Rekordtief



Alles zum Schlagwort "Rekordtief"


  • EZB

    Do., 12.09.2019

    Leitzins im Euroraum bleibt auf Rekordtief von null Prozent

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hält den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von null Prozent. Das entschied der EZB-Rat am Donnerstag in Frankfurt.

  • Zahlen der Bundesagentur

    Mi., 31.07.2019

    Arbeitsmarkt trotzt im Juli der Konjunkturflaute

    Jobcenter in Leipzig: Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juli auf 2,275 Millionen gestiegen.

    Jahrelang hatte ein Rekordtief das andere gejagt - inzwischen stellt sich selbst die Bundesagentur auf steigende Arbeitslosenzahlen ein. Zu sehr hat sich in den zurückliegenden Monaten die Konjunktur eingetrübt.

  • EZB

    Do., 25.07.2019

    EZB hält Leitzins im Euroraum auf Rekordtief von null Prozent

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief von null Prozent. Das entschied der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) bei seiner turnusmäßigen Sitzung am Donnerstag in Frankfurt, wie die Notenbank mitteilte.

  • Rekordtief

    So., 14.07.2019

    Datenklau an Geldautomaten: Weniger Schaden durch «Skimming»

    In den ersten sechs Monaten dieses Jahres haben Kriminelle 170-mal Geldautomaten in Deutschland manipuliert, um Kartendaten und Geheimnummer von Bankkunden auszuspähen.

    Weniger Fälle, weniger Schaden: Datendiebe haben an Geldautomaten seltener Erfolg. Doch noch finden Kriminelle Lücken im weltweiten Sicherheitsnetz.

  • Nach der Europawahl

    Sa., 08.06.2019

    Union fällt auf Rekordtief - Grüne drei Prozentpunkte vorn

    CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer: Die Union erreicht mit 24 Prozent der Stimmen ihr historisch schlechtestes Ergebnis. Sie fällt sogar unter die Werte aus der Zeit des CDU-Spendenskandals im Jahr 2000.

    Die Grünen auf Rekordhoch, die Union auf einem historischen Tiefstand: Nach der Europawahl wächst in der CDU der Druck, ihre Klimapolitik neu zu justieren. Stimmen aus einer Partei auf der Suche nach der grünen Zauberformel.

  • Wahlen

    Sa., 08.06.2019

    Umfrage: Union fällt auf Rekordtief

    Berlin (dpa) - Knapp zwei Wochen nach der Europawahl bleiben die Grünen auf Platz eins in der Wählergunst, CDU und CSU hingegen fallen auf ein Rekordtief. Im Forsa-Trendbarometer von RTL und n-tv landen die Grünen bei unveränderten 27 Prozent. Die Union erreicht hingegen mit 24 Prozent der Stimmen ihr historisch schlechtestes Ergebnis. Die SPD liegt unverändert bei 12 Prozent, gleichauf mit der AfD, die einen Prozentpunkt hinzugewinnen kann. Dahinter folgen die Linke mit 8 Prozent und die FDP mit ebenfalls 8 Prozent.

  • EZB

    Do., 06.06.2019

    EZB bleibt auf Niedrigzinskurs

    Vilnius (dpa) - Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief von null Prozent. Das hat der Rat der Europäischen Zentralbank entschieden, teilte die Notenbank in Frankfurt mit. Europas Währungshüter haben eine mögliche Zinserhöhung mindestens auf die zweite Jahreshälfte 2020 verschoben. Auch an den 0,4 Prozent Strafzinsen, die Banken zahlen müssen, wenn sie Geld bei der EZB parken, rüttelt die Notenbank nicht. Bereits beschlossen sind zudem neue Geldspritzen für Banken.

  • EZB

    Do., 06.06.2019

    EZB hält Leitzins im Euroraum auf Rekordtief von null Prozent

    Frankfurt/Vilnius (dpa) - Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief von null Prozent. Das entschied der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) bei seiner auswärtigen Sitzung am Donnerstag im litauischen Vilnius, wie die Notenbank in Frankfurt mitteilte.

  • Wahlen

    Mi., 29.05.2019

    Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz: CDU und SPD auf Rekordtief

    Mainz (dpa) - Bei den Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz haben CDU und SPD so schlecht abgeschnitten wie noch nie. Nach dem heute veröffentlichten vorläufigen Landesergebnis erhielten die Christdemokraten 31,0 Prozent der Stimmen, 7,6 Prozentpunkte weniger als 2014. Die SPD kam auf 22,6 Prozent - minus 7,2 Prozentpunkte. Drittstärkste Kraft in Stadträten, Gemeinderäten und Kreistagen sind die Grünen mit einem Stimmenanteil von 16,2 Prozent. Das ist ein Plus von 6,7 Prozentpunkte.

  • Quote bei 4,9 Prozent

    Di., 30.04.2019

    April-Arbeitslosigkeit sinkt auf Rekordtief

    Die Zahl der Arbeitslosen ist wie erwartet zurückgegangen. Bauunternehmen und viele andere Firmen stellen im Frühjahr verstärkt Mitarbeiter ein.

    Mit den steigenden Temperaturen sinkt traditionell die Zahl der Jobsucher in Deutschland. Vor allem am Bau, in Gärtnereien und der Gastronomie finden wieder mehr Menschen einen Job. Doch der Rückgang fällt nicht ganz so üppig aus.