Rettungsschirm



Alles zum Schlagwort "Rettungsschirm"


  • Daldrup plädiert für kommunales Rettungspaket

    So., 24.05.2020

    „Ein Ausweg aus der Schuldenfalle“

    Der Sendenhorster Bernhard Daldrup spricht in der SPD-Bundestagsfraktion für die Städte und Gemeinden – und wirbt in dieser Funktion für den Scholz-Plan.

    Dicke Luft in der großen Koalition unter dem geplanten 57 Milliarden Euro schweren Rettungsschirm für die corona-geplagten Kommunen. Im Interview mit unserer Zeitung fordert der kommunalpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Bernhard Daldrup (Sendenhorst), NRW-Ministerpräsident Laschet auf,  „sich kraftvoll gegen seinen Konkurrenten Söder aufzustellen und durchzusetzen“. 

  • Gesundheit

    Fr., 15.05.2020

    Stadt Köln beschließt Rettungsschirm für Lit.Cologne

    Das Logo des Literaturfestivals Lit.Cologne.

    Köln (dpa/lnw) - Die Stadt Köln hat einen Rettungsschirm für das existenzbedrohte Literaturfestival Lit.Cologne beschlossen. Das wegen der Corona-Krise abgesagte Festival solle mit bis zu 500 000 Euro unterstützt werden, sagte ein Sprecher am Freitag. Das habe der Stadtrat in seiner Sitzung am Donnerstag auf Vorschlag der Verwaltung beschlossen. Mit dem Zuschuss soll demnach die Weiterentwicklung und Neuaufstellung des Festivals gesichert werden.

  • Gesundheit

    Do., 14.05.2020

    Steuereinbruch durch Corona: Kommunen fordern Soforthilfen

    Zahlreiche Banknoten zu 10, 20 und 50 Euro liegen auf einem Tisch.

    Nach der Coronakrise jetzt die Finanzkrise der Kommunen: Die Steuereinnahmen brechen ein. Die Kommunen fordern eine Soforthilfe und einen Rettungsschirm.

  • Zukunftsangst wegen Corona

    So., 10.05.2020

    Schausteller fordern Rettungsschirm

    Der Deutsche Schaustellerbund sorgt sich um die Zukunft der Branche.

    Köln/Berlin (dpa) - Die Schausteller fordern wegen der Corona-Krise einen staatlichen Rettungsschirm für ihre Branche. «Wir sind schon seit Monaten ohne Einnahmen und ein Ende ist nicht abzusehen», sagte der Präsident des Deutschen Schaustellerbunds (DSB), Albert Ritter.

  • Tourismus

    Mi., 29.04.2020

    Reisebüros fordern Rettungsschirm: Demos auch in NRW

    Mit einem Reisekoffer und einem Schild mit der Aufschrift "Rettungsfond für Reisebüros" auf einer Demo.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit Koffern und leeren Liegestühlen haben in Nordrhein-Westfalen Inhaber und Beschäftigte von Reisebüros für Corona-Hilfen zur Unterstützung ihrer Branche demonstriert. «Keine Reisen - leere Koffer - leere Kassen», hieß es auf einem Schild an einem der aufgestellten Koffer, die am Mittwoch etwa vor dem Düsseldorfer Landtag zu sehen waren. Neben der Landeshauptstadt gab es auch in Köln, Münster und mehreren anderen Städten Demonstrationen. Sie fanden angesichts der Corona-Pandemie unter strengen Auflagen statt, nämlich mit Abstand und begrenzter Teilnehmerzahl.

  • Tourismus

    Mi., 29.04.2020

    Reisebüros fordern mit Demos Rettungsschirm

    Eine Passantin mit Mund-Nasenschutz geht an einem Reisebüro vorbei.

    Viele Menschen machen sich angesichts der Corona-Krise kaum noch Hoffnung, in diesem Jahr noch Urlaub im Ausland machen zu können. Für Reisebüros ist das eine Katastrophe - nun begehren sie auf.

  • Einzelhandel

    Di., 28.04.2020

    Modekette Sinn flüchtet unter Rettungsschirm

    Hagen (dpa) - Die Modehandelskette Sinn sucht angesichts der Umsatzeinbrüche durch die Corona-Pandemie Rettung in einem Schutzschirmverfahren. Das Amtsgericht Hagen habe ein entsprechendes Insolvenzverfahren eröffnet, sagte Firmenchef Friedrich Wilhelm Göbel am Dienstag. Ein Wirtschaftsprüfer habe bestätigt, dass Sinn zahlungsfähig sei. Das sei Voraussetzung für ein Schutzschirmverfahren.

  • Gastgewerbe

    Fr., 24.04.2020

    NRW-Grüne wollen Schutzschirm für Gastronomen und Hotellerie

    Mona Neubaur (Bündnis 90/Die Grünen) spricht während einer Pressekonferenz.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Grünen in Nordrhein-Westfalen haben von der Landesregierung einen Rettungsschirm für Gastronomen gefordert. Die Landesvorsitzende Mona Neubaur sagte der «Rheinischen Post» (Freitag), nötig sei ein sofortiger «Rettungsschirm Gastro und Hotellerie», wenn es nicht bald nur noch große unpersönliche Ketten geben solle, sondern weiter auch das kleine, inhabergeführte Lokal ums Eck.

  • Gesundheit

    Di., 21.04.2020

    Land weitet Rettungsschirm aus: Schul-Chaos prophezeit

    Sitzung im Landtag von Nordrhein-Westfalen.

    In der Coronavirus-Pandemie wird selbst die geplante leichte Rückkehr zur Normalität zur Belastungsprobe. Nach Ansicht der Opposition droht beim teilweisen Schul-Neustart Chaos. Die wirtschaftlichen Folgen der Krise sind immens - das Land muss noch einmal erheblich nachschießen.

  • LSB informiert über Zuschüsse für Vereine

    Fr., 03.04.2020

    Rettungsschirm für Übungsleiter

    Die zahlreichen Übungsleiter, die in den Sportvereinen des Kreises tätig sind, können Unterstützung beantragen.

    Sportvereine und deren Übungsleiter sind von der Corona-Krise ebenso betroffen wie alle anderen kulturellen und gesellschaftlichen Teile des öffentlichen Lebens. Der Landessportbund hat nun eine Mitteilung veröffentlicht, wie und wo finanzielle Hilfe zu bekommen ist.