Rezertifizierung



Alles zum Schlagwort "Rezertifizierung"


  • Rezertifizierung der MKG als Mint-Schule

    Mi., 13.11.2019

    Ein gewinnbringender Kraftakt

    Maarten Willenbrink hält die Urkunde zur Mint-Rezertifizierung der MKG, während Esther Kuck (stehend), Bela Brockmann und Anke Tewes einen der Gründe für die Auszeichnung zeigen: eine Sense-Box, die gerade Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Feinstaubbelastung am Auspuff eines Autos misst.

    Die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) hat ihre Position als Mitglied des Exzellenz-Netzwerks Mint-Schulen NRW bestätigt. Drei Jahre nach der Aufnahme absolvierte sie die Rezertifizierung durch das landesweite Netzwerk „SchuleWirtschaft“, einem Zusammenschluss von großen regionalen Unternehmensverbänden.

  • Volkshochschule

    Mi., 16.10.2019

    Prüfer bescheinigt hervorragende Arbeit

    Das Team der VHS bei der Feier zum 30-jährigen Jubiläum im Sommer dieses Jahres.

    Dass die Volkshochschule Dülmen – Haltern am See – Havixbeck sehr gut aufgestellt ist, das hat ihr jetzt die DEKRA bescheinigt. Die Rezertifizierung wurde positiv abgeschlossen.

  • Fairtrade-Town: Rezertifizierung

    Di., 24.09.2019

    Lohn für vielfältiges Engagement

    Die Gemeinde Nottuln ist zum dritten Mal als Fairtrade-Town ausgezeichnet worden. Darüber freuen sich vom Arbeitskreis Joao Pesoa Renate Prass (l.) und Hugo Hattrup und von der Gemeinde Nottuln Bürgermeisterin Manuela Mahnke (2.v.r.) und Agendabeauftragte Carola König.

    Im Jahr 2015 hat Nottuln zum ersten Mal die Auszeichnung „Fairtrade-Town“ bekommen. In diesem Jahr ist die Gemeinde zum zweiten Mal rezertifiziert worden.

  • Rezertifizierung erfolgreich abgeschlossen

    Fr., 14.06.2019

    Lindenschule bleibt Fairtrade-Schule

    Stolz zeigen Schülerinnen und Schüler der Lindenschule die Urkunde, die ihre erfolgreiche Rezertifizierung als Fairtrade-School dokumentiert.

    Die Schulleiterin der Lindenschule, Melanie Mönninghoff, OGS-Koordinatorin Manon Overhageböck und Stina Neumann als Leiterin der Natur- und Umwelt-AG sowie die Schüler und Schülerinnen der Lindenschule luden am Mittwoch zur Re-Zertifizierung ihrer Fairtrade School ein

  • Rezertifizierung des Kolping-Bildungswerks sichert Landeszuschüsse

    Mo., 29.04.2019

    Große Herausforderung gemeistert

    Freuen sich über das Zertifikat des Gütesiegelverbunds für das Kolping-Bildungswerk Saerbeck (hintere Reihe, von links): Alfons Bücker, Janine Middler und Melanie Weiligmann (Vorstand Kolpingsfamilie) sowie (vordere Reihe) Kornelia Bücker und Klara Leiting (KBS-Leitung) und Gisela Westbeld (KBS-Vertreterin im Kolpingvorstand).

    Das Kolping-Bildungswerk Saerbeck (KBS) hat zum vierten Mal das Zertifikat des Gütesiegelverbunds Weiterbildung erhalten. Es ist Voraussetzung für Landeszuschüsse und damit den Fortbestand des KBS, erklärte Alfons Bücker, Vorsitzender der Kolpingsfamilie Saerbeck als Träger der Einrichtung, am Freitag in einer kleinen Feierstunde.

  • Rezertifizierung für Familienzentrum Füchtorf

    Sa., 24.11.2018

    Immer um Lösungen bemüht

    Freuen sich über die Rezertifizierung des Familienzentrums (v. l.): Claudia Niehues, Nadja Sowa und Helmut Helfers.

    Große Freude bei den Verantwortlichen des Füchtorfer Familienzentrums, denn die Rezertifizierung wurde erfolgreich geschafft. „Uns ist es wichtig, dass wir familienergänzend arbeiten“, sagt Nadja Sowa, Leiterin der Kita Blauland. Es gehe immer darum, was die Familien brauchen.

  • m Frühjahr 2019 muss sich die Fair-Trade-Gemeinde neu zertifizieren lassen

    Mo., 19.11.2018

    Ein gutes Stück geschafft

    Die „Blanko-Packungen“ von Kaffee und Schokolade können individuell beklebt und gestaltet werden.

    Um die in kürze anstehende Rezertifizierung Ostbeverns zur „Fair-Trade-Gemeinde“ machen sich die Verantwortlichen der begleitenden Steuergruppe keine Sorgen. Aber sie sehen auch noch Potenzial, wie und wo sich Gemeinde und Bürger mehr mit dem Thema auseinandersetzen können.

  • Faire Woche eröffnet

    So., 16.09.2018

    Regional einkaufen

    Sonja Schemmann (4.v.r.) überreicht die Urkunde der Rezertifizierung als Fairtrade-Gemeinde an Elisabeth Paßlick (5.v.r.)

    Die 14. Faire Woche wurde im Pfarrheim von St. Dionysius eröffnet. Auch weiterhin darf sich Nordwalde Fairtrade-Gemeinde nennen. Die Rezertifizierung war erfolgreich, verkündete Bürgermeisterin Sonja Schemmann.

  • Neue Broschüre der Stadt mit Schwerpunkt „cittaslow“

    Do., 12.07.2018

    21 Städte im Zeichen der Schnecke

    Neben Lüdinghausen schmücken sich weitere 20 Städte in Deutschland mit dem cittaslow-Logo.

    Seit 2007 ist Lüdinghausen „cittaslow“-Kommune. Alle fünf Jahre steht eine Rezertifizierung an. Bislang hat die Verwaltung jedoch noch nichts von dem internationalen Netzwerk gehört.

  • Horstmar

    Fr., 16.12.2016

    Experimentieren macht Spaß

    Das Kinderland wurde rezertifiziert zum „Haus der kleinen Forscher“: Darüber freuen sich Anna Brinkhaus, André Scheipers, Gruppenleiter René Wintels, Tina Deipenbrock, Jeannette Sundrup und die stellvertretende Einrichtungsleiterin Jacqueline Winkelmann (v.l.).  

    Bereits zum dritten Mal wurde im Rahmen einer Rezertifizierung die Plakette „Diese Einrichtung ist ein Haus der kleinen Forscher“ an die Kindertageseinrichtung „Kinderland Horstmar“ an der Wagenfeldstraße verliehen. Über diese Auszeichnung freuten sich Einrichtungsleiterin Tina Deipenbrock und ihr Team.