Rieselfeld



Alles zum Schlagwort "Rieselfeld"


  • Vielseitigkeitsturnier „Zum Rieselfeld“

    Mo., 10.06.2019

    280 Teilnehmer und ideale Bedingungen

    Hoch hinaus: Das Springen war eine der Disziplinen, die es beim Vielseitigkeitsturnier des Reit- und Fahrvereins „Zum Rieselfeld“ am Sonntag zu meistern galt.

    Bei strahlendem Sonnenschein und ansprechenden Temperaturen ging das Vielseitigkeitsturnier des Reit- und Fahrverein „Zum Rieselfeld“ über die Bühne. Freunde des Pferdesports kamen auf ihre Kosten.

  • Reiten: Pfingstturnier

    Mo., 10.06.2019

    Bergendahl trumpft beim RFV Zum Rieselfeld auf

    Alina Graf auf Vanny van Hanny waren bei der Premiere des Speed-Derbys auf der Anlage Bölting dabei. Die Prüfung, die Arne Bergendahl gewann, bereicherte das Pfingstturnier.

    Das Pfingstturnier beim RFV Zum Rieselfeld lief für die Veranstalter nach Wunsch, auch die Neuerungen rentierten sich. Sportlich stand vor allem Arne Bergendahl im Fokus. Doch auch Vanessa Bölting mischte auf heimischem Gelände oft vorne mit.

  • Reiten: Pfingstturnier des RFV Zum Rieselfeld

    Do., 06.06.2019

    1100 Starts bei den Böltings

    Wie Vorjahressiegerin Charlotte Vornholt, die 2018 mit Königsblauer xx die Geländeprüfung der Klasse L gewann, geht es für die Reiter auch diesmal wieder beim Pfingstturnier auf der Reitanlafe Bölting durch die Rieselfelder.

    Über die Pfingsttage herrscht schon fast traditionell viel Betrieb rund um die Reitanlage Bölting. Zum 16. Mal bittet der RFV Zum Rieselfeld zu seinem Vielseitigkeitsturnier, zu dem wieder reichlich Reiter und Pferde anreisen werden.

  • Reiten: Vielseitigkeit

    Mo., 27.05.2019

    Vanessa Bölting mit vier Pferden in Baborowko erfolgreich

    Platz eins und im Fokus der Fotografen: Vanessa Bölting gewann in Baborowko die Zwei-Sterne-Vielseitigkeit.

    Im polnischen Baborowko erzielte Vanessa Bölting vom RFV Zum Rieselfeld erstklassige Ergebnisse – und das mit vier verschiedenen Pferden. Die Münsteranerin sieht sich bestätigt: Für die Zukunft ist sie bestens präpariert.

  • Tempo 30 zwischen Kinderhaus und Coerde

    Di., 12.03.2019

    Arbeiten am Rad- und Gehweg

    Tempo 30 zwischen Kinderhaus und Coerde: Arbeiten am Rad- und Gehweg

    Die Arbeiten am Geh- und Radweg am Holtmannsweg und an der Straße Zum Rieselfeld haben begonnen.

  • Neuer Asphalt für Geh- und Radweg

    Do., 07.03.2019

    Tempo 30 während der Erneuerung des Asphalts

    Der Rad- und Gehweg an der Straße Zum Rieselfeld wird ab Dienstag instand gesetzt.

    Am Dienstag (12. März) beginnt das Tiefbauamt mit Asphaltarbeiten an den Geh- und Radwegen der Straße „Zum Rieselfeld“ zwischen Kanalstraße und Holtmannsweg sowie am Geh- und Radweg am Holtmannsweg zwischen der Straße „Zum Rieselfeld“ und dem Bahnübergang.

  • Winter in den Rieselfeldern

    Do., 24.01.2019

    Vogelschützer: Eisläufer stören die Ruhe

    Winter in den Rieselfeldern: Die Stauteiche sind noch eisfrei. Auf anderen Flächen bereiten Eisläufer den Vogelschützern Sorgen.

    Der Dauerfrost macht den Mitarbeitern der Biologischen Station Rieselfelder Sorgen. In einer Pressemitteilung befürchten sie, dass durch Eislaufen auf zugefrorenen Wasserflächen in den Rieselfeldern die Winterruhe der im dortigen Europäischen Vogelschutzgebiet lebenden Tiere gestört wird.

  • Rieselfelder

    Mo., 14.01.2019

    Tempo 50 für Rieselfeld-Straßen

    Wird die Einmündung gegenüber vom Heidekrug zugeparkt, haben landwirtschaftliche Fahrzeuge und Fahrzeuge mit Pferdeanhänger schlechte Karten: Sie kriegen die Kurve nicht. Wie auf der Coermühle sollte künftig auch auf dem Messingweg (unten, l.) und der Straße An der Schlüppe (unten, r.) Tempo 50 gelten, sieht ein Antrag von Grünen und SPD vor.

    Eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 50 schlagen SPD und Grüne für die schmalen Straßen der Rieselfelder vor. Auf der Coermühle gilt bereits Tempo 50: vom Bahnübergang ab Zum Rieselfeld bis zur Gittruper Straße.

  • Rieselfelder

    Fr., 11.01.2019

    Neue Flachwasserbereiche für Watvögel auf dem großen Stauteich der Rieselfelder

    Der Große Stauteich mit neuem Flachwasserbereich. Im Hintergrund wächst bedrohlich eine später 230m hohe Windkraftanlage in der Haskenau in nur zwei Kilometer Entfernung.

    Durch die Baggeraktion am großen Stauteich der Rieselfelder ist ein deutlich größerer Flachwasserbereich entstanden, der vor allem für Watvögel attraktiv ist.

  • Teich wird wieder geflutet

    Fr., 21.12.2018

    Das Wasser wird wieder angestaut

    Blick vom Aussichtsturm: Am großen Stauteich wurden verlandete Flächen freigeschoben, damit mehr Raum für Flachwasser und Schlammbänke entsteht – das bevorzugte Terrain für Watvögel.

    Die Pflegearbeiten am großen Stauteich in den Rieselfeldern sind abgeschlossen. Jetzt wird das Wasser wieder angestaut.