Rekordlauf



Alles zum Schlagwort "Rekordlauf"


  • Rekordlauf in Wien

    Sa., 12.10.2019

    Froome, Becker & Co. verneigen sich vor Kipchoge

    Radstar Chris Froome beglückwünscht Marathon-Weltrekordhalter Eliud Kipchoge in Wien direkt nach dem Zieleinlauf.

    Wien (dpa) - Der bahnbrechende Marathonlauf unter zwei Stunden von Olympiasieger Eliud Kipchoge hat in den sozialen Netzwerken für große Begeisterung gesorgt.

  • Anti-Doping-Experte

    Di., 06.08.2019

    Schänzer hat keine Zweifel nach Klosterhalfens Rekordlauf

    Konstanze Klosterhalfen stellte in Berlin einen neuen deutschen Rekord über die 5000 Meter auf.

    Berlin (dpa) - Anti-Doping-Experte Wilhelm Schänzer sieht im 5000-Meter-Rekord von Läuferin Konstanze Klosterhalfen in Berlin kein Indiz für den Einsatz unerlaubter Mittel.

  • Finals 2019

    So., 04.08.2019

    Nur die Fragen holen sie ein: Klosterhalfens Rekordlauf

    Nicht zu fassen: Konstanze Klosterhalfen nach ihrem Rekordlauf in Berlin.

    Konstanze Klosterhalfen läuft in der deutschen Leichtathletik in einer anderen Liga. Die in den USA trainierende Leverkusenerin ist in der absoluten Weltklasse angekommen - und weckt Medaillenhoffnungen für die WM. Aber sie wird auch kritisch beäugt.

  • Börsen

    Fr., 05.07.2019

    Jobdaten stoppen Rekordjagd an der Wall Street

    New York (dpa) - Die Anleger an der Wall Street haben nach dem jüngsten Rekordlauf erst einmal durchgeschnauft. Die wichtigsten Aktienindizes gaben am Freitag zwischenzeitlich recht deutlich nach. Zum Handelsende jedoch erholten sich die Börsenbarometer wieder ein gutes Stück weit und schlossen nur leicht im Minus. Der Dow Jones Industrial gab um 0,16 Prozent auf 26 922,12 Punkte nach. Der starke US-Arbeitsmarktbericht trieb den US-Dollar auf breiter Front an und belastete damit auch den Euro. Die Gemeinschaftswährung kostete im New Yorker Handel zuletzt 1,1227 US-Dollar.

  • Lauf-Talent

    Do., 14.02.2019

    Klosterhalfen und das umstrittene Oregon-Project

    Konstanze Klosterhalfen siegte bei den Millrose Games in New York.

    Deutschlands großes Lauf-Talent Konstanze Klosterhalfen trainiert seit Herbst 2018 beim umstrittenen Oregon-Project ihres US-Ausrüsters Nike. Nach ihrem Rekordlauf in New York startet sie am kommenden Wochenende bei den deutschen Hallen-Meisterschaften in Leipzig.

  • Börsen

    Fr., 12.01.2018

    Unternehmensberichte treiben Dow über 25 800 Punkte

    New York (dpa) - Der Rekordlauf an der Wall Street hat sich fortgesetzt. Die leichte Verunsicherung nach einem vorübergehend deutlicheren Anstieg der Renditen am Markt für US-Staatsanleihen scheint bereits verflogen. Der Dow Jones Industrial übersprang nicht nur erstmals die Marke von 25 600 Punkten sondern auch gleich die von 25 800 Punkten. Die kurz vor Weihnachten beschlossene US-Steuerreform hatte den Kursen zuletzt wieder frischen Schwung verliehen, denn Investoren setzen nun auf höhere Unternehmensgewinne.

  • Börsen

    Di., 19.12.2017

    Wall Street schließt schwächer

    New York (dpa) - Die Anleger am US-Aktienmarkt sind nach dem jüngsten Rekordlauf wieder vorsichtig geworden. Der Dow Jones Industrial beendete den Tag schließlich mit minus 0,15 Prozent auf 24 754 Punkte. Der Kurs des Euro stieg bis zum Handelsschluss an der Wall Street auf 1,1842 Dollar.

  • Börsen

    Mi., 11.10.2017

    Wall Street: Dow und S&P 500 mit weiteren Höchstständen

    New York (dpa) - Die Wall Street hat ihren Rekordlauf der vergangenen zwei Wochen trotz eines trägen Handelsverlaufs fortgesetzt. Der Dow Jones schloss mit einem Plus von 0,18 Prozent bei 22 872 Punkten. Der Eurokurs stieg auf den höchsten Stand in diesem Monat. Zuletzt notierte die Gemeinschaftswährung bei 1,1866 US-Dollar.

  • Börsen

    Di., 08.08.2017

    Trump stoppt Rekordlauf des Dow

    New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat einen Rekord der Wall Street verhindert. Kurz nach einer indirekten Gewaltandrohung gegen Nordkorea rutschten die Aktienindizes ins Minus. Zuvor hatte der Dow Jones zum zehnten Mal in Folge ein Allzeithoch erklommen. Zum Handelsschluss verlor der Dow 0,15 Prozent auf 22 085,34 Punkte, nachdem er zuvor bei 22 179,11 Punkten den bislang höchsten Wert seiner Geschichte erreicht hatte. Der Kurs des Euro lag zur Schlussglocke an der Wall Street bei 1,1750 US-Dollar und litt damit unter den robusten Daten vom Arbeitsmarkt der Vereinigten Staaten.

  • Wirtschaft

    Di., 20.06.2017

    Ölpreisrutsch trübt Stimmung nach Rekordlauf

    New York (dpa) - Fallende Ölpreise und zunehmende geopolitische Spannungen haben die Anleger an der Wall Street nach der jüngsten Rekordrally vorsichtiger gestimmt. Für den Dow Jones reichte es im frühen Handel zwar für einen kleinen Sprung auf ein Rekordhoch bei 21 535 Punkten, anschließend fiel er aber zurück. Der US-Leitindex schloss bei 21 467 Punkten und damit 0,29 Prozent tiefer als am Vortag. Der Eurokurs stabilisierte sich im New Yorker Handel nach seinem fortgesetzten Kursrutsch. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,1127 US-Dollar.