Rittergut



Alles zum Schlagwort "Rittergut"


  • Stiftung Haus Vortlage anerkannt

    Mi., 07.11.2018

    Vom Rittergut zur Kunstinsel

    Regierungspräsidentin Dorothee Feller überreichte die Anerkennungsurkunde an Professorin Dr. Line Kossolapow, Professor Dr. Martin Winter und Sandor Ahlers vom Stiftungsvorstand (von links).

    Die Lengericher „Stiftung Haus Vortlage für Gestaltete Interaktion nach Kossolapow/Mannzmann“ ist jetzt offiziell anerkannt. Am Dienstag überreichte Regierungspräsidentin Dorothee Feller die Anerkennungsurkunde an den Stiftungsvorstand Professorin Dr. Line Kossolapow, Professor Dr. Martin Winter und Sandor Ahlers.

  • Rittergut Haus Vortlage

    Do., 18.10.2018

    Weiterer Besichtigungstermin

    Sowohl der Park als auch die Ausstellung zur Geschichte des Hauses Vortlage können am Sonntag in Augenschein genommen werden.

    Auch mehr als eine Woche nach dem Tag des offenen Tores ist Professorin Dr. Line Kossolapow, Eigentümerin von Haus Vortlage, immer noch ganz angetan von der enormen Besucherresonanz. Sie lädt deshalb Interessierte am Sonntag, 21. Oktober, erneut ein.

  • Ehrenamtlicher Denkmalpfleger zu Haus Pustekrey

    Di., 07.03.2017

    „Ich sehe keine Chance mehr“

    Als niederschmetternd bezeichnet der ehrenamtliche Denkmalpfleger Bernd Schulze Beerhorst die Situation nach dem Einsturz der Fassade des Herrenhauses Pustekrey.

    In höchster Alarmbereitschaft sind Denkmalexperten nach dem Einsturz der Frontfassade des alten Ritterguts Pustekrey. Jetzt meldet sich auch der ehrenamtliche Denkmalpfleger Bernd Schulze Beerhorst zu Wort.

  • Gronau

    Mi., 25.01.2017

    Wanderung im Gut Rüenberg

    Ehemaliges Tor zum Gut Rüenberg.

    Die Fußwanderung des Heimatvereins Gronau führt am Samstag (28. Januar) durch das ehemalige Rittergut Rüenberg.

  • Haus Hülshoff

    Mi., 28.12.2016

    Rittergut wird mit Leben gefüllt

    Holzboden, Stuckdecken und Kaminöfen verleihen den Salonräumen ein besonderes Ambiente.

    Prachtvolle Kaminöfen, Stuck an den Decken und Holz auf den Fußböden: Das Innenleben von Haus Hülshoff lässt mehr als erahnen, wie geschmackvoll dort einmal Menschen gewohnt haben. Derzeit steht es leer, doch das soll sich bald ändern. Familie Kröner, der das Gut gehört, möchte es mit Leben füllen.

  • Extremismus

    Di., 09.08.2016

    Rittergut von Neonazi Hoffmann erneut zu ersteigern

    Extremismus : Rittergut von Neonazi Hoffmann erneut zu ersteigern

    Kohren-Sahlis (dpa/sn) - Das Rittergut des früheren Anführers der Wehrsportgruppe Hoffmann, Karl-Heinz Hoffmann, soll erneut unter den Hammer kommen. Weil nach der ersten Zwangsversteigerung der Bieter aus Nordrhein-Westfalen den Kaufpreis von 160 000 Euro nicht überwiesen hat, hat der Abwasserzweckverband Whyratal seine Anwälte beauftragt, eine neue Versteigerung in die Wege zu leiten. Das sagte Verbandsgeschäftsführerin Jana Erler am Dienstag. Hoffmann steht beim Abwasserzweckverband mit mindestens 170 000 Euro in der Kreide.

  • Straßenkunde: Velpe

    Do., 16.07.2015

    Ort, Gewässer, Familienname

    Alte Toreinfahrt zum Gut Velpe. Die Adeligen „de Vellepe“ übernahmen einfach den Namen ihres Familiensitzes.

    Ein ehemaliges Rittergut samt Gräfte und Wassermühle zeugen von Velpes Geschichte in der Tecklenburger Grafschaft, aber auch der Ortsname selbst birgt historisches Potenzial.

  • WN -Ausflugstipp

    Di., 26.08.2014

    Zeitreise durch Westfalens Literatur

    Fünf Kilometer von der Ems entfernt, unmittelbar östlich der Beckumer Berge, öffnet sich in Oelde-Stromberg ein weiter Blick bis hin zum Teutoburger Wald und den Vorbergen des Sauerlandes. Hier steht das ehemalige Rittergut Haus Nottbeck. Der Kreis Warendorf erbte 1987 das Anwesen von der letzten Besitzerin Luise Eissen mit der Auflage, es zu erhalten, zur Kultur- und Heimatpflege zu nutzen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Regionale 2004 unterstützte dieses Ansinnen maßgeblich. Nun beherbergt die denkmalgeschützte Hofanlage die kulturelle Einrichtung „Kulturgut Haus Nottbeck“. Und dieses Gut steckt voller Überraschungen und lohnt mehr als nur einen Besuch.

  • Freizeit

    Do., 07.08.2014

    Armeen von finsteren Gesellen kämpfen in Mythodea

    Viele Szenerien werden lebensnah nachgespielt. Foto: Peter Steffen

    Brokeloh (dpa) - Schlachtrufe hallen über das Gelände, finstere Gestalten und furchterregende Krieger mit Schwertern kämpfen gegeneinander: Auf dem Rittergut Brokeloh bei Nienburg in Niedersachsen hat das Fantasie-Live-Rollenspiel «ConQuest of Mythodea» begonnen. Mehr als 8000 Teilnehmer aus aller Welt erwecken den geheimnisvollen Kontinent Mythodea zum Leben.

  • Das Hobby der Bochmanns

    Fr., 25.04.2014

    Urlaub von der realen Welt

    Die Bochmanns in ihrem „anderen Leben“ als Barden bei einem Live-Rollenspiel.

    Einmal im Jahr schlüpft Herberns Küsterfamilie Bochmann beim weltweit größten Live-Rollenspiel in die Rolle von Barden. Sie mimt beim Live-Action-Role-Playing (LARP) auf dem Rittergut Brokeloh östlich von Hannover für fünf Tage eine mittelalterliche Sängergruppe.