Allein die Teilnahme beider Reitvereine an der Westfalen-Schärpe Ponys der jungen Vielseitigkeitsreiter beweist das.

  • Turnier des Reitvereins St. Hubertus

    Mo., 13.05.2019

    120 Helfer machen es möglich

    Der Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf den Springprüfungen – hier die Reiterin Franziska Jaensch in Aktion. Beste Bedingungen fanden die Reiter während des Turniers auf dem Hof Averkamp vor.

    Einmal mehr hatte der Ausrichter des zweitägigen Reitturnieres, der Reitverein St. Hubertus Wolbeck, Glück mit dem Wetter. Denn ursprünglich sahen die Prognosen düster aus.

  • Familienspaß beim Reitverein

    Mi., 01.05.2019

    Team-Spiele mit großem Spaß-Faktor

    Jede Menge Spaß gab es bei der traditionellen Ostermontags-Veranstaltung des Reitvereins – wie hier bei der weitgehend „blinden Schlange“, die einen Parcours bewältigen musste.

    Auch in diesem Jahr gab es beim Reit- und Fahrverein Alverskirchen-Everswinkel wieder eine Familien-Veranstaltung am Ostermontag. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich gegen 15 Uhr mehr als 40 Mitglieder aller Altersklassen an der Reithalle, wo der Jugendvorstand schon einige Dinge vorbereitet hatte.

  • Die Turniere der Reitvereine

    Do., 25.04.2019

    Kampf um Siege, Schärpen und Schleifen

    Am Gronauer Dinkelhof (das Foto zeigt Jana Schiballa) richtet der LZRFV Gronau vom 30. Mai bis 2. Juni das mittlerweile 52. Grenzlandturnier aus. Ein Höhepunkt ist die Qualifikationsprüfung zur Westfälischen Springförderserie „L-Tour“ für U15-Ponyreiter.

    Die erste Entscheidung bei den Kreismeisterschaften der Reiter rückt näher. Mitte Mai (17. - 19.) geht es beim Turnier in Barlo-Bocholt um den Titel für die besten Ponyreiter im Kreisgebiet.

  • Reitverein Appelhülsen

    Mo., 15.04.2019

    Jüngstes Mitglied 14 Monate alt

    Nach den Teilneuwahlen arbeitet das bewährte Vorstandsteam des RV Appelhülsen gemeinsam weiter (v.l.): Ralf Dieckmann, Julia Große Wiesmann, Natascha Schürmann, Christoph Bonmann, Lisa Penselin, Christina Evermann, Markus Geßmann und Kim Winkler.

    Als Vorsitzender des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Appelhülsen wurde Christoph Bonmann von der Mitgliederversammlung im Amt bestätigt.