Rettungsaktion



Alles zum Schlagwort "Rettungsaktion"


  • Riskante Rettungsaktion

    Do., 09.05.2019

    Mann springt in führerlosen Lastwagen auf der A 1

    (Symbolfoto)

    Mutiger Einsatz auf der A 1: Ein Lastwagenfahrer hat bei Leverkusen einen scheinbar führerlosen Lastwagen gestoppt. Andere Lkw-Fahrer halfen bei der Aktion - sie hielten den restlichen Verkehr auf. 

  • EU

    Mi., 27.03.2019

    EU setzt Rettungseinsatz vor Libyens Küste aus

    Brüssel (dpa) - Die EU will die Rettungsaktion für Migranten vor der Küste Libyens vorerst beenden. Weil sich die Mitgliedstaaten nicht auf ein neues System zur Verteilung von geretteten Menschen einigen konnten, sollen die Aktivitäten von Schleusernetzwerken im Rahmen der Operation Sophia bis auf Weiteres nur noch aus der Luft beobachtet werden. Das erfuhr die dpa aus EU-Kreisen. Die Ausbildung libyscher Küstenschützer soll aber fortgesetzt werden. Eine weitere Verlängerung des Einsatzes von Schiffen scheiterte am Veto Italiens.

  • Rettungsaktion

    So., 24.03.2019

    Pfeil durchbohrt Hals einer Taube

    Ein Pfeil hat den Hals dieser­­ Taube durchbohrt. Nach Tagen kann die Nottulnerin Ricarda Peters den verletzten Vogel fangen und zum Tierarzt bringen.

    Dramatischer Anblick: Ein Pfeil hat den Hals einer Taube durchbohrt. Nach Tagen kann der Vogel eingefangen werden. Und es gibt einen traurigen Verdacht.

  • Notfälle

    So., 24.03.2019

    Schiff in Seenot: Dramatische Rettungsaktion vor Norwegen

    Oslo (dpa) - Die Evakuierung des vor der westnorwegischen Küste bei einem Sturm in Seenot geratenen Kreuzfahrtschiffs mit 1373 Menschen an Bord geht weiter: Am frühen Morgen meldete die Polizei, bislang seien rund 230 Menschen gerettet worden. 16 von ihnen seien verletzt, drei davon laut Berichten schwer. Das Schiff «Viking Sky», bei dem ein Motor ausgefallen war, fahre nun langsam in Richtung der in der Nähe liegenden Stadt Molde und solle von zwei Schleppern geleitet werden, meldete der Rundfunksender NRK. Die neun Besatzungsmitglieder eines im selben Küstengebiets ebenfalls in Seenot geratenen Frachters wurden laut Nachrichtenagentur NTB inzwischen in Sicherheit gebracht.

  • Ratte steckte im Gully fest

    Di., 26.02.2019

    Kleine Ratte, große Rettungsaktion

    Eine missliche Lage.

    Bensheim - Sie hatte richtig viel Winterspeck um die Hüften: Eine Ratte steckte in einem Gullydeckel fest - dann kam die Feuerwehr.

  • Tiere

    Mo., 11.02.2019

    Köln-Aachener Bucht: Feldhamster werden ausgewildert

    Ein Feldhamster krabbelt auf einer Ackerfläche aus seinem Bau.

    Pulheim (dpa/lnw) - Rettungsaktion für den fast ausgestorbenen Feldhamster in Nordrhein-Westfalen: 120 Tiere aus einer Nachzucht sollen im Frühjahr in Pulheim ausgewildert werden, wie der Rhein-Erft-Kreis am Montag mitteilte. Sie sollen auf zwei fünf Hektar großen Flächen ausgesetzt werden, die den possierlichen Nagern gute Lebensbedingungen bieten: Die fünf angebauten Kulturpflanzen werden nicht geerntet und bieten den possierlichen Nagern Futter und auch gute Deckung vor Fressfeinden, wie die Biologische Station Bonn/Rhein-Erft mitteilte. Ziel ist es demnach, die restlichen Bestände der Population in der Köln-Aachener Bucht zu stärken.

  • Fußball-Tennis-Cup in Ostbevern

    Mo., 14.01.2019

    Nils Müller und Daniel Holthusen gewinnen alle Spiele

    23 Zweier-Teams zeigten bei der 17. Auflage des Fußball-Tennis-Cups in Ostbevern ihre technischen Fertigkeiten. Das Turnier dauerte fast bis Mitternacht. Unbezwingbar: Nils Müller (vorne) und Daniel Holthusen.

    Feine Ballbehandlung, spektakuläre Rettungsaktionen und druckvolle Kopfbälle: Gegen Nils Müller und Daniel Holthusen fand die Konkurrenz beim 17. Fußball-Tennis-Cup in Ostbevern keine Mittel. Das Vater-Sohn-Duo Mike und Dan Kouba verlor nur das Halbfinale.

  • Rettungsaktion

    Di., 20.11.2018

    Prinz Charles nimmt an Gedenkfeier für Kindertransporte teil

    Prinz Charles (sitzend 2.v.r) trifft sich mit Mitgliedern der Association of Jewish Refugees (Verband jüdischer Flüchtlinge) anlässlich des 80. Jahrestages der Kindertransporte.

    Das eineinhalbstündige Treffen mit dem britischen Thronfolger fand im St.-James-Palast statt. Teilnehmer waren Frauen und Männer, die vor 80 Jahren mit sogenannten Kindertransporten nach England kamen und so vor den Nazis gerettet werden konnten.

  • Notfälle

    Sa., 10.11.2018

    Kind bleibt auf Spielplatz in Röhre stecken - Rettungsaktion

    Remshalden (dpa) - Eine Neunjährige ist auf einem Spielplatz in Baden-Württemberg in einer Röhre steckengeblieben und hat damit einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich das Mädchen am Freitag in Remshalden beim Spielen in der Röhre derart verkeilt, das es sich nicht mehr selbst befreien konnte. Die Feuerwehr erlöste das Kind aus der misslichen Lage, indem sie das Spielgerät zerlegte. Das Mädchen kam vorsorglich in ein Krankenhaus.

  • Notfälle

    Sa., 03.11.2018

    Robben greifen Angler an - Rettungsaktion in Schottland

    Eyemouth (dpa) - Einen vor Dutzenden aggressiven Robben geflohenen Mann mussten Helfer von einer Klippe in Schottland retten. Rund 50 Tiere bedrohten plötzlich den Angler, als er am Strand nahe des Ortes Eyemouth entlangging. Die Robben wollten ihren Nachwuchs schützen, wie die britische Nachrichtenagentur PA berichtete. Der Mann flüchtete die Felsen hoch, kam aber auf drei Viertel des Weges weder vor noch zurück. Retter bargen den Angler im Dunkeln am Freitagabend. Er kam mit einer leichten Unterkühlung davon.