Remake



Alles zum Schlagwort "Remake"


  • „After the Wedding“

    Do., 17.10.2019

    Verkitschtes Remake

    Isabel (Michelle Williams, l.) wird von Theresa (Julianne Moore) an ihr altes Leben erinnert.

    Das oscarnominierte dänische Moraldrama „Nach der Hochzeit“ war so gut – man hätte es dabei belassen sollen. US-Regisseur Bart Freundlich („Lieber verliebt“) schickt nun 13 Jahre später ein Remake hinterher, in dem die Männerparts nun von Frauen gespielt werden: 

  • Modernes Remake

    Mo., 15.07.2019

    Filmklassiker «König der Löwen» neu aufgelegt

    «Der König der Löwen» spielt in virtuellen Welten, die am Computer geschaffen wurden.

    «König der Löwen» ist einer der beliebtesten Zeichentrickfilme. Jetzt kommt er als modernes Remake ins Kino. Die Geschichte spielt dieses Mal in virtuellen Welten.

  • Filmschaffender

    Do., 11.04.2019

    Marco Kreuzpaintner will keine Remakes drehen

    Marco Kreuzpaintners Kinofilm «Der Fall Collini» läuft am 18. April an.

    Der Regisseur hat kein Interesse daran, alte Filme neu zu drehen. Für seinen Lieblingsfilm aus der Kindheit würde er jedoch eine Ausnahme machen.

  • „Friedhof der Kuscheltiere“

    Do., 04.04.2019

    Zurück aus der Gruft: Kompetentes Remake

    Als die Katze von Ellie (Jete Laurence) überfahren wird, tut ihr Vater das Falsche.

    Wie sangen es die Ramones? „I don‘t wanna be buried / in a pet sematary“ – ich möchte nicht auf einem Tierfriedhof begraben werden. Den Song hatte die Punkband vor 30 Jahren für die erste Verfilmung des populärsten aller Stephen-King-Romane geschrieben: „Friedhof der Kuscheltiere“. Das passte inhaltlich gut, denn wer sich im Roman auf jenem Seelenacker verbuddeln ließ, grub sich charakterlich äußerst unvorteilhaft verändert wieder aus.

  • „Head Full of Honey“

    Fr., 22.03.2019

    US-Remake

    Head Full of Honey: Tragikonödie mit Nick Nolte, Sophie Lane Nolte, Matt Dillon und Til Schweiger (139 Minuten)

    Recycelte Story von Til Schweigers „Honig im Kopf“ über ein Mädchen und ihren an Alzheimer erkrankten Großvater: In Amerika geflopptes Remake

  • Remake bei Vox

    Fr., 22.02.2019

    TV-Detektiv Magnum kommt zurück

    Tom Selleck (l) und Schauspieler Jay Hernandez. Fotos: Goldschmidt/Will Oliver

    Berlin (dpa) - Hawaii-Hemden, schnelle Autos und wilde Schlägereien: In den 80er Jahren war «Magnum» der Inbegriff der amerikanischen Detektivserie. Nach 158 Folgen hatte Tom Selleck (heute 74) als Vietnam-Veteran mit Schnauzbart, Ferrari und zweifelhaftem Modegeschmack ausgedient.

  • Horror in Raccoon City

    Di., 22.01.2019

    «Resident Evil 2» im Test

    Für unversehrte Füße müssen Spieler in «Resident Evil 2» auch mal schnell kriechen. Weil Waffen und Munition knapp sind, will auch jeder Kampf gegen die Zombies überlegt sein.

    21 Jahre nach der Veröffentlichung von «Resident Evil 2» veröffentlicht Capcom ein Remake des Horror-Survival-Klassikers. Zum Glück ist die Neuauflage alles andere als ein Blutleerer Zombie-Alptraum.

  • Premiere

    Di., 30.10.2018

    Thom Yorkes «Suspiria»: Soundtrack zum Hexensabbat

    Gruseln mit Thom Yorke: Der Radiohead-Frontmann hat seine erste Filmmusik vorgelegt.

    Mit der Filmmusik zum Remake des Horrorklassikers «Suspiria» wird Thom Yorke seinem Ruf als stets risikofreudiges Pop-Multitalent wieder mal gerecht. Neben viel Gruselsound enthält das Doppelalbum auch einige faszinierende Balladen des Radiohead-Sängers.

  • In den US-Kinos

    Mi., 10.10.2018

    Remake von «Honig im Kopf» startet im November

    Regisseur Til Schweiger (r-l) mit den Schauspielern Nick Nolte, Matt Dillon, Emily Mortimer und Jacqueline Bisset in Berlin.

    Für die US-Version von«Honig im Kopf» holte Til Schweiger Nick Nolte vor die Kamera. Jetzt steht ein Starttermin fest

  • Remake

    Di., 24.07.2018

    Actionreiche Neuauflage: Charlie Hunnam in «Papillon»

    Papillon (Charlie Hunnam) muss seine lebenslange Freiheitsstraße in der Strafkolonie St. Laurent verbüßen.

    Wieder einmal ein Remake: Diesmal trifft es den Filmklassiker «Papillon». Dustin Hoffman und Steve McQueen machten das Werk 1973 zum Kultfilm. In der Neuauflage müssen sich Charlie Hunnam und Rami Malek nun an diesen großen Vorbildern messen lassen.