Requiem



Alles zum Schlagwort "Requiem"


  • Interpretation von Mozarts Requiem in St. Dionysius beeindruckte

    Di., 06.10.2020

    Opernhaft dramatisch und galant

    Besondere Abstände der Ausführenden untereinander mussten auch bei der Aufführung des Requiems in der St.-Dionysius-Kirche eingehalten werden.

    Es war ein musikalisches Highlight, das die Besucher in der St.-Dionysius-Kirche geboten bekamen: Der Chor Venestra musica, mehrere Solisten und Mitglieder des Kourionorchesters Münster führten das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart auf.

  • Requiem wird bei zwei Konzerten aufgeführt

    Di., 22.09.2020

    Mit Mozart aus der Corona-Pause

    Thorsten Schlepphorst hält das Plakat mit der Ankündigung für das Mozart-Requiem in der Hand. Am 4. und 5. Oktober führen der Chor Venestra musica, das Kourionorchester und einige Solisten das Stück in der St.-Dionysius-Kirche auf.

    Die Corona-Pandemie hat lange Zeit nicht nur Konzerte unmöglich gemacht, sondern schon die Chorproben. Beides ist mittlerweile wieder machbar, wenn auch mit Einschränkungen. Dennoch dürfte nicht nur beim Chor Venestra musica die Freude groß sein, dass Anfang Oktober wieder Konzerte im Terminkalender stehen – mit einem populären Stück: Mozarts Requiem.

  • Schlagerstar

    Sa., 12.10.2019

    Letzte Ehre für Karel Gott - Requiem im Prager Veitsdom

    Fans stehen auf dem Hradschiner Platz und schauen auf einen Großbildschirm, auf dem die Trauerfeier für den Sänger Karel Gott im Prager Veitsdom übertragen wird. F.

    Wie ein Staatspräsident ist Karel Gott in Tschechien verabschiedet worden. Die Fahnen hingen auf Halbmast, im Prager Veitsdom wurde das Requiem gefeiert. Auch Weggefährten des berühmten Schlagersängers kamen dabei zu Wort.

  • Musik

    Sa., 12.10.2019

    Staatstrauer und Requiem für Karel Gott in Prag

    Prag (dpa) - Tschechien gedenkt Karel Gott heute mit einer eintägigen Staatstrauer. In Erinnerung an den vor anderthalb Wochen gestorbenen Schlagerstar werden die Fahnen an öffentlichen Gebäuden auf halbmast gesetzt. Im Prager Veitsdom findet ab 11.00 Uhr ein Trauergottesdienst statt, zu dem geladene Gäste aus Familie und Freundeskreis sowie die tschechische Staatsspitze erwartet werden. Die Öffentlichkeit wird das Requiem auf Großbildschirmen vor der Prager Burganlage verfolgen können.

  • Trauerfeier in München

    Fr., 31.05.2019

    Bewegendes Requiem für Hannelore Elsner

    Kerzen, Blütenblätter, Kränze und ein Porträt von Hannelore Elsner in der Kirche St. Michael in München.

    Trauerfeier für eine große Schauspielerin: Familie, Freunde und Fans erweisen Hannelore Elsner in München die letzte Ehre. Unter den Trauergästen sind auch viele Kolleginnen und Kollegen.

  • „Bella Donna“-Konzert: Requiem von Gabriel Fauré

    Di., 20.11.2018

    Intensives Hörerlebnis

    „Bella Donna“ und die Solistinnen boten ein Konzert von beinahe betörender Innigkeit. Der Frauenchor trat am Sonntag in der St.-Agatha-Kirche auf.

    Der versierte und „nur“ zwölfköpfige Frauenchor „Bella Donna“ widmete sich am Sonntag mehr als verdienstvoll dem Requiem von Gabriel Fauré. Neben der aufmerksamen Dirigentin Marion Röber, die auch die Solo-Alt-Partien gestaltete, wurde das Frauenensemble von der klaren Sopranstimme von Martine Salomons und dem aufmerksamen Orgelspiel von Hans Stege unterstützt.

  • Reihe Greven-Klassik

    Mi., 14.11.2018

    Das Werk transportiert den Trost des Glaubens

    Der Kammerchor „canticum novum“ gestaltet das Konzert am Sonntag mit.

    Im Rahmen der Reihe „Greven Klassik“ wird als nächstes von Antonín Dvořák das „Requiem op. 89“ präsentiert. Das Konzert findet am Sonntag, 18. November, um 17 Uhr in der Martinuskirche in Greven statt.

  • Requiem am 2. November

    So., 28.10.2018

    Abschied von Weihbischof Ostermann

    Im Begegnungszentrum am Zentralfriedhof und im St.Paulus-Dom liegt ein Kondolenzbuch aus.

    Drei Tage lang war der verstorbene Weihbischof Ostermann im offenen Sarg aufgebahrt worden. Bis Mittwoch besteht noch Gelegenheit, sich am geschlossenen Sarg zu verabschieden.

  • Trauerfeier

    Di., 23.10.2018

    Requiem für Weihbischof Ostermann am 2. November

    Trauerfeier: Requiem für Weihbischof Ostermann am 2. November

    Die Anteilnahme nach dem Tod von Weihbischof Friedrich Ostermann am Montag war riesig,. Nun steht fest, wann er beigesetzt wird.

  • Oratorienchor sang in der Mutterhauskirche das Duruflé-Requiem

    So., 14.10.2018

    Schöne Töne verströmen Tröstliches

    Der Oratorienchor und das „Concertino Münsterland“ traten in der Mutterhauskirche der Franziskanerinnen vor ein interessiertes Publikum.

    Großes Heulen und Zähneknirschen fallen in diesem „Requiem“ ebenso aus wie die Drohung mit dem Höllenfeuer. Darin ist sich der Pariser Organist und Komponist Maurice Duruflé mit seinem älteren Kollegen Gabriel Fauré einig. Stattdessen verströmt Duruflés Musik viel Trost. Wenn dann auch noch schön gesungen wird wie am Samstag vom Oratorienchor Münster, bekommt die Vorstellung vom Jenseits durchaus freundliche Züge.