Ressource



Alles zum Schlagwort "Ressource"


  • Ausstellung

    Do., 09.07.2020

    Kohle, Stein und andere Schätze - Otobong Nkanga in Berlin

    Die aus Nigeria stammende Künstlerin Otobong Nkanga in ihrer Ausstellung «There’s No Such Thing as Solid Ground».

    In ihren Arbeiten erforscht die aus Nigeria stammende und in Antwerpen lebende Künstlerin die variierenden Bedeutungen, die Ressourcen wie Stein, Kohle, Mineralien in unterschiedlichen Kulturen zugeschrieben werden.

  • Knappe Ressource Wasser

    Do., 02.04.2020

    Wenn Bäche plötzlich austrocknen

    Knappe Ressource Wasser: Wenn Bäche plötzlich austrocknen

    Es gibt tatsächlich noch andere Probleme außer Corona: Nach zwei heftigen Dürreperioden in den Sommern 2018 und 2019 bereitet sich der Kreis Steinfurt auf eine mögliche weitere vor. Die niederschlagsarmen Sommer haben zu niedrigen Grundwasserständen und ausgetrockneten Fließgewässern geführt.

  • Ressourcen nutzen

    Mi., 18.03.2020

    Drei Tipps zum Weltrecyclingtag

    Je unbeschadeter Altglas im Container landet, umso leichter lässt es sich später recyceln.

    Am 18. März ist Weltrecyclingtag - ein Anlass, um über die Nutzung von wertvollen Ressourcen nachzudenken. In Deutschland wird viel recycelt - aber jeder Einzelne kann es noch besser machen.

  • Nachhaltigkeitsstrategien für Havixbeck

    Do., 23.01.2020

    „HavixBAG“ schont Ressourcen

    Ideen für eine Nachhaltigkeitsstrategie für die Gemeinde Havixbeck stellte die Projektgruppe FS-17 des Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskollegs Coesfeld im Umweltausschuss vor.

    Konkrete Vorschläge, wie die Bürger der Gemeinde Havixbeck für ein stärkeres Handeln im Sinne der Nachhaltigkeit sensibilisiert werden können, machte die Projektgruppe FS-17 des Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskollegs Coesfeld im Umweltausschuss.

  • Leben auf Pump

    Mo., 29.07.2019

    Menschheit verbraucht zu viele Ressourcen

    Vom Welterschöpfungstag an werden Ressourcen verbraucht, die nicht mehr im Lauf des Jahres nachwachsen.

    Würden alle Menschen auf der Welt konsumieren und wirtschaften wie die Deutschen, bräuchte man dafür die Ressourcen von drei Erden, sagen Umweltschützer. Weltweit wären es immerhin die von 1,75 Erden. Zum Erdüberlastungstag an diesem Montag fordern sie ein Umdenken.

  • Projekt Ökoprofit

    Mo., 20.05.2019

    Ziel: Umwelt und Ressourcen schonen

    Zehn Unternehmen aus dem Kreis Warendorf und der Stadt Münster nehmen in diesem Jahr am Ökoprofit teil. Beide kommunalen Institutionen bieten das Projekt erstmals gemeinsam an.

    Zehn Unternehmen aus dem Kreis Warendorf und der Stadt Münster beteiligen sich an einem Projekt, das sowohl helfen soll, die Umwelt zu schonen als auch Ressourcen zu sparen. In dieser Form ist eine Premiere.

  • Thementag „Ernährung und Konsum“

    Sa., 04.05.2019

    Klimabürger wollen Ressourcen schonen

    Im Anschluss an die Vorträge formulierten die Klimaschutzbürger beim Thementag „Ernährung und Konsum“ Ziele und Verhaltensweisen.

    „Wie können wir nachhaltiger leben?“ Dieser Frage gehen zurzeit 18 Haushalte aus dem Kreis Steinfurt im Projekt „Klimaschutzbürger 2.0“ des Vereins „energieland2050“ nach. Beim ersten Thementag „Ernährung und Konsum“ in der FBS in Rheine hat es Antworten darauf und Beispiele dafür gegeben, wie die Teilnehmer ihren Alltag ressourcenschonender gestalten können.

  • Ressourcen schonen und Effizienz steigern

    Mi., 24.10.2018

    Abläufe kommen auf den Prüfstand

    „Eine willkommene Beratung von außen“. So sehen Tischlermeister Christian Backmann (r.) und Mitarbeiter Thomas Finnenkötter den „Lean & Green-Check“.

    Externe Beratung, die Abläufe, Maschinenstandorte und die Digitalisierung in den Blick nahm, bietet der „Lean & Green-Check“. Daran teilzunehmen, hat sich gelohnt, lautet das Resümee von Christian Backmann, Chef des gleichnamigen Tischlereibetriebs in Bösensell.

  • Wenn Inseln verschwinden

    Mi., 01.08.2018

    Der Erde geht der Sand aus

    Leichter Wind weht über die Dünen in Sossusvlei im Namib Naukluft Park. «Sand ist die Grundlage unserer modernen Gesellschaft», sagt Aurora Torres, Wissenschaftlerin am Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung.

    Unzählige Urlauber aalen sich derzeit an idyllischen Stränden. Was die meisten nicht wissen: Der Sand wird langsam knapp - denn die Ressource steckt so ziemlich in allem, auf dem unsere moderne Gesellschaft gebaut ist. Alle Wüsten der Welt helfen nicht.

  • Raubbau stoppen

    Di., 31.07.2018

    Weltbevölkerung hat Ressourcen für 2018 schon aufgebraucht

    Inzwischen wirtschaftet die Weltbevölkerung nach Angaben von Global Footprint, als hätte sie 1,7 Erden zur Verfügung. Symbolbild: Franck Robichon/EPA

    Inzwischen wirtschaftet die Weltbevölkerung nach Angaben der Forschungsorganisation Global Footprint, als hätte sie 1,7 Erden zur Verfügung.