Ritt



Alles zum Schlagwort "Ritt"


  • NRW-Justiz

    Do., 11.01.2018

    „Ritt auf der Rasierklinge“

    NRW-Justiz: „Ritt auf der Rasierklinge“

    Die Ausbrüche aus dem Gefängnis in Berlin-Plötzensee haben Missstände im Strafvollzug offen gelegt. Auch in Nordrhein-Westfalen fehlen Hunderte Mitarbeiter.

  • Südtirol

    Sa., 04.11.2017

    Herbstlicher Genuss auf dem Ritten

    Eine beeindruckende Rundumsicht auf die Berge Südtirolswartet am Rittner Horn auf den Urlauber. Insgesamt bietet das Wandergebiet auf dem Ritten über 200 Kilometer Wanderwege. Stefanie Meier Idylle pur:Die vierbeinigen Bewohner genießen die Herbstsonne. Stefanie Meier

    Gemütlich geht es zu auf dem Ritten, oberhalb von Bozen. Hier in Südtirol scheinen die Uhren anders zu gehen. Daran müssen sich manche Urlauber erst gewöhnen.

  • Reiternachwuchs aktiv

    Mo., 09.10.2017

    Rasante Ritte bei der Fuchsjagd

    Gut getarnt: Der Fuchsschwanz versteckt sich hinter den Haaren von Antonia Brentrup (rundes Foto), Jule Schulze Pellengahr greift aber wenig später entschlossen zu.

    Wenn die Saison beendet und die Felder abgeerntet sind, dann gönnen sich die Reiter den gesellschaftlichen Höhepunkt des Vereinslebens: die Hubertus- oder Fuchsjagd steht allerorten in diesen Wochen an.

  • Ritt von 550 Kilometern

    Sa., 30.09.2017

    Pferde-Opa trifft in Handorf ein

    Hans Watzl mit Flüga (l.) und Solfari

    Wer 550 Kilometer zurücklegt, um seine Enkel mit dem Pferd von der Schule abzuholen, hat sicher etwas zu erzählen. Am Sonntag trifft Hans Watzl auf dem Pferdehof Vertherland ein.

  • Handball: 3. Liga West

    Do., 14.09.2017

    Erneuter Ritt auf der Rasierklinge zwischen Ahlener SG und TuS Volmetal?

    Schreit nach Wiederholung: Kevin Wiegers traf vor genau einem Jahr gegen den TuS Volmetal zum 23:22. Es war der Siegtreffer zwei Sekunden vor dem Ende.

    Auf den Tag genau ein Jahr nach dem denkwürdigen 23:22 zwischen der Ahlener SG und TuS Volmetal treffen die beiden Drittliga-Teams wieder in der Friedrich-Ebert-Halle aufeinander. Einen erneut heißen Tanz erwartet ASG-Coach Sascha Bertow – und hätte natürlich nichts gegen das gleiche Endergebnis.

  • Velo-Tag in Gievenbeck

    Do., 14.09.2017

    Der Ritt auf dem Bonanza-Rad

    Sie bereiten den „Velo-Tag“ vor (v.l.): Adelgund Schmitz, Yvonne Steier und Michael Sackermann.

    Das ist etwas ganz Neues: Ein großes Stadtteilfest, das ein Fortbewegungsmittel feiert: das Fahrrad. Am 23. September gibt es in Gievenbeck den „Velo-Tag“ mit vielen Aktionen, Attraktionen und natürlich ganz vielen Rädern zum Ausprobieren.

  • 550 Kilometer langer Ritt

    Di., 12.09.2017

    Opa will Enkel mit Pferd von Schule in Münster abholen

    Hans Watzl sitzt auf seinem Pferd Solfari, daneben steht Flüga.

    Versprechen muss man halten - und so reitet ein Mittelfranke 550 Kilometer bis nach Münster, um seine Enkel von der Schule abzuholen.

  • Reiten: Turnier in Herbern

    So., 23.07.2017

    Eine Hundertstelsekunde muss reichen

    Lokalmatadorin Barbara Lohmann platzierte sich in einem M**-Springen mit Coombs L als Dritte.

    Mit einem fehlerlosen Ritt hatten Niklas Braun und Dalaris den Springparcours beim RV von Nagel Herbern durchquert – in 56,88 Sekunden. Doch das Paar vom RV Seppenrade hatte Pech. Der Appelhülsener Michael Hagemann und Miss Balou waren einen kleinen Tick schneller. Ihre Zeit: 56,87 Sekunden.

  • Reiten: WN-Pokal

    So., 02.07.2017

    Letzter Ritt macht für RV Lüdinghausen alles klar

    Der RV Lüdinghausen holt erstmals seit 2011 wieder den Pokal des A**-Mannschaftsspringens im Altkreisverband Lüdinghausen. WN-Hostess Christiane von Türckheim (M.) gratuliert Eva Resing (v.l.), Pia Fricke, Antonia Höcke und Klara Rolf.

    Sechs Jahre musste der RV Lüdinghausen auf den nächsten Gesamtsieg beim Mannschaftsspringen des Altkreisverbandes warten. Nun geht der Pokal wieder in die Steverstadt.

  • „Forum der Generationen“

    Do., 15.06.2017

    Ritt durch den Rentendschungel

    Konzentriert verfolgten die Zuhörer im Kapitelsaal die Ausführungen des CDU-Bundestagabgeordneten Karl Schiewerling.

    Der Seniorenbeirat hatte mal wieder zum „Forum der Generationen“ in den Kapitelsaal geladen. Bundestagsabgeordneter Karl Schiewerling referierte rund um das Thema Rente.