Restprogramm



Alles zum Schlagwort "Restprogramm"


  • Bundesliga

    Di., 30.04.2019

    Wolfsburgs Schmadtke: «Leichtestes Restprogramm? Quatsch!»

    Jörg Schmadtke ist der Geschäftsführer Sport des VfL Wolfsburg.

    Wolfsburg (dpa) - Geschäftsführer Jörg Schmadtke hat im Endspurt um die Europapokal-Plätze der Fußball-Bundesliga vor den vermeintlich leichten Gegnern seines VfL Wolfsburg gewarnt.

  • Fußball-Bundesliga

    Mo., 22.04.2019

    Das Restprogramm um Meisterschaft und Abstieg

    Bleibt die Meisterschale 2019 in München oder geht sie nach Dortmund?

    Berlin (dpa) - Bayern München oder Borussia Dortmund lautet der der deutsche Fußball-Meister 2019. Um den Abstieg kämpfen vier Spieltag vor Rundenende Schalke 04, der VfB Stuttgart, der 1. FC Nürnberg und Hannover 96.

  • Fußball: Oberliga

    So., 14.04.2019

    1. FC Gievenbeck gerät unter den Hammer Hammer

    Gievenbecks Tom Gerbig (r.) findet keine Lücke gegen das HSV-Trio Aldin Kljajic, Torwart Jarno Peters und Marius Kröner.

    Die Niederlagen werden deftiger, das Restprogramm dürftiger: Oberligist 1. FC Gievenbeck taumelt nach dem 0:5 gegen die Hammer Spielvereinigung mit Riesenschritten dem Abstieg entgegen.

  • Endspurt Meisterschaft

    Mo., 08.04.2019

    Das Restprogramm von FC Bayern und BVB

    Endspurt Meisterschaft: Das Restprogramm von FC Bayern und BVB

    München (dpa) - Der FC Bayern München geht als Tabellenführer mit einem Vorsprung von einem Punkt und 15 Toren auf Borussia Dortmund in den Saisonendspurt der Fußball-Bundesliga.

  • Sechs Spiele bis zur Schale

    So., 07.04.2019

    Das Restprogramm von Bayern und Dortmund

    Münchens David Alaba (l) und Mats Hummels (r) trösten Dortmunds Mario Götze nach der Niederlage.

    München (dpa) - Nach dem 5:0 im Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund führt der FC Bayern München die Tabelle der Fußball-Bundesliga wieder an. Sechs Spiele müssen die Titelrivalen bis zum Saisonende noch bestreiten.

  • Handball: Frauen-Landesliga

    Fr., 29.03.2019

    TSV Ladbergen vor Abstiegsduell gegen BSV Roxel

    Gegen den BSV Roxel müssen sich die Handballerinnen des TSV Ladbergen mächtig ins Zeug legen, um einen direkten Konkurrenten abzuhängen.

    Auf die Landesliga-Handballerinnen des TSV Ladbergen wartet noch ein hartes Programm bis zum Saisonfinale. „Wir haben das schwerste Restprogramm der Abstiegskandidaten“, sagt der am Saisonende scheidende Trainer Andreas Friese. „Wir haben noch vier Spiele – gegen den Ersten, den Zweiten, den Vierten und Roxel.“

  • Handball: Interview mit TVK-Coach Schulte

    Mi., 27.03.2019

    „Ein knackiges Restprogramm wartet auf uns“

    Will aufsteigen: Florian Schulte, Trainer des TV Kattenvenne, möchte den Sack schon vor dem letzten Spieltag zu machen.

    Die Handballer des TV Kattenvenne spielen in der Bezirksliga ein starke Saison. Dabei fühlen sich die TVK-Männer als Hecht im Karpfenteich ganz wohl und würden den Aufstieg in die Landesliga nicht verschmähen.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Mo., 28.01.2019

    Noch hat der USC Münster alles in den eigenen Händen

    Lina Alsmeier ist eines der starken Talente im Bundesliga-Team des USC. Die 18-Jährige spielte auch gegen Meister Schwerin im Stamm.

    Der USC Münster möchte gern als Vierter in die Playoffs. Aktuell ist er Sechster, doch das Restprogramm macht Hoffnung auf eine Klettertour im Klassement. Von den ausstehenden neun Partien bestreitet er sechs in eigener Halle.

  • Niederlage im Revierderby

    Mo., 16.04.2018

    Primäres Saisonziel in Gefahr: BVB zurück im Krisenmodus

    Der Dortmunder Ömer Toprak lässt nach dem 0:2 auf Schalke den Kopf hängen.

    Der wankende BVB sehnt das Saisonende herbei. Nach diversen Rückschlägen will sich das Team von Trainer Peter Stöger noch in die Champions League retten. Einfach wird das nicht. Das Restprogramm hat es in sich. Nun fällt auch noch Batshuayi aus.

  • Tischtennis: Bezirksliga 3

    Fr., 06.04.2018

    BSV Ostbevern hofft bei Cheruskia Laggenbeck auf einen Bonuspunkt

    Manfred Bals und seine BSV-Kollegen müssen in Laggenbeck eine schwierige Aufgabe meistern.

    Der BSV Ostbevern biegt auf die Zielgerade der Saison ein. Das Nachholspiel bei Cheruskia Laggenbeck ist sicherlich die höchste Hürde des Restprogramms. Vielleicht ein Vorteil für den BSV: Die Gastgeber stehen unter Druck.