Renovierung



Alles zum Schlagwort "Renovierung"


  • Urteil

    Di., 30.06.2020

    Teils lange Verjährungsfrist bei Schaden nach Renovierung

    Sanieren Mieter zum Beispiel das Badezimmer, können sie für daraus folgende Schäden am Haus in Anspruch genommen werden. Es gibt aber eine Verjährungsfrist.

    Mieter müssen die Wohnung oder das Haus pfleglich behandeln. Andernfalls kann ein Vermieter Anspruch auf Schadenersatz haben. Allerdings gibt es nach Ansicht der Gerichte eine Verjährungsfrist.

  • Schulausschuss des Kreises gibt grünes Licht für Renovierung von Förderschulen

    Mi., 20.05.2020

    Start frei für Phase drei

    Die Heinrich-Tellen-Schule in Warendorf (im Bild) erhält im Zuge des Sanierungsprogramm 2021 bis 2023 weitere Fördermittel.

    Die beiden Förderschulen des Kreises mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung, die Heinrich-Tellen-Schule in Warendorf und die Vinzenz-von-Paul-Schule in Beckum, gehen in eine weitere Renovierungsphase. Der Kreisausschuss für Schule, Kultur und Sport hat dafür grünes Licht gegeben. Konkret heißt das: In den Jahren 2021 bis 2023 sind rund zwei Millionen Euro veranschlagt.

  • Baustellenbesichtigung in St. Georg

    Mo., 09.03.2020

    Fast voller als der Gottesdienst

    Georg Teigeler, Zweiter Vorsitzender des Kirchenvorstands von St. Georg, während der Baustellenbesichtigung im Kirchengebäude.

    Umbau und Renovierung der St.-Georg-Pfarrkirche liegen aktuell im Zeitplan, war während der Baustellenbesichtigung am Sonntag zu erfahren. Knapp 100 Interessierten verschafften sich einen eigenen Eindruck vom Stand der Arbeiten und wie es am Ende werden soll. Der erste Eindruck: Wände und Gewölbe sind deutlich heller. Zurzeit zündet St. Georg die zweite Stufe einer Spendenkampagne für die Baukosten.

  • Gottesdienst in wiedereröffneter Christuskirche

    Mo., 02.03.2020

    Im neuen Festgewand

    Das Pfarrteam mit der Gottesdienstgemeinde (v.l.): Martin Frost, Michael Mäuer, Matthias Grevel, Dr. Petra Gosda, Katrin Naechster und Dorothea Helling

    Schon seit zwei Monaten ist die Christuskirche nach der Renovierung wieder geöffnet. Aber der Festgottesdienst wurde am Sonntag gefeiert.

  • 15-Prozent-Grenze

    Mo., 03.02.2020

    Vermieter kann Renovierung steuerlich absetzen

    Das Mietobjekt in Schuss bringen - das ist eine Maßnahme, die sich nach dem Kauf einer Immobilie auch steuerlich auszahlen kann.

    Wer ein Vermietungsobjekt kauft, investiert oft Geld in Renovierungen. Das kann sich steuerlich lohnen. Allerdings sollte eine bestimmte Grenze dabei beachtet werden.

  • Alte Fliesen in St. Magnus bei Renovierung freigelegt

    Sa., 25.01.2020

    Prächtiger Schatz im Kirchenboden

    Der Ursprung der freigelegten Fliesen-Arbeiten in der St.-Magnus-Kirche wird laut Auskunft eines Gutachters auf das Jahr 1870 geschätzt.

    Die Renovierungs- und Sanierungsarbeiten in der Everswinkeler Pfarrkirche sind inzwischen im vollen Gang. Der Innenraum von St. Magnus ist zur großen Baustelle geworden. Und es gibt die erste Überraschung. Sie liegt im Boden.

  • Julius Lengers hat das Gebäude an der Hohen Straße 20 verkauft /Michael Sulzbacher plant Renovierung

    Do., 16.01.2020

    Noch steht das Ladenlokal leer

    Nach dem Räumungsverkauf im Bekleidungshaus Julius Lengers im Dezember 2019 und dem Verkauf des Gebäudes an der Hohen Straße 20 steht dieses leer. Der neue Besitzer Michael Sulzbacher sucht für das Ladenlokal einen Mieter.

    Auf der Suche nach einem Mieter für das Ladenlokal im ehemaligen Bekleidungshaus Julius Lengers ist der neue Besitzer Michael Sulzbacher. Der Kunsthändler hat das gesamte Gebäude gekauft. Weiterer Wohnraum soll im oberen Teil des Gebäudes entstehen, der zunächst einer Renovierung unterzogen wird.

  • Elternhaus geerbt

    Mi., 08.01.2020

    Lange Renovierung kann Steuerfreiheit kosten

    Die Sanierung eines geerbten Hauses kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Verzögert sich dadurch der Einzug der Erben, kann eine Erbschaftssteuer fällig werden.

    Kinder müssen keine Erbschaftsteuer zahlen, wenn sie nach dem Tod der Eltern schnell ins geerbte Familienheim einziehen. Zu lange sollten sie nicht warten - auch wenn die Wohnung erst renoviert wird.

  • Stadt übergibt Förderbescheide

    Sa., 21.12.2019

    Engagierte Denkmalpflege gefördert

    Denkmalschutz konkret: Für die Antragsteller denkmalrechter Sanierung und aktueller Denkmalpflege gab es 50 Prozent an Fördermitteln von Stadt, Kreis und Land. Bürgermeister Rainer Doetkotte, ( links) lobte das Engagement der Eigentümer. Karen Geveler, Unteren Denkmalbehörde (2.v.l.) präsentierte die geförderten Projekte als Querschnitt des Denkmalbestandes der Stadt Gronau.

    Neun Antragsteller erhielten jetzt die Förderbescheide von Kreis, Stadt und Land. Sie teilen sich 20 000 Euro für die Renovierung ihrer Denkmäler.

  • St.-Georg-Gemeinde zeigt Stand von Umbau und Renovierung

    Sa., 21.12.2019

    Einblicke in die „Baustelle Kirche“

    Mehr als 100 Interessierte informierten sich über den Stand der Umbau- und Renovierungsarbeiten in der St.-Georg-Pfarrkirche.

    Hammer statt Gesangbuch, Hubsteiger statt Hostie: So präsentierte sich die St.-Georg-Pfarrkirche jetzt bei den ersten Baustellenführungen seit ihren Schließung für Umbau und Renovierung.