Revierderby



Alles zum Schlagwort "Revierderby"


  • Fußball

    Mi., 15.05.2019

    A-Junioren: Halbfinal-Hinspiel des Revierderbys endet 2:2

    Oberhausen (dpa/lnw) - Die Nachwuchsteams von Schalke 04 und Borussia Dortmund haben sich am Mittwochabend im Halbfinal-Hinspiel um die deutsche A-Junioren-Meisterschaft mit 2:2 (1:1) getrennt. Die Dortmunder U19 ging beim westdeutschen Meister im Oberhausener Niederrhein-Stadion in der 20. Minute durch Tobias Raschl zunächst in Führung. Zwar konnte Schalkes Torwart Erdem Canpolat dessen Foulelfmeter zunächst artistisch mit dem Fuß parieren, doch im Nachsetzen war Raschl erfolgreich.

  • Fußball

    Sa., 27.04.2019

    Feuerzeugwurf auf Sancho: Strafanzeige gestellt

    Dortmund (dpa) - Nach dem Feuerzeugwurf auf Jadon Sancho vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund während des Revierderbys gegen Schalke 04 ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. Es sei eine Strafanzeige gestellt worden, teilte ein Sprecher der Polizei Dortmund mit. Sancho war nach dem 1:0 von Mario Götze von einem Feuerzeug getroffen worden, spielte aber nach einer kurzen Behandlungspause weiter. Der BVB verlor das Spiel gegen Schalke am Ende mit 2:4.

  • Fußball

    Sa., 27.04.2019

    Feuerzeugwurf auf Sancho: Strafanzeige

    Die Fans von Schalke zünden blaue Rauchbomben.

    Dortmund (dpa) - Nach dem Feuerzeugwurf auf Jadon Sancho vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund während des Revierderbys gegen Schalke 04 (2:4) ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. Es sei eine Strafanzeige gestellt worden, teilte ein Sprecher der Polizei Dortmund am Samstag mit. Sancho war nach dem 1:0 von Mario Götze (14. Minute) von einem Feuerzeug getroffen worden, spielte aber nach einer kurzen Behandlungspause weiter.

  • Fußball: Amateure vs. Profis

    Fr., 22.06.2018

    Zweikampf statt Doppelpass – Kluft zwischen Basis und Beletage wird größer

    Wenn die beiden großen Revierclubs Schalke und Dortmund an einem Sonntagnachmittag – so geschehen im April – aufeinandertreffen, schauen die Amateurvereine in die Röhre.

    Spieler, die für 222 Millionen Euro den Verein wechseln. Revierderbys am Sonntagnachmittag. Champions-League-Partien am frühen Abend. Und die Amateurklubs sind angeschmiert. Die WN haben sich an der Basis umgehört.

  • Fußball

    So., 15.04.2018

    Stürmer Batshuayi mit Beinverletzung ins Krankenhaus

    Michy Batshuayi wird von Sanitätern mit einer Trage vom Platz getragen.

    Gelsenkirchen (dpa) - Borussia Dortmund muss womöglich einige Zeit auf Stürmer Michy Batshuayi verzichten. Der 24 Jahre alte Belgier zog sich in der Nachspielzeit des Revierderbys beim FC Schalke 04 (0:2) nach einem Zweikampf mit dem Schalker Benjamin Stambouli eine Verletzung am linken Bein zu und wurde vom Platz getragen. Batshuayi wurde nach der Partie am Sonntag zu genaueren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Das teilte ein Sprecher des Fußball-Bundeslisten mit. «Ich hoffe, die Verletzung ist nicht so schlimm wie es aussah», sagte BVB-Trainer Peter Stöger.

  • Trotz friedlichem Derby

    Di., 28.11.2017

    Dortmunder Polizeipräsident für lebenslange Stadionverbote

    Der Dortmunder Polizeipräsident Gregor Lange fordert für Hooligans lebenslange Haftstrafen.

    Dortmund (dpa) - Der Dortmunder Polizeipräsident Gregor Lange hat sich trotz des weitgehend störungsfreien Revierderbys der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 (4:4) für harte Maßnahmen gegen Hooligans eingesetzt.

  • Fußball

    Di., 28.11.2017

    Polizeipräsident Lange für lebenslange Stadionverbote

    Gregor Lange, der Polizeipräsident von Dortmund.

    Dortmund (dpa) - Der Dortmunder Polizeipräsident Gregor Lange hat sich trotz des weitgehend störungsfreien Revierderbys der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 (4:4) für harte Maßnahmen gegen Hooligans eingesetzt. «Alle Verantwortlichen müssen diese Chaoten zur Rechenschaft ziehen - bis hin zu lebenslangen Stadionverboten», wurde Lange am Dienstag in einer Mitteilung zitiert. Vereine und der DFB müssten alles daran setzen, um identifizierte Krawallmacher und Störer vom Fußball fernzuhalten, ergänzte Lange.

  • Fußball

    So., 20.11.2016

    Liegestütze statt Salto: Aubameyang sorgt für Rätselraten

    Pierre-Emerick Aubameyang (M.) schoss den BVB zum Sieg.

    Dortmund (dpa) - Seinen obligatorischen Salto gab es diesmal nicht zu sehen. Und auch die Batman-Maske, die er schon einmal während eines Revierderbys gegen den FC Schalke übergestreift hatte, kam nicht zum Einsatz.

  • Fußball

    Sa., 28.02.2015

    Gewaltbereite Kölner Fans in Polizeigewahrsam

    Dortmund (dpa) - Am Rande des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 hat die Polizei gewaltbereite Kölner Fans in Gewahrsam genommen. Bei den 20 bis 25 Personen handelt es sich nach Polizeiangaben mutmaßlich um Anhänger der Kölner Ultra-Gruppierung Boyz.

  • Fußball

    Mi., 22.01.2014

    BVB stellt Antrag auf Vorverlegung des Derbys: Reduzierte Kapazität

    Dortmund (dpa/lnw) - Aus Sicherheitsgründen hat Borussia Dortmund bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) die Vorverlegung des Revierderbys am 25. März gegen den FC Schalke 04 beantragt. Die Zugangsphase solle bei Tageslicht durchgeführt werden können, teilte der Fußball-Bundesligist am Mittwoch mit. Der Anstoß des Dienstagabend-Spiels ist für 20.00 Uhr vorgesehen. Im Gespräch ist eine Verlegung auf 18.00 Uhr. Darüber hinaus will der BVB bei dieser Partie die Gesamt-Zuschauerkapazität reduzieren. Damit sollen «Sicherheitspuffer» zwischen den rivalisierenden Fan-Gruppen im Signal Iduna Park geschaffen werden.