Richtfest



Alles zum Schlagwort "Richtfest"


  • Richtfest an der Nikolausschule

    Sa., 07.12.2019

    Anbau liegt im Kosten- und Zeitplan

    Der obligatorische letzte Nagel gehört zu jedem Richtfest (v. l.): Zimmermann Holger Schepper, Bürgermeister Josef Uphoff, Architekt Carl Altefrohne und Schulleiterin Stefanie Dilla-Kell.

    Zufall oder Absicht? Pünktlich zum Fest des Heiligen Nikolaus feierte die Nikolausschule Richtfest für den neuen Anbau.

  • Richtfest für das Maximilian-Kolbe-Haus

    Sa., 12.10.2019

    Jeder durfte zum Hammer greifen

    Die künftigen Bewohner des Maximilian-Kolbe-Hauses waren in großer Zahl zu dem Richtfest für den Neubau gekommen. Beim Einschlagen des letzten Nagels durfte jeder, der wollte, selbst Hand anlegen und zum Hammer greifen.

    An der Pater-Kolbe-Straße richten die Alexianer bereits vor vielen Jahren ihre erste Außenwohngruppe ein. An gleicher Stelle erfolgt nun ein Neubau, der deutlich größer ausfällt, weil künftig alle drei Außenwohngruppen, die es im Davertdorf gibt, an einer Stelle zusammengefasst werden.

  • Alexianer

    Fr., 27.09.2019

    Richtfest für die künftige Intensivpflege

    Richtfest mit (v.l.) Arnd Kratzenberg (technischer Leiter Alexianer Münster), Bernd Geismann (Zimmerei Kreienbaum), Ralf Krämer und Thomas Olschewski (beide Pflegedienstleitung Haus Augustinus), Thomas Schleicher und Christoph Lüttmann (beide PGW Planungsgruppe Wörmann) und Reinhold Ewering (Geschäftsführer Ewering Bau & Co. KG).

    Kurz und knackig haben die Alexianer das Richtfest für das künftige Haus Augustinus gefeiert. Sie erweitern damit ihr Angebotsspektrum auf dem Alexianer-Campus.

  • Alte Scheune wird zum Multifunktionshaus

    Sa., 21.09.2019

    Richtfest auf Schulbauernhof

    Feierten gemeinsam in der Scheune des Emshofes ein kleines Richtfest: Geschäftsführerin Ute Wichelhaus, GAL-Fraktionssprecher in Münster, Otto Reiners (M.), Architekt Sven Winkelmann (3.v.r.), Projektleiter Niko Lancier (7.v.r.) und weitere am Bau Beteiligte.

    Die etwa 120 Jahre alte Durchfahrtsscheune auf dem Schulbauernhof Emshof wird derzeit mit Hochdruck neu aufgebaut. Die Scheune befand sich seit Jahren in einem trostlosen Zustand. Nachdem die Stadt Münster als Eigentümerin der Hofstelle die Entscheidung getroffen hatte, mit einer halben Million Euro die Scheune zu sanieren, sind viele Menschen im Einsatz: Ehrenamtliche des Emshofes, die BE-Bau aus Steinfurt und die Fachstelle zur Ableistung gemeinnütziger Arbeit (FAGA), die innerhalb eines Modellprojektes die meisten Arbeiten ausführt.

  • Schulbauernhof Emshof in Telgte

    Mi., 18.09.2019

    Richtfest auf dem Emshof gefeiert

    Feierten gemeinsam in der Emshof-Scheune eine kleines Richtfest: Geschäftsführerin Ute Wichelhaus (4.v.r.), GAL-Fraktionssprecher in Münster, Otto Reiners (Bildmitte), Architekt Sven Winkelmann (3.v.r.), Projektleiter Niko Lancier, FAGA, (7.v.r.) und weitere am Bau Beteiligte.

    Umgebaut wird die 120 Jahre alte Durchfahrtsscheune auf dem Schulbauernhof Emshof. Jetzt wurde Richtfest gefeiert.

  • Richtfest: „Release“ erweitert auf 39 Belegbetten

    Fr., 13.09.2019

    „Klinik mit hoher Aufenthaltsqualität“

    Unter den Augen von Architekt Viktor Nachtigall und Prokuristin Christiane Vogel trieb Prof. Dr. Leopold Balleisen den letzten Nagel ins Gebälk des Klinikanbaus.

    Richtfest an der Fachklinik Release: Am Donnerstagnachmittag trieb Prof. Dr. Leopold Balleisen, Präsident des Arbeitskreises für Jugendhilfe, den letzten Nagel ins Gebälk des neuen Anbaus. Mit einem Investitionsaufwand von rund 2,7 Millionen Euro wird die Einrichtung modernisiert und von aktuell 30 auf 39 Belegbetten erweitert.

  • Hauptstadtflughafen

    Di., 30.07.2019

    Richtfest am BER: Zusatzterminal soll pünktlich fertig sein

    Planmäßig fertiggestellt: Der Rohbau des Terminals 2.

    Es besser machen als anderswo und das ohne Bauerfahrung: Auch dieser Ehrgeiz führte in Berlins Flughafendebakel. Nun lassen die Betreiber andere machen. Und denken über die Zukunft des Fliegens nach.

  • Standortfrage war Thema

    Sa., 13.07.2019

    Richtfest mit Donnergrollen

    Richtfest der besonderen Art: In Ermangelung eines Dachbalkens sprach Zimmermann Marc Boing seinen Spruch, indem er seine Hand auf eine Hauswand legte. Oberbürgermeister Markus Lewe (3.v.r.) und dem Vorsitzenden der ASB, André Weber (4.v.l.) bereitete dies Freude.

    Die neue Kita in Alt-Angelmodde soll nach dem Gründer des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Gustav Friedrich benannt werden. Das verkündete André Weber, Vorsitzender des ASB Münster, der Träger der Kita ist, beim Richtfest.

  • Erweiterungsbau des Clemenshospitals

    Di., 09.07.2019

    50-Millionen-Projekt feiert Richtfest

    Richtfest am Clemenshospital (v.l.): Geschäftsführer Hartmut Hagmann mit dem technischen Direktor Udo Kraft und Projektleiter Wilhelm Tarner von der Firma Lühnbau in Lingen.

    Ein 50-Millionen-Projekt feierte am Dienstagvormittag Richtfest. Das Clemenshospital wird um eine Tiefgarage, ein fünfgeschossiges Bettenhaus und einen neuen Haupteingang erweitert. Ende 2021 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

  • Richtfest bei LIS am Hansaring

    Mi., 03.07.2019

    Software-Schmiede wächst weiter

    Mit dem Einschlagen des symbolischen letzten Nagels durch Vorstand Hilmar Wagner hat die Logistische Informationssysteme AG (LIS) das Richtfest für ihr neues Bürogebäude gefeiert.

    Mit dem Einschlagen des symbolischen letzten Nagels durch Vorstand Hilmar Wagner hat die Logistische Informationssysteme AG (LIS) jetzt das Richtfest für ihr neues, drittes Bürogebäude am Hansaring gefeiert. Bereits Ende dieses Jahres sollen dort die ersten Entwickler und Programmierer einziehen.